test
Veranstaltungsanmeldung:
Telefon: 0 81 31/99 68 80 | info(at)dachauer-forum.de
Öffnungszeiten: Mo,Di,Do 9-12 u. 13-16 Uhr, Mi,Fr 9-12 Uhr
Katholische Erwachsenenbildung im Landkreis Dachau

Aktuelles

Kirche 1
Von den Urgemeinden bis Konstantin, vom Enstehen einer Religion
Termin: Mi., 29.01.20 von 17.30-19.30 Uhr
Gebühr: 5,00 EUR

Reihe: Ans Eingemachte!

Theologische Impulse und Gespräche zu zentralen Themen des Glaubens
Was glauben wir Christen wirklich? In einer auch religiös immer vielfältigeren Gesellschaft wie der unseren wird es immer wichtiger, die eigene Religion zu kennen und auch ins Gespräch zu bringen. Doch das ist gar nicht so einfach. Was ist wirklich christlich? Was sagt die Kirche, die Theologie von heute? Denn auch Glaube und Theologie entwickeln sich immer weiter und was als Kind im Religionsunterricht gelernt wurde, kann heute theologisch bereits ganz anders gedeutet werden.
Dieses Angebot will Interessierten zu einigen zentralen Themen unseres Glaubens etwas theologisches Grundwissen in verständlicher Form anbieten und die Gelegenheit geben, darüber miteinander ins Gespräch zu kommen.
Als Grundlage dafür gibt es jeweils eine Einführung ins Thema des Abends, in der die wichtigsten theologische Aspekte verständlich präsentiert werden. Darauf folgt die Gelegenheit zum Austausch.
Die Reihe ist zunächst auf zwei Jahre angelegt. Im zweiten Jahr wird es auch möglich sein, auf thematische Wünsche einzugehen. Die Abende können je nach Interesse einzeln besucht werden oder auch als gesamte Reihe. Es sind keine Vorkenntnisse nötig. Die Anmeldung erfolgt immer für die jeweilige Einzelveranstaltung.
Genaueres entnehmen Sie bitte dem Flyer zur Veranstaltungsreihe.

Termin: Mittwoch, 29.01.2020 von 17.30-19.30 Uhr
Gebühr: 5,00 EUR
Leitung: Susanne Deininger, Pastoralreferentin und theologische Mitarbeiterin im Dachauer Forum, Pastoralreferentin

Ort: Dachauer Forum, forum4, Ludwig-Ganghofer-Str. 4, D-85221 Dachau

Anmeldung: Dachauer Forum, Telefon 08131/99688-0

Dialogpartner von Susanne Deininger und Christian Hackbarth-Johnson ist der Ethnologe, Islamwissenschaftler und Autor Prof. Dr. Jürgen Wasim Frembgen. Sein Forschungsschwerpunkt ist der Sufismus (mystischer Islam), dessen Spiritualität er selbst auch nahe steht. Frembgen hat mehrere Bücher über seine Erfahrungen und Begegnungen in Pakistan, Afghanistan und Indien veröffentlicht. Er ist einer der profiliertesten Kenner des mystischen Islam im deutschsprachigen Bereich. Der Münchner Oudh-Virtuose Roman Bunka (Mitglied der legendären Münchner Band Embryo) und der syrische Bratschist Ehab Abu-Fakher werden die Spiritualität des islamischen Kulturraums auf musikalische Weise vermitteln. Einlass 18:30 Uhr.

Termin: Donnerstag, 30.01.2020 um 19.30 Uhr
Eintritt: 15,00 EUR
Eintritt erm.: 10,00 EUR
Ref.: Susanne Deininger, Pastoralreferentin und theologische Mitarbeiterin im Dachauer Forum , Pastoralreferentin
Ref.: Dr. Christian Hackbarth-Johnson
Ref.: Prof. Jürgen Wasim Frembgen

Ort: Kultur-Schranne Dachau, Pfarrstr. 13, D-85221 Dachau

Kooperation: In Kooperation mit dem Dachauer Verein Spiritualität im Dialog e. V. und der Stiftung Spiritualität und interreligiöser Dialog

