test
Veranstaltungsanmeldung:
Telefon: 0 81 31/99 68 80 | info(at)dachauer-forum.de
Öffnungszeiten: Mo,Di,Do 9-12 u. 13-16 Uhr, Mi,Fr 9-12 Uhr
Katholische Erwachsenenbildung im Landkreis Dachau
<< | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | >>
Wir sollten die Sonne verklagen
Rechtspopulistische Positionen zum Klimawandel
Termin: Do., 11.02.2021 von 19.30-21.30 Uhr | Pfarrheim Mitterndorf

"Die Erderwärmung wird man angesichts zunehmender Sonneneruptionen und einer Erwärmung der Sonne nicht korrigieren können", erklärte der Vorsitzende der österreichischen FPÖ Heinz-Christian Strache. Abgesehen von der ungarischen "Fidesz" und der Partei "Alles für Lettland" sind fast alle rechtspopulistische Parteien skeptisch bis ablehnend gegenüber der Annahme eines menschenverursachten Klimawandels. Doch wie argumentieren sie für diese Position, die den Erkenntnissen der Wissenschaft völlig widerspricht? Und worin liegt ihre Ablehnung begründet? Die Positionierung auf diesem Politikfeld nachzuvollziehen, ermöglicht - so die These - zugleich eine bessere Kenntnis des rechtspopulistischen Weltbildes im Allgemeinen, da sich zentrale Elemente ihrer Ideologie am Thema "Klimawandel" widerspiegeln.

Termin: Donnerstag, 11.02.2021 von 19.30-21.30 Uhr
Gebührenfrei, Spende erbeten.
Ref.: Julien Straninger, Politikwissenschaftler und Philosoph

Ort: Pfarrheim Mitterndorf, Heinrich-Nicolaus-Str. 5, D-85221 Dachau

Anmeldung bis 08.02.2021

Anmeldung: Dachauer Forum, Telefon 08131 99688-0

Was sie über Ludwig Thoma wissen wollen
Die facettenreiche Persönlichkeit Ludwig Thomas
Termin: Mo., 15.02.2021 um 15.00 Uhr | Caritas-Altenheim St. Josef

Unter diesem Motto stellen wir Ihnen den Schriftsteller Ludwig Thoma vor. Mit Mosaiksteinen aus seiner Biographie sowie Ausschnitten aus persönlichen Briefen und seinem literarischen Schaffen beleuchten wir die facettenreiche Persönlichkeit Ludwig Thomas sowie sein umfangreiches und vielfältiges Werk.

Termin: Montag, 15.02.2021 um 15.00 Uhr
Gebührenfrei
Ref: Rosemarie Schreiner, Verwaltungsbeamtin

Ort: Caritas-Altenheim St. Josef, Sommerstr. 18, D-85757 Karlsfeld

EKP®-Gruppe am Dienstag
Eltern-Kind-Programm Tandern
Termine: 18x dienstags, ab 23.02.2021 jeweils 09.00 Uhr bis 11.00 Uhr | Pfarrheim Tandern
Gebühr (7 -9 Familien): 99.00
Gebühr (5-6 Familien): 108.00

Reihe: EKP® am Dienstag

begegnen - erleben - austauschen im Spiel und Gespräch für Mütter/Väter und ihre Kinder (bis 3 Jahre)
Kursteil 2:

Termine: 18x | Dienstag, 23.02.2021, von 09.00-11.00 Uhr | Dienstag, 02.03.2021, von 09.00-11.00 Uhr | Dienstag, 09.03.2021, von 09.00-11.00 Uhr | Dienstag, 16.03.2021, von 09.00-11.00 Uhr | Dienstag, 23.03.2021, von 09.00-11.00 Uhr | Dienstag, 13.04.2021, von 09.00-11.00 Uhr | Dienstag, 20.04.2021, von 09.00-11.00 Uhr | Dienstag, 27.04.2021, von 09.00-11.00 Uhr | Dienstag, 04.05.2021, von 09.00-11.00 Uhr | Dienstag, 11.05.2021, von 09.00-11.00 Uhr | Dienstag, 18.05.2021, von 09.00-11.00 Uhr | Dienstag, 08.06.2021, von 09.00-11.00 Uhr | Dienstag, 15.06.2021, von 09.00-11.00 Uhr | Dienstag, 22.06.2021, von 09.00-11.00 Uhr | Dienstag, 29.06.2021, von 09.00-11.00 Uhr | Dienstag, 06.07.2021, von 09.00-11.00 Uhr | Dienstag, 13.07.2021, von 09.00-11.00 Uhr | Dienstag, 20.07.2021, von 09.00-11.00 Uhr
Gebühr (7 -9 Familien): 99.00
Gebühr (5-6 Familien): 108.00
Leitung: Brigitte Spengler

