test
Veranstaltungsanmeldung:
Telefon: 0 81 31/99 68 80 | info(at)dachauer-forum.de
Öffnungszeiten: Mo,Di,Do 8-12 u. 13-16 Uhr, Mi,Fr 8-12 Uhr
Katholische Erwachsenenbildung im Landkreis Dachau
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | >>
Prävention sexualisierter Gewalt
Termin: Dienstag, 24.09.19 von 20.00-21.30 Uhr | Dachauer Forum, forum4

Der Missbrauchsskandal in der Kirche, die #MeToo - Debatte, … sexualisierte Gewalt ist in den Medien in aller Munde. Dieses Thema geht uns alle etwas an, denn jedes 4. bis 5. Mädchen und jeder 9. bis 12. Junge ist von sexuellem Missbrauch betroffen. Das bedeutet, dass wir alle jemanden kennen, der oder dem so etwas geschehen ist. Wir brauchen eine neue Kultur des Hinschauens, einen bewussten Umgang mit dem schwierigen Thema sexualisierte Gewalt. In dieser einführenden Schulung erfahren Sie von den relevanten rechtlichen Vorschriften, von Möglichkeiten, mit der Kenntnis von Vorfällen oder dem bloßen Verdacht richtig umzugehen und von den Hilfsangeboten, die zur Verfügung stehen. Das soll Ihnen Handlungssicherheit verleihen, falls sie einmal mit diesem Thema konfrontiert werden. Vor allem aber geht es darum, eine grundsätzliche Achtsamkeit im Miteinander zu lernen.

Termin: Dienstag, 24.09.2019 von 20.00-21.30 Uhr
Ref.: Susanne Deininger, Pastoralreferentin und theologische Mitarbeiterin im Dachauer Forum , Pastoralreferentin

Ort: Dachauer Forum, forum4, Ludwig-Ganghofer-Str. 4, D-85221 Dachau

Anmeldung: Petra Wetzstein, Telefon 08136/5521 oder PetraWetzstein@gmx.de

Qualifizierungskurs zur ehrenamtlichen Mitarbeit in der Kranken- und
Trauerseelsorge im Landkreis Dachau
26.09.2019, lfd. Veranstaltung, Termine: 8x donnerstags, ab 12.09.19 jeweils 17.00 Uhr bis 18.00 Uhr | Dachauer Forum, forum4
Gebühr: 100,00 EUR

Reihe: Qualifizierungskurs zur ehrenamtlichen Mitarbeit in der Kranken- und

Walter Hechenberger, Christine Fleck-Bohaumilitzky und Martina Schlüter, die selber hauptamtlich in der Seelsorge für kranke und trauernde Menschen tätig sind, bieten einen Qualifizierungskurs "ehrenamtliche Mitarbeit in der Kranken- und Trauerseelsorge" an. Der aktuelle Kurs läuft und endet im November. Bei Interesse für eine Teilnahme an einem weiteren Kurs bitte melden bei Walter Hechenberger 08138-697 6630, oder martina.schlueter@helios-gesundheit.de. Weitere Infos unter dem Link http://trauer-am-berg.de/?page_id=825

Termine: 8x | Donnerstag, 12.09.2019, von 17.00-21.00 Uhr | Donnerstag, 19.09.2019, von 17.00-21.00 Uhr | Donnerstag, 26.09.2019, von 17.00-21.00 Uhr | Donnerstag, 10.10.2019, von 17.00-21.00 Uhr | Donnerstag, 17.10.2019, von 17.00-21.00 Uhr | Donnerstag, 24.10.2019, von 17.00-21.00 Uhr | Donnerstag, 07.11.2019, von 17.00-21.00 Uhr | Samstag, 09.11.2019, von 09.00-18.00 Uhr
Gebühr: 100,00 EUR
Kursleitung: Martina Schlüter, Pastoralreferentin
Mag. theol. Christine Fleck-Bohaumilitzky, Pastoralreferentin
Walter Hechenberger, Pastoralreferent

Ort: Dachauer Forum, forum4, Ludwig-Ganghofer-Str. 4, D-85221 Dachau

Anmeldung: martina.schlueter@helios-gesundheit.de

Vortreffen zur Gedenkstättenfahrt 2019 - Gedenkstättenfahrt ist ausgebucht
Termin: Mittwoch, 09.10.19 von 18.45-19.30 Uhr | Evangelische Versöhnungskirche in der KZ-Gedenkstätte

anschließend um 19.30 Uhr thematische Veranstaltung zum KZ Sachsenhausen mit Dr. Andrea Riedle
Zugang über den Klosterhof Karmel Heilig Blut, Alte Römerstr. 91

Termin: Mittwoch, 09.10.2019 von 18.45-19.30 Uhr
Leitung: Gerd Modert
Ref.: Dr. Andrea Riedle

Ort: Evangelische Versöhnungskirche in der KZ-Gedenkstätte, AlteRömer Str. 87, D-85221 Dachau

Kooperation: In Kooperation mit der Evang. Versöhnungskirche und Kath. Seelsorge an der KZ-Gedenkstätte Dachau

Anmeldung: Dachauer Forum, Telefon 08131/99688-0

Supervision für Gruppenleiterinnen des EKP®
Termine: 6x mittwochs, ab 09.10.19 jeweils 20.00 Uhr bis 22.00 Uhr | Pfarrhof Arnbach, Indersdorfer Str. 5

Die Supervision findet sechsmal im Jahr für Leiterinnen statt.
Termine Ilona Czaki
Termine Christiane Hildebrand-Geßner, in Arnbach, Termine werden noch bekannt gegeben.
Termine Dr. Christine Weindel-Wörl: Di 11.10.; 29.11.2016, 24.1.,14.3., 25.4. und 20.6.17 jeweils 20 - 22 Uhr im EG, Dachauer Forum e. V.

