test
Veranstaltungsanmeldung:
Telefon: 0 81 31/99 68 80 | info(at)dachauer-forum.de
Öffnungszeiten: Mo,Di,Do 8-12 u. 13-16 Uhr, Mi,Fr 8-12 Uhr
Katholische Erwachsenenbildung im Landkreis Dachau
Über 12 Tausender ins Himmelreich
5-tägige spirituelle Bergwanderung rund um den Lamer Winkel im Nationalpark Bayerischen Wald
Termine: Montag, 02.10.17 um 13.00 Uhr - Freitag, 06.10.17 bis 15.00 Uhr | Treffpunkt: Bushaltestelle Brennes am Arber oberhalb von Bayerisch Eisenstein, Brennes am Arber

Reihe: Spirituelle Bergtage - Ein Angebot des Katholischen Bildungswerks Miesbach e. V.

Auf einer stillen Bergwanderung durch den Nationalpark Bayerischer Wald wandern wir durch das mystische alte Grenzland vom Arber zum Osser rund um den Lamer Winkel und wollen unterstützt von Achtsamkeitsübungen und Textimpulsen zur Ruhe kommen und uns bewusst machen, was wir wirklich brauchen und was uns in unserem Leben trägt. Vom Parkplatz Brennes aus werden wir uns gemeinsam auf den Weg zur Chamer Hütte am Kleinen Arber machen. Am 2. Tag geht es weiter westlich auf dem E 6-Richtung bis zum Berggasthof Eck. Am 3. Tag wandern wir weiter über den Kaitersbergrücken und den Hohen Bogen bis zum Gasthof Schönblick. Am 4. Tag geht es auf dem alten Grenzweg über den Großen Osser zur Ossiacher Hütte. Am letzten Tag, wandern wir wieder zurück nach Bayrisch Eisenstein. Wir werden im Laufe des frühen Nachmittags dort ankommen.Die reine Gehzeit wird bei ca. 5 - 5,5 Stunden täglich liegen, dabei sind auf den Tagesetappen jeweils ca. 800 - 900 Höhenmeter zu überwinden.
Kosten (davon Übernachtung mit HP 220.-€): 531,00 €

INFORMATIONEN: Begleitung: Astrid Kunze, DAV Wanderleiterin, Geistliche Begleiterin für Bergexerzitien, Bergexerzitienleiterin, Vagen
Für die Teilnahme an allen Wanderung wird vorausgesetzt, dass Sie über genügend Vorerfahrung im Bergwandern, über gute Gesundheit, die nötige Kondition sowie eine entsprechende Kleidung verfügen, die auch Schlechtwetter und stärkerer Sonneneinstrahlung in den Bergen gerecht wird. Um Anzahlung von 50 % der Gesamtkosten nach Angebot wird gebeten. Der Schwierigkeitsgrad der Wanderung entspricht der DAV-Wegekategorie leicht bis mittelschwer. Für weiterführende Informationen und Hinweise für die Teilnahme kontaktieren Sie bitte die Begleiterin unter der Emailadresse: akunze@berg-wander-exerzitien.de

Termine: Montag, 02.10.2017 um 13.00 Uhr - Freitag, 06.10.2017 bis 15.00 Uhr

Raum: Treffpunkt: Bushaltestelle Brennes am Arber oberhalb von Bayerisch Eisenstein, Brennes am Arber, D-

Anmeldung bis 15.09.2017

Anmeldung: im KBW Miesbach unter 08025/9929-0 bzw. kbw-miesbach@t-online.de

Vortreffen - Pilgern auf dem Franziskusweg von Assisi nach Rom
Termin: Mittwoch, 18.04.2018 von 19.30-21.00 Uhr | Dachauer Forum, Ludwig-Ganghofer-Str. 4, Dachau, Seminarraum Dachgeschoss
Termin: Mittwoch, 18.04.2018 von 19.30-21.00 Uhr
Leitung: Wolfram Pscheidl

Ort: Dachauer Forum, Ludwig-Ganghofer-Str. 4, Dachau, Seminarraum Dachgeschoss, Ludwig-Ganghofer-Str. 4, D-85221 Dachau

