test
Veranstaltungsanmeldung:
Telefon: 0 81 31/99 68 80 | info(at)dachauer-forum.de
Öffnungszeiten: Mo,Di,Do 8-12 u. 13-16 Uhr, Mi,Fr 8-12 Uhr
Katholische Erwachsenenbildung im Landkreis Dachau
1 | 2 | 3 | >>
Workshop für pädagogische Kräfte im Dachauer Forum
Termin: Montag, 04.12.17 von 14.00-17.00 Uhr | In den neuen Räumen
Termin: Montag, 04.12.2017 von 14.00-17.00 Uhr
Moderation: Brigitte Krecan-Kirchbichler

Ort: In den neuen Räumen, D-

Anmeldung: Dachauer Forum, Telefon 08131 99688-0

Seminartag - Einführung in die Gewaltfreie Kommunikation nach Marshall Rosenberg
Termin: Samstag, 13.01.2018 von 09.00-17.00 Uhr | Dachauer Forum, Ludwig-Ganghofer-Str. 4, Dachau, S
Gebühr inkl. Skript und Pausengetränke: 45,00 EUR

Gewaltfreie Kommunikation (GFK) unterstützt Menschen darin, eine wertschätzende Haltung sich selbst und anderen gegenüber zu entwickeln, konfliktfähiger zu werden und persönlich zu wachsen. Durch diese Stärkung der Persönlichkeit entsteht Verbundenheit und mitfühlendes Handeln. Die Qualität der Beziehung verändert sich, wirkt auf das Zusammenleben und fördert die Kooperationsbereitschaft.

Seminartag Gewaltfreie Kommunikation
Sie lernen das 4-Schritte Modell der GFK kennen und erkunden wie es gelingen kann
" sich aufrichtig und klar mitzuteilen - ohne Vorwurf und Kritik
" den anderen zu verstehen - ohne einverstanden zu sein
" Kritik, Angriffe, Vorwürfe zu hören - ohne sie persönlich zu nehmen.
Das Seminar ist praktisch ausgerichtet und bezieht ein, was Sie an Situationen mitbringen.

Hinweis: Offene Übungsgruppe Gewaltfreie Kommunikation, Themenabende - Gewaltfreie Kommunikation für Erfahrene
Aufbauend auf den Grundlagen eines Einführungsseminars und einem vertiefenden Verständnis der Gewaltfreien Kommunikation biete ich einen Rahmen für gemeinsames Weiterlernen und Wachsen.
Mehr Informationen dazu bei Karen Pajung, Tel. 08131/97188 oder per Mail an karen.pajung@mnet-online.de


Termin: Samstag, 13.01.2018 von 09.00-17.00 Uhr
Gebühr inkl. Skript und Pausengetränke: 45,00 EUR
Ref.: Karen Pajung, Trainerin für Gewaltfreie Kommunikation

Ort: Dachauer Forum, Ludwig-Ganghofer-Str. 4, Dachau, S, Ludwig-Ganghofer-Str. 4, D-85221 Dachau

Anmeldung: Dachauer Forum unter 08131/99688-0

Fachtag Katholische Bildung im Landkreis Dachau
Umweltbildung - glaubwürdig und nachhaltig in christlicher Verantwortung
Termin: Mittwoch, 24.01.2018 von 13.30-19.00 Uhr | KLVHS Petersberg Unteres Haus großer Saal

13.30 Uhr Ankommen - Kaffee und Kuchen
Info-Stände im Foyer
14.30 Uhr Begrüßung Dr. Sandra Krump, Ordinariatsdirektorin Ressort Bildung EOM
Einstieg mit dem Mutweltentheater, Sonja Welter und Susanne Bloss
15.00 Uhr Vortrag mit Aktivplenum
Christliche Schöpfungsverantwortung heute
Perspektiven nach der Enzyklika Laudato Si'
Prof. Dr. Markus Vogt, Professor für christl. Sozialethik an der LMU München
16.15 Uhr Workshops
17.30 Uhr Abschluss in der Basilika
18.30 Uhr Imbiss zum Ausklang, bitte mit Anmeldung
Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldebestätigung erfolgt nicht.

