test
Veranstaltungsanmeldung:
Telefon: 0 81 31/99 68 80 | info(at)dachauer-forum.de
Öffnungszeiten: Mo,Di,Do 9-12 u. 13-16 Uhr, Mi,Fr 9-12 Uhr
Katholische Erwachsenenbildung im Landkreis Dachau
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | >>
Meditation - Kontemplation
28.01.2020, lfd. Veranstaltung, Termine: 15x dienstags, ab 07.01.2020 jeweils 20.00 Uhr bis 21.00 Uhr | Pfarrheim Mitterndorf

Reihe: Meditation - Kontemplation am Dienstag

Für Menschen, die Stille und eine geistliche Vertiefung ihres Glaubens suchen:
-Übung der Schweigemeditation-Sitzhaltung und Atem
-Gegenständliche Meditation
-Erschließung eines Weges in die Tiefen der Seele mit den Meistern der Mystik (Meister Eckhart, Theresa von Avila etc.)
Zeit: September 2019 bis Juli 2020 dienstags 20.00 - 21.00 Uhr außer Feiertags

Termine: 15x | Dienstag, 07.01.2020, von 20.00-21.00 Uhr | Dienstag, 14.01.2020, von 20.00-21.00 Uhr | Dienstag, 21.01.2020, von 20.00-21.00 Uhr | Dienstag, 28.01.2020, von 20.00-21.00 Uhr | Dienstag, 04.02.2020, von 20.00-21.00 Uhr | Dienstag, 11.02.2020, von 20.00-21.00 Uhr | Dienstag, 18.02.2020, von 20.00-21.00 Uhr | Dienstag, 03.03.2020, von 20.00-21.00 Uhr | Dienstag, 10.03.2020, von 20.00-21.00 Uhr | Dienstag, 17.03.2020, von 20.00-21.00 Uhr | Dienstag, 24.03.2020, von 20.00-21.00 Uhr | Dienstag, 31.03.2020, von 20.00-21.00 Uhr | Dienstag, 07.04.2020, von 20.00-21.00 Uhr | Dienstag, 14.04.2020, von 20.00-21.00 Uhr | Dienstag, 21.04.2020, von 20.00-21.00 Uhr
Information und Kontakt: Jakob Obermeir

Ort: Pfarrheim Mitterndorf, Heinrich-Nicolaus-Str. 5, D-85221 Dachau

Anmeldung: Information und Kontakt: Jakob Obermeir, Telefon 08131/669896

Kirche 1
Von den Urgemeinden bis Konstantin, vom Enstehen einer Religion
Termin: Mi., 29.01.20 von 17.30-19.30 Uhr | Dachauer Forum, forum4
Gebühr: 5,00 EUR

Reihe: Ans Eingemachte!

Theologische Impulse und Gespräche zu zentralen Themen des Glaubens
Was glauben wir Christen wirklich? In einer auch religiös immer vielfältigeren Gesellschaft wie der unseren wird es immer wichtiger, die eigene Religion zu kennen und auch ins Gespräch zu bringen. Doch das ist gar nicht so einfach. Was ist wirklich christlich? Was sagt die Kirche, die Theologie von heute? Denn auch Glaube und Theologie entwickeln sich immer weiter und was als Kind im Religionsunterricht gelernt wurde, kann heute theologisch bereits ganz anders gedeutet werden.
Dieses Angebot will Interessierten zu einigen zentralen Themen unseres Glaubens etwas theologisches Grundwissen in verständlicher Form anbieten und die Gelegenheit geben, darüber miteinander ins Gespräch zu kommen.
Als Grundlage dafür gibt es jeweils eine Einführung ins Thema des Abends, in der die wichtigsten theologische Aspekte verständlich präsentiert werden. Darauf folgt die Gelegenheit zum Austausch.
Die Reihe ist zunächst auf zwei Jahre angelegt. Im zweiten Jahr wird es auch möglich sein, auf thematische Wünsche einzugehen. Die Abende können je nach Interesse einzeln besucht werden oder auch als gesamte Reihe. Es sind keine Vorkenntnisse nötig. Die Anmeldung erfolgt immer für die jeweilige Einzelveranstaltung.
Genaueres entnehmen Sie bitte dem Flyer zur Veranstaltungsreihe.

Termin: Mittwoch, 29.01.2020 von 17.30-19.30 Uhr
Gebühr: 5,00 EUR
Leitung: Susanne Deininger, Pastoralreferentin und theologische Mitarbeiterin im Dachauer Forum, Pastoralreferentin

Ort: Dachauer Forum, forum4, Ludwig-Ganghofer-Str. 4, D-85221 Dachau

Anmeldung: Dachauer Forum, Telefon 08131/99688-0

3. Dachauer Spiritualitäts-Dialog: Nachtmusik im Land der Sufis
Dialog mit islamischer Spiritualität (Sufismus) und Konzert
Termin: Do., 30.01.20 um 19.30 Uhr | Kultur-Schranne Dachau
Eintritt: 15,00 EUR
Eintritt erm.: 10,00 EUR

Dialogpartner von Susanne Deininger und Christian Hackbarth-Johnson ist der Ethnologe, Islamwissenschaftler und Autor Prof. Dr. Jürgen Wasim Frembgen. Sein Forschungsschwerpunkt ist der Sufismus (mystischer Islam), dessen Spiritualität er selbst auch nahe steht. Frembgen hat mehrere Bücher über seine Erfahrungen und Begegnungen in Pakistan, Afghanistan und Indien veröffentlicht. Er ist einer der profiliertesten Kenner des mystischen Islam im deutschsprachigen Bereich. Der Münchner Oudh-Virtuose Roman Bunka (Mitglied der legendären Münchner Band Embryo) und der syrische Bratschist Ehab Abu-Fakher werden die Spiritualität des islamischen Kulturraums auf musikalische Weise vermitteln. Einlass 18:30 Uhr.