Anmeldung: für Teilnehmende an der Pilgerreise beim Dachauer Forum, Telefon 08131 99688-0

Pilgern auf dem Franziskusweg von Assisi nach Rom
Termine: Samstag, 19.05.2018 um 08.00 Uhr - Sonntag, 03.06.2018 bis 18.00 Uhr | Hauptbahnhof München
Gebühr zzgl. Fahrtkosten, Übernachtung u. Verpfl.: 390,00 EUR

Die Botschaft des Franz von Assisi, Lebensfreude, Armut, Freiheit und grenzenlose Liebe zu allen Geschöpfen, sie fasziniert und inspiriert. Beschäftigt man sich mit seiner Geschichte, dann wirkt die Namenswahl des jetzigen Papstes schon sehr mutig, ein Paukenschlag gegen das kirchliche Establishment. Wir schnüren die Wanderschuhe, packen den Rucksack und folgen in den umbrischen Bergen den Spuren des Franziskus. In 14 Tagen gehen wir von Assisi bis Rom. Bei diesem 250 km langen Weg ist die Länge der Tageswegstrecken (ca. 19 km im Durchschnitt) für geübte Geher gut machbar. Berge sollte man aber mögen, denn an manchen Tagen geht es auch mal bis über 900 Höhenmeter hinauf und hinunter. Ganz flach sind die Strecken nie, Wegpilger berichten aber, dass man durch eine ausgesprochen schöne Naturlandschaft, malerische Ausblicke, beschauliche Klöster und freundliche Orte mehr als entschädigt wird.
Max. 9 TeilnehmerInnen können mitgehen. Wir tragen unser Gepäck selbst und übernachten in vorbestellten Quartieren. Hin- und Rückreise mit dem Zug. Kosten unterwegs ca. 60,00 € pro Tag (Faustregel für Übernachtung und Verpflegung).
Sa 19.05. - So 03.06.2018
Weitere Auskünfte bei Wolfram Pscheidl, Telefon 08139/8373

Termine: Samstag, 19.05.2018 um 08.00 Uhr - Sonntag, 03.06.2018 bis 18.00 Uhr
Gebühr zzgl. Fahrtkosten, Übernachtung u. Verpfl.: 390,00 EUR
Leitung: Wolfram Pscheidl

Ort: Hauptbahnhof München, Bayerstr. 10a, D-80335 München

Anmeldung: Dachauer Forum, Telefon 08131 99688-0

Fortlaufende Veranstaltungen

Song der Woche
| Dachauer Forum e. V. Geschäftsstelle, Ludwig-Ganghofer-Str. 4

"Die Welt ist kompliziert!", so singt es Georg Ringsgwandl in einem seiner Lieder, - und wir teilen seinen Eindruck, wenn wir mit unserem Rahmenthema auf die Welt unserer Zeit, auf unser Leben schauen. Auch viele andere Songwriter, Bands, Musiker*innen unserer Zeit betrachten und reflektieren unsere Welt, ihre Werte, ihren oft chaotischen Weg in die Zukunft, suchen Halt und singen von Freiheit. Manchmal singen sie auch von der Suche nach Gott, von sozialen Aufgaben, von dem Gefühl der Ohnmacht, von der Hoffnung.
Sie sind Prophet*innen unserer Zeit, fragen uns an, unsere Lebensweise, unseren Glauben, unsere Lebensgestaltung. Wir wollen ihnen zuhören: Einmal in der Woche finden sie auf unserer Facebookseite einen Song zum Nachdenken. Ein paar Gedanken begleiten ihn. Ein Impuls für den Tag oder die Woche. Liken Sie das Dachauer Forum auf Facebook!

Termin: 
Ref.: Susanne Deininger, Pastoralreferentin, Pastoralreferentin

Ort: Dachauer Forum e. V. Geschäftsstelle, Ludwig-Ganghofer-Str. 4, Ludwig-Ganghofer-Str. 4, D-85221 Dachau