Ort: Pfarrheim Tandern, Hauptstraße 1, D-86567 Tandern

Anmeldung: Christa Wagner, Tel. 08250/373, ekp-tandern@dachauer-forum.de

Sinneswiese für Familien mit Babies zwischen 3. und 8. Monat
Eine intensive Zeit mit deinem Kind
Termine: 8x mittwochs, ab 24.02.2021 jeweils 09.30 Uhr bis 11.00 Uhr | Dachauer Forum, forum4
Gebühr für 8 Treffen (7-9 Familien): 64.00

Die Sinneswiese (nach Sonja Heinecker) bietet Müttern und Vätern mit ihren Babys zwischen 3. und 8. Lebensmonat spielerische Begleitung und viele Ideen für zu Hause! Durch Informationen zur frühkindlichen Entwicklung und Erspüren der Bedürfnisse wird die Beziehung zwischen Eltern und Kind gestärkt und vertieft. Im Spiel werden die Kleinen sanft gefördert und Anregungen zum momentanen Entwicklungsschritt gegeben. Es wird Raum und Platz geschaffen die ganz eigene Persönlichkeit des Kindes kennen zu lernen, Antworten zur Entwicklung zu bekommen, sich mit anderen Mütter/Vätern auszutauschen und die Kinder untereinander "anbandeln" zu lassen.

Termine: 8x | Mittwoch, 24.02.2021, von 09.30-11.00 Uhr | Mittwoch, 03.03.2021, von 09.30-11.00 Uhr | Mittwoch, 10.03.2021, von 09.30-11.00 Uhr | Mittwoch, 17.03.2021, von 09.30-11.00 Uhr | Mittwoch, 24.03.2021, von 09.30-11.00 Uhr | Mittwoch, 14.04.2021, von 09.30-11.00 Uhr | Mittwoch, 21.04.2021, von 09.30-11.00 Uhr | Mittwoch, 28.04.2021, von 09.30-11.00 Uhr
Gebühr für 8 Treffen (7-9 Familien): 64.00
Ref.: Ariane Gorbach-Hölzle, Familienkinderkrankenschwester

Ort: Dachauer Forum, forum4, Ludwig-Ganghofer-Str. 4, D-85221 Dachau

Anmeldung: gorbach.hoelzle@web.de

Bildnachweis: © detailblick - Fotolia

Auf Ostern zu - Lesungen und Betrachtungen
Seniorenkreis St. Jakob
Termin: Mi., 03.03.2021 von 14.00-16.00 Uhr | Pfarrheim St. Jakob

Reihe: Seniorenkreis St. Jakob

Termin: Mittwoch, 03.03.2021 von 14.00-16.00 Uhr
Gebührenfrei
Ref.: Die Amperstreicher
Ansprechperson: Ursula Koch, Telefon 08131 736672

Ort: Pfarrheim St. Jakob, Pfarrplatz 2, D-85221 Dachau

Helfen statt wegschauen
Ökumenisches Frühstück Dachau M. Himmelfahrt
Termin: Mo., 08.03.2021 von 09.00-11.00 Uhr | Friedenskirche Dachau
Gebühr: 4.50

Reihe: Ökumenisches Frühstück Dachau M. Himmelfahrt

Ein Polizist ermutigt zu Zivilcourage
"Je mehr Bürger*innen mit Zivilcourage ein Land hat, desto weniger Held*innen wird es einmal brauchen " (Franca Magnani)
Warum schauen Menschen weg, wenn andere in Notsituationen sind? Wie kann ich einschreiten, wenn ich sehe, dass eine andere Person in einer Gefahrensituation ist, ohne mich selbst zu gefährden?
Diese Veranstaltung gibt Information und zeigt in praxisnahen Übungen auf, was wir tun können um Zivilcourage zu zeigen. Der Vortrag zielt darauf ab, das Phänomen zu beleuchten und Möglichkeiten des Einschreitens zu betonen.
Gespräch am Vormittag von Frauen für Frauen und Männer

Termin: Montag, 08.03.2021 von 09.00-11.00 Uhr
Gebühr: 4.50
Ref.: Martin Czaja, Kriminalhauptkommissar, Kriminalhauptkommissar
Ansprechperson: Friederike Sellschopp

Ort: Friedenskirche Dachau, Herzog-Albrecht-Str. 19, D-85221 Dachau