test
Veranstaltungsanmeldung:
Telefon: 0 81 31/99 68 80 | info(at)dachauer-forum.de
Öffnungszeiten: Mo,Di,Do 9-12 u. 13-16 Uhr, Mi,Fr 9-12 Uhr
Katholische Erwachsenenbildung im Landkreis Dachau
<< | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | >>
Der Auferstandene bei Rembrandt
Termin: Freitag, 13.03.2020 um 15.00 Uhr | Alte Pinakothek München, Treffpunkt im Eingangsbereich
Gebühr (Eintritt inklusive): 13,00 EUR

Reihe: Bildbotschaften

Werkbetrachtung von sieben Gemälden des holländischen Meisters Rembrandt van Rijn (1606 - 1669), bei deren Hängung in der Alten Pinakothek der Auferstandene den Betrachter auf wichtige Stationen seines Erdenlebens verweist.

Termin: Freitag, 13.03.2020 um 15.00 Uhr
Gebühr (Eintritt inklusive): 13,00 EUR
Ref.: Karin Kottmeir, Malerin und Kunsterzieherin am Josef-Effner-Gymnasium in Dachau

Ort: Alte Pinakothek München, Treffpunkt im Eingangsbereich, Barer Str. 27, D-80333 München

Anmeldung bis 03.03.2020

Anmeldung: Dachauer Forum, Telefon 08131/99688-0

Themenführung Museum (Skriptorium)
Termin: So., 15.03.20 um 14.00 Uhr | Klosterkirche Mariä Himmelfahrt Markt Indersdorf

Reihe: 900 Jahre Kloster Indersdorf

Informationen im Pfarrbüro,Telefon 08136/809280.

Termin: Sonntag, 15.03.2020 um 14.00 Uhr
Ref.: Frau Wiescher

Ort: Klosterkirche Mariä Himmelfahrt Markt Indersdorf, Marienplatz 1, D-85229 Markt Indersdorf

David unerwartet König
Seid Licht in der Welt, Heilung des Blindgeborenen
Termin: Dienstag, 17.03.2020 von 19.30-21.00 Uhr | Pfarrheim M. Himmelfahrt

Reihe: Das theologische Gespräch - Anhand der Sonntagslesungen

Termin: Dienstag, 17.03.2020 von 19.30-21.00 Uhr
Leitung: Pfarrer Johannes Serz, Pfr.

Ort: Pfarrheim M. Himmelfahrt, Gröbenrieder Str. 13, D-85221 Dachau

Anmeldung: Info: Dachauer Forum, Telefon 08131/996880

Was heißt hier Opfer?
Zur Geschichte eines schwierigen Begriffs
Termin: Mittwoch, 18.03.2020 von 17.30-19.30 Uhr | Dachauer Forum, forum4
Gebühr: 5,00 EUR

Reihe: Ans Eingemachte!

Theologische Impulse und Gespräche zu zentralen Themen des Glaubens
Was glauben wir Christen wirklich? In einer auch religiös immer vielfältigeren Gesellschaft wie der unseren wird es immer wichtiger, die eigene Religion zu kennen und auch ins Gespräch zu bringen. Doch das ist gar nicht so einfach. Was ist wirklich christlich? Was sagt die Kirche, die Theologie von heute? Denn auch Glaube und Theologie entwickeln sich immer weiter und was als Kind im Religionsunterricht gelernt wurde, kann heute theologisch bereits ganz anders gedeutet werden.
Dieses Angebot will Interessierten zu einigen zentralen Themen unseres Glaubens etwas theologisches Grundwissen in verständlicher Form anbieten und die Gelegenheit geben, darüber miteinander ins Gespräch zu kommen.
Als Grundlage dafür gibt es jeweils eine Einführung ins Thema des Abends, in der die wichtigsten theologische Aspekte verständlich präsentiert werden. Darauf folgt die Gelegenheit zum Austausch.
Die Reihe ist zunächst auf zwei Jahre angelegt. Im zweiten Jahr wird es auch möglich sein, auf thematische Wünsche einzugehen. Die Abende können je nach Interesse einzeln besucht werden oder auch als gesamte Reihe. Es sind keine Vorkenntnisse nötig. Die Anmeldung erfolgt immer für die jeweilige Einzelveranstaltung.
Genaueres entnehmen Sie bitte dem Flyer zur Veranstaltungsreihe.

Termin: Mittwoch, 18.03.2020 von 17.30-19.30 Uhr
Gebühr: 5,00 EUR
Leitung: Susanne Deininger, Pastoralreferentin und theologische Mitarbeiterin im Dachauer Forum, Pastoralreferentin

Ort: Dachauer Forum, forum4, Ludwig-Ganghofer-Str. 4, D-85221 Dachau

Anmeldung: Dachauer Forum, Telefon 08131/99688-0

Das Buch Kohelet
Kohelet 9 Iss freudig dein Brot und trink vergnügt deinen Wein
Termin: Mittwoch, 18.03.2020 von 19.00-21.00 Uhr | KLVHS Petersberg Tagungsraum im Oberen Haus, bitte Aushang beachten
Gebühr je Abend: 12,50 EUR
Gebühr für alle 3 Abende: 20,00 EUR

Reihe: Bibel für Vielbeschäftigte am Petersberg

Das Buch Kohelet ist ein pädagogischer Leitfaden zu einem glücklichen Leben. Oft wurde und wird es gedeutet als pessimistisch angelegtes, diesseitig ausgerichtetes, ja sogar nihilistisch angehauchtes Buch. Eine genauere Lektüre lässt das Gegenteil aufleuchten. Es ist ein Leitfaden zum Glück, der den Menschen als sterbliches Geschöpf ernst nimmt und ihn deswegen einlädt, jeden Augenblick des Lebens im Angesicht des Schöpfers zu genießen. Impulsfragen zu den Texten des Tages, ein Bibelgespräch unter fachmännischer Anleitung und der meditative Abschluss in der Basilika gehören zum Profil der drei Abende. Das Angebot richtet sich vor allem an diejenigen, die Zugang zu der Bibel suchen und wenig Zeit haben.

Termin: Mittwoch, 18.03.2020 von 19.00-21.00 Uhr
Gebühr je Abend: 12,50 EUR
Gebühr für alle 3 Abende: 20,00 EUR
Ref.: Dr. Josef Steiner
Begleitung: Pfr. Josef Mayer

Ort: KLVHS Petersberg Tagungsraum im Oberen Haus, bitte Aushang beachten, Petersberg 2, D-85253 Erdweg

Klosterführung
Termin: So., 22.03.20 um 11.00 Uhr | Klosterkirche Mariä Himmelfahrt Markt Indersdorf

Reihe: 900 Jahre Kloster Indersdorf

Informationen im Pfarrbüro,Telefon 08136/809280.

Termin: Sonntag, 22.03.2020 um 11.00 Uhr
Ref.: H. Wagatha

Ort: Klosterkirche Mariä Himmelfahrt Markt Indersdorf, Marienplatz 1, D-85229 Markt Indersdorf