Anmeldung: Dachauer Forum, Telefon 08131 99688-0

Bildnachweis: pixabay.com

Einschlafen - Durchschlafen - aber wie? - AUSGEBUCHT-
Termin: Mo., 03.02.20 von 09.00-10.30 Uhr

Reihe: Elternwerkstatt 2020

Schlafen - das ist in den ersten Lebensjahren eines Kindes oft ein bestimmendes Thema im Familienalltag. Es gibt eine Flut an Ratgeberbüchern und Tipps, trotzdem ist es für Eltern oft nicht leicht, hier den für Familien passenden Weg zu finden, In diesem Vortrag geben wir Ihnen einen Überblick über den kindlichen Schlaf, alterstypische Schwierigkeiten sowie Ansätze und Strategien in Richtung ruhiger Nächte. Es bleibt Zeit auch Fragen zu beantworten.
AUSGEBUCHT

Termin: Montag, 03.02.2020 von 09.00-10.30 Uhr
Ref.: Dipl. Soz. Päd. (FH) Christina Mesarosch, systemische Familientherapeutin
Kinderbetreuung in der Spielecke: Linda Brandt

Ort: Bürgertreff Ost, Ernst-Reuter-Patz 1a, D-85221 Dachau

Kooperation: In Kooperation mit KoKi Dachau - Netzwerk frühe Kindheit

Anmeldung bis 27.01.2020

Anmeldung: Dachauer Forum, Telefon 08131/99688-0

Das neue Programmheft ist da!

Das  neue Programmheft September 2019 bis Juli 2020 ist gerade erschienen und liegt bei allen Sparkassen, Volksbanken, in den Pfarreien und unserer Geschäftsstelle für Sie bereit.
Hier das Programmheft zum Download als Pdf

Aktuelle Broschüren und Arbeitshilfen

Gute Mythen - schlechte Mythen 

Referent Dr. Michael Blume

Auftaktveranstaltung am 10.09.2019 im Adolf-Hölzel-Haus mit Dr. Michael Blume.

Der Antisemitismusbeauftragte des Landes Baden-Württemberg spricht darüber, warum der Antisemitismus uns alle bedroht.
Audio-Mitschnitt anhören
(MP3-Format, 32 MB)

„Das Dachauer Forum ist für mich…“
Ein Film zum 50jährigen Jubiläum des Dachauer Forums

Video ansehen

Auf der großen Jubiläumsveranstaltung „Vergangenheit und Zukunft ins Gespräch bringen“ am 15.03.2019 im Ludwig-Thoma-Haus wurde auch der eigens dafür produzierte Jubiläumsfilm „Das Dachauer Forum ist für mich…“ gezeigt. Ein Film, der durch die bewegte Geschichte der katholischen Erwachsenenbildung im Landkreis Dachau führt und das Dachauer Forum mit all seinen Facetten zeigt. Dabei kommen viele Menschen zu Wort, die das Dachauer Forum geprägt haben und die ein Stück ihrer Geschichte mit dem Dachauer Forum erzählen. Der Film wurde produziert von Annemarie Eckardt, pädagogische Mitarbeiterin und Johannes Karl, Künstler. Die Jubiläumsbroschüre, die von Dr. Annegret Braun erstellt wurde ist in der Geschäftsstelle erhältlich.

Video ansehen

Engagieren Sie sich für Bildung 

Derzeit engagieren sich im Landkreis Dachau bereits über 100 Bildungsbeauftragte, um Menschen für Bildungsangebote anzusprechen. Haben Sie Interesse in den Bildungsteams mitzuwirken?

Leitfaden herunterladen 

Übersichtlich: der Newsletter des Dachauer Forums

Newsletter im neuen Design

Wir möchten Ihnen unseren neu gestalteten Newsletter vorstellen. Er erscheint einmal monatlich per E-Mail und informiert Sie über unsere Veranstaltungstipps. Durch das neue Design ist der Newsletter nicht nur informativ, sondern auch übersichtlich und komfortabel zu lesen.

Neugierig? Dann abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter.