test
Veranstaltungsanmeldung:
Telefon: 0 81 31/99 68 80 | info(at)dachauer-forum.de
Öffnungszeiten: Mo,Di,Do 9-12 u. 13-16 Uhr, Mi,Fr 9-12 Uhr
Katholische Erwachsenenbildung im Landkreis Dachau
1 | 2 | 3 | 4 | >>
Erste-Hilfe-Kurs für Tagesmütter (9UE)
Termin: Samstag, 14.12.19 von 09.00-16.45 Uhr | Dachauer Forum, forum4

Organisation in Notfällen, Maßnahmen der Herz-Lungen-Wiederbelebung, Schock und Lagertechniken, Fallsimulation relevanter Notfälle.

Termin: Samstag, 14.12.2019 von 09.00-16.45 Uhr
Christoph Hiechinger

Ort: Dachauer Forum, forum4, Ludwig-Ganghofer-Str. 4, D-85221 Dachau

Anmeldung: Information und Anmeldung im Amt für Jugend und Familie
Birgit Keck, Natalie Ortega, Simge Kocak, Tel. 08131/741263

Kindertagesstätten - Schulen - Religionsunterricht - Erwachsenenbildung
Im Rahmen des Aktionstages "Digitales Leben" im Landkreis Dachau sind alle Pädagogen/innen eingeladen.

Programm
13.30 Uhr Ankommen bei Kaffee und Kuchen
14.00 Uhr Begrüßung Dr. Sandra Krump, Ordinariatsdirektorin EOM
14.30 Uhr Impulsreferat mit Dr. Matthias Wörther: Von der Digitalisierung zur Digitalität
16.00 Uhr Workshops
17.30 Uhr Abschluss in der Basilika
18.30 Uhr Abendessen zum Ausklang

Impulsreferat
Von der Digitalisierung zur Digitalität - Herausforderungen für die Bildungsarbeit
Die digitale Transformation führt zu massiven Veränderungen in allen Lebensbereichen. Der Vortrag skizziert grundsätzliche Probleme, die sich hier stellen, relativiert damit verbundene Zukunfts-Mythen und versucht die daraus resultierenden Bildungsaufgaben zu benennen.
Ref.: Dr. Matthias Wörther, Jahrgang 1955, Germanist und Theologe, leitet die Fachstelle ‚Medien und Digitalität' der Erzdiözese München und Freising. Er ist u.a. Herausgeber der Reihe ‚muk-publikationen'.

Workshops
1) Digital! Natur! Entdecken! mit Julia Fritzemeyer, Umweltpädagogin,Tablets stehen zur Verfügung.
2) Digitales Arbeiten im Unterrichtsalltag (ab 4. Klasse) mit Matthias Neumeyer, Referent für Religionslehrer EOM, Tablets stehen zur Verfügung, eigene Geräte können verwendet werden.
3) Cybermobbing mit Tom Rechl, Polizeibeamter und Medienpsychologe.
4) Die Lernplattform der Erzdiözese München und Freising mit Carina Müller, Projektleitung, EOM.
5) Medien in der Familie - Mediennutzung von 3-6 Jährigen mit Margarethe Reifinger, Referentin des Medienpädagogischen Referentennetzwerks Bayern.
6) Hate Speech & Counter Speech - Was tun bei Hass im Netz? Mit Tino Wagner, IT-Systemelektroniker, Philosoph, Vernetzungsstelle "Das Nettz", Zentrum für Ethik der Medien und der digitalen Gesellschaft.

Anmeldung zu dem Fachtag und den Workshops erforderlich - begrenzte Plätze. Eine Anmeldebestätigung erfolgt nicht.
Bitte geben Sie bei der Anmeldung Ihren gewünschten Workshop und eine Alternative sowie die Teilnahme am Abendessen an.

Im Bildungszirkel Katholische Bildung im Landkreis Dachau planten mit:
- Ursula Deffner, Vertreterin der Kita
- Oswald Faber, Vertreter Realschule Markt Indersdorf
- Monika Glasmann, Vertreterin Realschule Weichs
- Clemens Knoll, Abteilung Institutionen Erwachsenenbildung EOM
- Dr. Andrea Kuffner, Fortbildungsbeauftragte Religionslehrer
- Annerose Stanglmayr, Dachauer Forum

Termin: Dienstag, 21.01.2020 von 13.30-19.00 Uhr
Der Fachtag ist gebührenfrei, Gebühr für das Abendessen: 9,00 € (Barzahlung vor Ort).
Leitung: Annerose Stanglmayr, Geschäftsführerin Dachauer Forum e. V.
Ref.: Dr. Matthias Wörther, Germanist und Theologe, Leiter der Fachstelle Medien und Digitalität der Erzdiözese München und Freising, Buchautor, Herausgeber der Reihe "muk-publikationen"
Begrüßung: Dr. Sandra Krump, Ordinariatsdirektorin EOM

Ort: KLVHS Petersberg Unteres Haus, Von-Soden-Weg 1,, D-85253 Erdweg

Kooperation: In Kooperation mit dem Erzbischöflichen Ordinariat München, Ressort Bildung und dem Arbeitskreis "Dachau digital" im Landkreis Dachau.