Termine: 6x | Mittwoch, 09.10.2019, von 20.00-22.00 Uhr | Mittwoch, 16.10.2019, von 20.00-22.00 Uhr | Mittwoch, 23.10.2019, von 20.00-22.00 Uhr | Mittwoch, 30.10.2019, von 20.00-22.00 Uhr | Mittwoch, 06.11.2019, von 20.00-22.00 Uhr | Mittwoch, 13.11.2019, von 20.00-22.00 Uhr
Christiane Hildebrand-Geßner

Ort: Pfarrhof Arnbach, Indersdorfer Str. 5, Indersdorfer Str. 5, D-85253 Erdweg

Ehrenamt im Senioren- und Pflegeheim - Gesprächskreis
Termin: Dienstag, 22.10.19 von 19.00-21.00 Uhr | Caritas Altenheim Marienstift

Reihe: Ehrenamt im Senioren- und Pflegeheim

Eingeladen sind alle, die in einem Senioren- und Pflegeheim ehrenamtlich tätig sind oder werden wollen. Es werden Themen behandelt, die für die Begegnung mit den Bewohnern und Bewohnerinnen von Bedeutung sind. Wir tauschen unsere Erfahrungen aus, geben Ideen weiter und versuchen, aufkommende Probleme gemeinsam zu lösen. Sie möchten sich informieren über ein Ehrenamt in einem der Senioren- und Pflegeheime - kommen Sie zu unseren Treffen oder rufen Sie an!

Termin: Dienstag, 22.10.2019 von 19.00-21.00 Uhr
Leitung: Ursula Binsack, Seniorenseelsorge

Ort: Caritas Altenheim Marienstift, Schillerstr. 40, D-85221 Dachau

Kooperation: In Kooperation mit der Evang. Erwachsenenbildung

Anmeldung: Ursula Binsack, Telefon 0175/5789860; UBinsack@eomuc.de

Seelenfutter - Impulse für ein gutes Leben
Fortbildung für Ehren- und Hauptamtliche in der Seniorenarbeit
Termin: Mittwoch, 23.10.19 von 14.00-17.00 Uhr | Pfarrei Hl. Kreuz
Gebühr für andere Interessierte: 7,00 EUR

Wir leben in einer Welt, in der Momente der Stille und Muße für viele Menschen kostbar geworden sind. Auch wenn manche SeniorInnen vielleicht mehr Zeit für sich alleine haben, als ihnen lieb ist, kann es doch eine Herausforderung sein, diese Lebensphasen gut zu gestalten und im Alltag heilsame Rituale der Achtsamkeit zu pflegen. Unser Seminar lädt Sie als MultiplikatorInnen ein, Impulse und Methoden zum Weitergeben kennen zu lernen, die der Seele gut tun.
Ablauf:
Theorie und Praxis zum Thema Achtsamkeit, die Bedeutung des achtsamen Umgangs mit sich selbst, Impulse, Rituale und Meditationen für Gruppen, Kaffeepause zum kollegialen Austausch
Ihr Nutzen:
Sie wissen, welche Bedeutung achtsamer Umgang mit sich selbst hat.
Sie lernen ganzheitliche Impulse und Rituale kennen, um Menschen anzuregen, bewusster zu leben.
Sie erhalten Kursmaterial zur Weiterarbeit mit Ihren Zielgruppen.
Mi 23.10.2019, 14.00 bis 17.00 Uhr
Ref.: Elisabeth Seisenberger, Dipl. Soz. Päd, Ehe-, Familien- und Lebensberaterin (BAG), Angelika Kern, Abteilung Seniorenpastoral, Michael Tress, Dekanatsbeauftragter für Seniorenseelsorge
Ort: Pfarrei Hl. Kreuz, Sudetenlandstr. 65, Dachau
Gebührenfrei für Ehren- und Hauptamtliche der Pfarreien/Pfarrverbände

Termin: Mittwoch, 23.10.2019 von 14.00-17.00 Uhr
Gebühr für andere Interessierte: 7,00 EUR
Gebührenfrei für Ehren- und Hauptamtliche der Pfarreien/Pfarrverbände
Ref.: Elisabeth Seisenberger, Dipl. Soz. Päd, Ehe-, Familien- und Lebensberaterin (BAG)

Ort: Pfarrei Hl. Kreuz, Sudetenlandstr. 65, D-85221 Dachau

Anmeldung: Fachbereich Seniorenseelsorge Telefon: 089/ 2137-4300 oder -4301
oder seniorenpastoral@eomuc.de