Termin: Mittwoch, 24.01.2018 von 13.30-19.00 Uhr
Die Gebühren übernimmt das EOM.
Begrüßung: Dr. Sandra Krump, Ordinariatsdirektorin Ressort Bildung EOM
Leitung: Annerose Stanglmayr, Geschäftsführerin Dachauer Forum e. V.
Ref.: Prof. Dr. Markus Vogt, Prof. für christl. Sozialethik an der LMU München
Einstieg: Sonja Welter, Musikweltentheater
Einstieg: Susanne Bloss, Musikweltentheater

Ort: KLVHS Petersberg Unteres Haus großer Saal, Von-Soden-Weg 1,, D-85253 Erdweg

Kooperation: In Kooperation mit der KEB München und Freising, dem Erzbischöflichen Ordinariat München, Ressort Bildung und Projekt " Wir übernehmen Schöpfungsverantwortung/Umweltmanagement

Anmeldung bis 17.01.2018

Anmeldung: Dachauer Forum, Telefon 08131/99688-0

Workshop 2 - Unterricht im Freien
Fachtag Katholische Bildung im Landkreis Dachau
Termin: Mittwoch, 24.01.2018 um 16.15 Uhr | KLVHS Petersberg Unteres Haus

"Nur was ich kenne, das liebe ich, nur was ich liebe, das schütze ich" (Konrad Lorenz). Schüler*innen fit für das Leben zu machen gelingt am besten dort, wo es sich bewähren muss: unter freiem Himmel.
Der Referent gibt einen Überblick zu der Praxis und Anregungen für Ihre Schule und Ihren Unterricht. Sie erleben den Workshop auch zum Teil im Freien.

Termin: Mittwoch, 24.01.2018 um 16.15 Uhr
Die Gebühren übernimmt das EOM.
Ref.: Michael Brunnhuber, Erlebnispädagoge, Bildungsreferent im Aktionszentrum Benediktbeuern

Ort: KLVHS Petersberg Unteres Haus, Von-Soden-Weg 1, D-85253 Erdweg

Kooperation: In Kooperation mit der KEB München und Freising, dem Erzbischöflichen Ordinariat München, Ressort Bildung und Projekt " Wir übernehmen Schöpfungsverantwortung/Umweltmanagement

Anmeldung bis 17.01.2018

Anmeldung: Dachauer Forum, Telefon 08131/99688-0

Workshop 6 - E-Mobilität - die Zukunft wartet nicht!
Fachtag Katholische Bildung im Landkreis Dachau
Termin: Mittwoch, 24.01.2018 um 16.15 Uhr | KLVHS Petersberg Unteres Haus

Wie ist die aktuelle Situation der Modellangebote? Wie weit ist die Ladeinfrastruktur ausgebaut? Es können eAutos im Hof besichtig werden.
Werner Hillebrand-Hansen, Dipl. Ing., widmet sich der Organisation von eMOBIL-Rallyes, Ausstellungen und der Mobilisierung einer aktiven eAuto-Fahrer-Community.

Termin: Mittwoch, 24.01.2018 um 16.15 Uhr
Die Gebühren übernimmt das EOM.
Ref.: Susanne Deininger, Pastoralreferentin
Ref.: Werner Hillebrand-Hansen

Ort: KLVHS Petersberg Unteres Haus, Von-Soden-Weg 1, D-85253 Erdweg

Kooperation: In Kooperation mit der KEB München und Freising, dem Erzbischöflichen Ordinariat München, Ressort Bildung und Projekt " Wir übernehmen Schöpfungsverantwortung/Umweltmanagement

Anmeldung bis 17.01.2018

Anmeldung: Dachauer Forum, Telefon 08131/99688-0

Das Projekt "Umweltengel" an den Hohenburger Schulen (Lenggries) soll dazu beitragen die Nachhaltigkeitsleitlinien der Erzdiözese in den Erzbischöflichen Schulen umzusetzen.
Je zwei Schülerinnen aus jeder der 30 Klassen der Unter- und Mittelstufe (Realschule und Gymnasium) werden ausgebildet und befähigt in übergreifenden, gemeinsam entwickelten Projekten Schöpfungsverantwortung ganz praktisch zu übernehmen und die Mitschülerinnen in ihren Klassen auf diesem Weg mitzunehmen. Das Zentrum für Umwelt und Kultur begleitet die beiden Schulen und Matthias Fischer präsentiert Ihnen die ersten Ergebnisse.
Das Projekt "Wir übernehmen Schöpfungsverantwortung" der Erzdiözese unterstützt mit personellen und finanziellen Starthilfen.

Termin: Mittwoch, 24.01.2018 um 16.15 Uhr
Die Gebühren übernimmt das EOM.
Ref.: Barbara Saller-Hallensleben

Ort: KLVHS Petersberg Unteres Haus, Von-Soden-Weg 1, D-85253 Erdweg

Kooperation: In Kooperation mit der KEB München und Freising, dem Erzbischöflichen Ordinariat München, Ressort Bildung und Projekt " Wir übernehmen Schöpfungsverantwortung/Umweltmanagement

Anmeldung bis 17.01.2018

Anmeldung: Dachauer Forum, Telefon 08131/99688-0