Anmeldung bis 13.01.2020

Anmeldung: Dachauer Forum, Telefon 08131/99688-0, info@dachauer-forum.de

1 Digital! Natur! Entdecken! - Workshop
Pädagogischer Fachtag - Verantwortete Digitalisierung
Termin: Dienstag, 21.01.2020 um 16.00 Uhr | KLVHS Petersberg Unteres Haus

Medien können und sollen diese Naturerfahrung nicht ersetzen, sie bieten jedoch vielfältige Möglichkeiten, die Arbeit mit Kindern im Bereich der Natur- und Umweltbildung sinnvoll zu ergänzen, zu vertiefen und zu bereichern.
Tablets stehen zur Verfügung.

Termin: Dienstag, 21.01.2020 um 16.00 Uhr
Ref.: Julia Fritzemeyer, Umweltpädagogin

Ort: KLVHS Petersberg Unteres Haus, Von-Soden-Weg 1,, D-85253 Erdweg

Kooperation: Kooperation mit dem Erzbischöflichen Ordinariat München, Ressort Bildung und dem Aktionstag Dachau digital mit dem Bildungsmanagement im Landkreis Dachau

Der Einsatz digitaler Werkzeuge im täglichen Unterricht muss nicht kompliziert sein. In diesem Workshop werden einfache Applikationen vorgestellt und ausprobiert, die ohne großen Zeitaufwand und ausufernde Vorkenntnisse zusammen mit den Schülern (ab 4. Klasse) genutzt werden können. Ein Ipad-Koffer mit Tablets steht zur Verfügung, eigene Geräte können verwendet werden.

Termin: Dienstag, 21.01.2020 um 16.00 Uhr
Ref.: Matthias Neumeyer, Referent für Religionslehrer EOM

Ort: KLVHS Petersberg Unteres Haus, Von-Soden-Weg 1,, D-85253 Erdweg

3 Cybermobbing - Workshop
Pädagogischer Fachtag - Verantwortete Digitalisierung
Termin: Dienstag, 21.01.2020 um 16.00 Uhr | KLVHS Petersberg Unteres Haus

Mobbing ist ein Problem, welches die letzten Jahre vor allem aufgrund der neuen Medien immer mehr an Brisanz zugenommen hat. Mobbing findet in allen Altersklassen statt und ist heutzutage für die Opfer 24 Stunden präsent. Grund hierfür sind vor allem soziale Netzwerke und die Möglichkeiten die diese bieten. In den vergangenen Jahren habe ich mit Opfern von Mobbing gearbeitet und habe diversen Einrichtungen bei der Bewältigung solcher Probleme zur Seite gestanden. In der Zeit die ich mit Ihnen habe, werden wir unter anderem darüber sprechen, wie Mobbing funktioniert. Wie man mit Mobbing umgeht. Wo Sie an Ihre Grenzen stoßen könnten und welche Möglichkeiten Sie haben um zu helfen.

Termin: Dienstag, 21.01.2020 um 16.00 Uhr
Ref.: Tom Rechl, Polizeibeamter und Medienpsychologe

Ort: KLVHS Petersberg Unteres Haus, Von-Soden-Weg 1,, D-85253 Erdweg

Die Lernplattform der Erzdiözese München und Freising steht allen Haupt- und Ehrenamtlichen in der kirchlichen Bildungsarbeit zur Verfügung, die ihre bewährten Präsenzformate durch digitale Elemente anreichern wollen. Von digital unterstützten Bildungsangeboten, über Online-Lernangebote bis hin zu Arbeitsgruppen, die sich vernetzen wollen. In geschützten Lernräumen wird gemeinsam gelernt, kommuniziert und gearbeitet. Sie erfahren, welche digitalen Möglichkeiten mit der Lernplattform diözesanweit angeboten werden und lernen Best Practice Beispiele kennen, die Ihnen Impulse für mögliche eigene Ideen bieten. Darüber hinaus erhalten Sie konkrete Informationen zur Lerngestalterqualifizierung, einem Programm, das Sie für die Gestaltung eigener Lernräume befähigt.

Termin: Dienstag, 21.01.2020 um 16.00 Uhr
Ref.: Carina Müller , M.A., Projektleitung, EOM

Ort: KLVHS Petersberg Unteres Haus, Von-Soden-Weg 1,, D-85253 Erdweg