Termin: Donnerstag, 30.01.2020 um 19.30 Uhr
Eintritt: 15,00 EUR
Eintritt erm.: 10,00 EUR
Ref.: Susanne Deininger, Pastoralreferentin und theologische Mitarbeiterin im Dachauer Forum , Pastoralreferentin
Ref.: Dr. Christian Hackbarth-Johnson
Ref.: Prof. Jürgen Wasim Frembgen

Ort: Kultur-Schranne Dachau, Pfarrstr. 13, D-85221 Dachau

Kooperation: In Kooperation mit dem Dachauer Verein Spiritualität im Dialog e. V. und der Stiftung Spiritualität und interreligiöser Dialog

Anmeldung: Dachauer Forum, Telefon 08131 99688-0

Bildnachweis: pixabay.com

Du wirst dir kein Kultbild machen!
Gottesdarstellungen in unseren Kirchen im Spiegel der Bibel
Termin: Di., 04.02.20 von 15.30-18.00 Uhr | KLVHS Petersberg Oberes Haus

Bis ins 12. Jahrhundert hat sich die Kirche weitestgehend an das Bilderverbot der Bibel gehalten. Dann aber entstanden sie doch, die bildlichen Darstellungen Gottes. Wie passt der sprichwörtliche alte Mann mit Bart zu den Gottesvorstellungen der Bibel?
Was waren und sind die Folgen dieser Darstellung? Welche Gottesbilder finden wir noch in unseren Kirchen? Wie gehen wir mit diesen Bildern heute um? Gibt es zeitgemäße Darstellungen Gottes?
All diesen Fragen gehen wir bei dieser Fortbildung nach.

Termin: Dienstag, 04.02.2020 von 15.30-18.00 Uhr
Ref.: Susanne Deininger, Pastoralreferentin und theologische Mitarbeiterin im Dachauer Forum , Pastoralreferentin

Ort: KLVHS Petersberg Oberes Haus, Petersberg 2, D-85253 Erdweg

Anmeldung bis 30.01.2020

Anmeldung: Dachauer Forum, Telefon 08131/99688-0

AGUS Selbsthilfegruppe in Dachau
Termin: Di., 04.02.20 von 20.00-21.30 Uhr | Dachauer Forum, forum4

Reihe: AGUS Selbsthilfegruppe

Nach dem Tod eines nahen Angehörigen, Freundes oder Bekannten durch Suizid fällt es schwer in den Alltag zurück zu gehen. Alles ist von dem Moment an anders. Wir sind selbst Betroffene und suchen das Gespräch mit Menschen, die Ähnliches erleben mussten.
Gemeinsam wollen wir unsere Erfahrungen austauschen, somit uns gegenseitig Kraft geben und wieder Hoffnung finden, den Alltag zu bewältigen und das Leben zu bejahen.
Termin: jeden 1. Dienstag im Monat von 20.00-21.30 Uhr
Ansprechpartnerinnen: Christine A. und Annette M., Telefon: 01578/1883020


Termin: Dienstag, 04.02.2020 von 20.00-21.30 Uhr
Christine Asimont, Mathematikerin
Annette Mursch

Ort: Dachauer Forum, forum4, Ludwig-Ganghofer-Str. 4, D-85221 Dachau

Anmeldung: Ansprechpartnerinnen: Christine A. und Annette M. Telefon 01578/1883020

Gesund kommunizieren - empathisch und echt
Termin: Di., 04.02.20 von 20.15-21.30 Uhr | Frühlingsapotheke Dachau (direkt gegenüber der S-Bahn Dachau Bahnhof, Ausgang Bushaltestelle)

Reihe: Gespräche über Lebenskunst in der Apotheke

Einblick in Haltung und Wirkungsweise der Gewaltfreien Kommunikation nach Marshall B. Rosenberg. Die Art, wie wir miteinander umgehen beeinflußt in hohem Maße unsere Lebensqualität. Unsere Ausdrucksweise, unser Denken und Verhalten wirken auf unser körperliches und seelisches Befinden, können uns schwächen und stärken. Für ein gesundes Miteinander werfen wir an diesem Abend einen Blick auf unsere Sprach- und Denkmuster sowie auf Werte und Bedürfnisse, die uns Menschen verbinden. Statt zu fragen: "Wer hat Recht? Was ist richtig? Was ist falsch?" erforschen wir "Was sind die aktuellen Bedürfnisse der Beteiligten und wie können sie berücksichtigt werden?". Die Gewaltfreie Kommunikation unterstützt diese Haltung. Zur Anwendung im Alltag erhalten Sie mit dem "4 Schritte-Modell" ein "Rezept" für ein gelingendes Miteinander. Freuen Sie sich auf die ersten Schritte in eine gesunde Kommunikation - empathisch und echt.

Termin: Dienstag, 04.02.2020 von 20.15-21.30 Uhr
Spende erwünscht
Ref.: Karen Pajung, Trainerin Gewaltfreie Kommunikation, Lehrerin, Mediatorin, system. Coach

Ort: Frühlingsapotheke Dachau (direkt gegenüber der S-Bahn Dachau Bahnhof, Ausgang Bushaltestelle), Frühlingstr. 33, D-85221 Dachau

Anmeldung: Anmeldung direkt in der Frühlingsapotheke.