test
Veranstaltungsanmeldung:
Telefon: 0 81 31/99 68 80 | info(at)dachauer-forum.de
Öffnungszeiten: Mo, Do: 9-12 und 13-16 Uhr | Di, Mi, Fr: 9-12 Uhr
Katholische Erwachsenenbildung im Landkreis Dachau
<< | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | >>

Hochmut - Eitelkeit, Habgier - Geiz, Neid, Wollust, Faulheit, Zorn, Völlerei - früher nannte man sie die "7 Todsünden". Heute nennen wir sie besser Urkräfte der Menschheit. Denn hinter jeder "Todsünde" steckt eine positive Kraft, die erst durch Übertreibung, durch fehlendes Gleichgewicht zur schädlichen und zerstörerischen "Todsünde" wird. Solche Kräfte stecken in uns allen, bewegen uns und durch uns die Welt. In dieser Ausstellung haben die Besucherinnen und Besucher die Möglichkeit, diesen Urkräften in verschiedenen Installationen zu begegnen. Dabei werden sie angeregt, diese Kräfte im Blick auf unsere Welt und Gesellschaft, aber auch auf das eigene Leben neu zu deuten. Entwickelt wurde sie von Susanne Deininger im Rahmen eines Innovativen Projekts der Arbeitsgemeinschaft Katholischer Erwachsenenbildung (KEB e.V.). Geeignet ist sie für Erwachsene, aber auch für Schüler und Jugendliche ab etwa 13 Jahren, z.B. Firmgruppen, und regt auch zur Weiterarbeit zu den Themen an. Veranstalter: Katholische Erwachsenenbildung im Erzbistum München und Freising e.V. in Kooperation mit der Abteilung Profilbereiche Erwachsenenbildung des Erzbischöflichen Ordinariats München und dem Dachauer Forum e.V.
Ort: Karmelitersaal, Karmeliterstr. 1, 80333 München. Vernissage: Montag, 22. Februar 2020 bis 05.03.2021. Gruppenführungen auf Anfrage, Buchung von Gruppenführungen per E-Mail an: Deininger@dachauer-forum.de

Termin:

Ort: Karmelitersaal, Karmeliterstr. 1, D-80333 München

Anmeldung: Buchung von Gruppenführungen per E-Mail an: Deininger@dachauer-forum.de

Weltgebetstag der Frauen
Termin: Fr., 05.03.2021 von 19.00-21.00 Uhr | Seniorenwohnen Altoland

aus Vanuatu - "Worauf bauen wir?"

Termin: Freitag, 05.03.2021 von 19.00-21.00 Uhr

Ort: Seniorenwohnen Altoland, Aichacher Str. 1, D-85250 Altomünster

Kooperation: In Kooperation mit der Evangelischen Kirche
Offene Kirche am Marktsonntag vor Ostern
neu schauen lernen
Termin: So., 21.03.2021 von 11.00-16.00 Uhr | Pfarrkirche St. Jakob

Reihe: Offene Kirche am Marktsonntag

Unter diesem Motto werden die Marktbesucher in die Pfarrkirche St. Jakob eingeladen zum Innehalten, Durchschnaufen vom Martkbetrieb, zum Beten und zum Nachdenken. Jeweils zu einem bestimmten Thema gestaltet, lädt die Offene Kirche bei jedem Marktsonntag auf neue Weise ein: "Komm und sieh!" (Joh 1,46). Findet nur statt, wenn auch der Markt stattfindet.

Termin: Sonntag, 21.03.2021 von 11.00-16.00 Uhr
Ansprechpartnerin: Susanne Deininger, Pastoralreferentin und theologische Mitarbeiterin im Dachauer Forum, Pastoralreferentin

Ort: Pfarrkirche St. Jakob, Augsburger Str. 2, D-85221 Dachau

Was heißt hier Opfer?
Zur Geschichte eines schwierigen Begriffs
Termin: Di., 23.03.2021 von 19.00-21.00 Uhr | Dachauer Forum, forum4
Gebühr pro Treffen: 5.00

Reihe: Ans Eingemachte!

Was glauben wir Christen wirklich? In einer auch religiös immer vielfältigeren Gesellschaft wird es immer wichtiger, die eigene Religion zu kennen und ins Gespräch zu bringen. Was ist wirklich christlich? Was sagen Kirche und Theologie von heute? Denn auch Glaube und Theologie entwickeln sich immer weiter. Dieses Angebot will Interessierten zu zentralen Themen unseres Glaubens theologisches Grundwissen in verständlicher Form anbieten und die Gelegenheit geben, darüber miteinander ins Gespräch zu kommen. Die Abende (einmal monatlich am Dienstag, 19.00 bis 21.00 Uhr) können je nach Interesse einzeln oder als gesamte Reihe besucht werden. Keine Vorkenntnisse nötig.

Termin: Dienstag, 23.03.2021 von 19.00-21.00 Uhr
Gebühr pro Treffen: 5.00
Leitung: Susanne Deininger, Pastoralreferentin und theologische Mitarbeiterin im Dachauer Forum, Pastoralreferentin

Ort: Dachauer Forum, forum4, Ludwig-Ganghofer-Str. 4, D-85221 Dachau

Anmeldung: Dachauer Forum, Telefon 08131 99688-0

Lebenstage in Burghausen
Katholische Landvolk Bewegung
Termine: Mi., 24.03.2021 - Do., 25.03.2021 | Haus der Begegnung Burghausen

Thema wird noch entschieden. Die Gebühren belaufen sich auf ca. 100€.

Termine: Mittwoch, 24.03.2021 - Donnerstag, 25.03.2021
Ref.: Konrad Haberger, Diplomtheologe

Ort: Haus der Begegnung Burghausen, Spitalgasse 207, D-84489 Burghausen

Anmeldung: Resi Gasbichler: Tel. 08052 2685

Die Auferstehung
Ursprungserfahrung des Christentums
Termin: Di., 27.04.2021 von 19.00-21.00 Uhr | Dachauer Forum, forum4
Gebühr pro Treffen: 5.00

Reihe: Ans Eingemachte!

Was glauben wir Christen wirklich? In einer auch religiös immer vielfältigeren Gesellschaft wird es immer wichtiger, die eigene Religion zu kennen und ins Gespräch zu bringen. Was ist wirklich christlich? Was sagen Kirche und Theologie von heute? Denn auch Glaube und Theologie entwickeln sich immer weiter. Dieses Angebot will Interessierten zu zentralen Themen unseres Glaubens theologisches Grundwissen in verständlicher Form anbieten und die Gelegenheit geben, darüber miteinander ins Gespräch zu kommen. Die Abende (einmal monatlich am Dienstag, 19.00 bis 21.00 Uhr) können je nach Interesse einzeln oder als gesamte Reihe besucht werden. Keine Vorkenntnisse nötig.

Termin: Dienstag, 27.04.2021 von 19.00-21.00 Uhr
Gebühr pro Treffen: 5.00
Leitung: Susanne Deininger, Pastoralreferentin und theologische Mitarbeiterin im Dachauer Forum, Pastoralreferentin

Ort: Dachauer Forum, forum4, Ludwig-Ganghofer-Str. 4, D-85221 Dachau

Anmeldung: Dachauer Forum, Telefon 08131 99688-0