test
Veranstaltungsanmeldung:
Telefon: 0 81 31/99 68 80 | info(at)dachauer-forum.de
Öffnungszeiten: Mo,Di,Do 9-12 u. 13-16 Uhr, Mi,Fr 9-12 Uhr
Katholische Erwachsenenbildung im Landkreis Dachau
<< | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | >>
Waldbaden - Schnupperangebot
Termin: Donnerstag, 07.05.2020 von 18.30-20.30 Uhr | Stadtwald Dachau Süd, an der Schranke
Gebühr: 15,00 EUR

Ein Kurzurlaub für Sinne und den Körper: Die Schönheit des Waldes wieder mit allen Sinnen neu entdecken und das Altbekannte mit einem neuen Blickwinkel betrachten. Waldbaden ist mehr als spazieren gehen. Es geht darum, die Sinne zu öffnen, ins Spüren zu kommen und mehr wahrzunehmen, achtsam zu sein. Das Waldbaden hat nachweislich zahlreiche positive biochemische Effekte auf die menschlichen Zellen.
Bei Dauerregen Ersatztermin am Donnerstag, 18.06.2020.

Termin: Donnerstag, 07.05.2020 von 18.30-20.30 Uhr
Gebühr: 15,00 EUR
Ref.: Claudia Müller, Waldbaden Bayern

Treffpunkt: Stadtwald Dachau Süd, an der Schranke, Eduard-Ziegler-Str.1, D-85221 Dachau

Anmeldung bis 29.04.2020

Anmeldung: Christine Kreitmair-Biener, Telefon 08131 454411 oder m.himmelfahrt@dachauer-forum.de

1955 Der Mut der Rosa Parks - eine Tat und ihre Folgen
Termin: Freitag, 08.05.2020 von 09.30-12.00 Uhr | Hotel Central

Reihe: Historische Ereignisse - 4. Semester Freitag

Termin: Freitag, 08.05.2020 von 09.30-12.00 Uhr
Ref.: Gerd Modert

Ort: Hotel Central, Münchner Str. 46a, D-85221 Dachau

Anmeldung: Dachauer Forum, Telefon 08131 99688-0

Exkursion Auf den Spuren der Pfälzer Wittelsbacher
im Kontext Vierteiliges Seminar "Die Wittelsbacher, Entdeckungen aus ungewohnter Perspektive"
Termin: Samstag, 09.05.2020 um 07.00 Uhr | Busbahnhof Dachau
Gebühr DZ: 195,00 EUR
Gebühr EZ: 215,00 EUR

Ablauf:
Sa 09.05.2020
Fahrt mit Bus Heigl, Abfahrt 7.00 Uhr
Mittagessen Schwetzingen (Selbstzahler)
Anschließend Führung Schloss Schwetzingen mit Garten
Abendessen in der rechtsrheinischen Pfalz, Weinprobe
Übernachtung in Lambrecht, Pfalz Akademie
So 10.5.2020
Vormittags Besuch Schloss Hambach mit Führung
Mittagessen (Selbstzahler)
Weinbergführung mit Weinkostprobe bei Villa Ludwigshöhe
Burg Trifels anvisiert

Termin: Samstag, 09.05.2020 um 07.00 Uhr
Gebühr DZ: 195,00 EUR
Gebühr EZ: 215,00 EUR
Gebühr inkl. Fahrt, Abendessen, Weinprobe, Übernachtung, Führungen, Reiseleitung.
Leitung: Giles Bennett M.A.
Leitung: Friedrich Röhrer-Ertl
Begleitung: Veronika Winkler

Treffpunkt: Busbahnhof Dachau, Bahnhofplatz 1, D-85221 Dachau

Anmeldung bis 08.04.2020

Anmeldung: Schriftliche Anmeldung erforderlich beim Dachauer Forum, Telefon 08131/99688-0 oder
info@dachauer-forum.de

Bildnachweis: pixabay.com

Erinnerungsort Badehaus Waldram (Föhrenwald)
Termin: Sa., 09.05.20 von 12.00-18.00 Uhr | Badehaus Waldram

Im neu geschaffenen Erinnerungsort ist Geschichte wie im Zeitraffer erlebbar: Ab 1940 bauten die Nationalsozialisten im Wolfratshauser Forst eine Siedlung für Rüstungsarbeiter. Im April 1945 führte hier der Todesmarsch vorbei. Dann wurde Föhrenwald zum Lager für jüdische Displaced Persons, die den Holocaust überlebt hatten. Ab 1956 errichtete die Erzdiözese München eine Siedlung für kinderreiche Heimatvertriebene und der Ort erhielt den Namen Waldram. Bis heute finden sich hier Spuren dieser einzigartigen Migrationsgeschichte. Eine Führung im neu errichteten Erinnerungsort BADEHAUS und ein Rundgang in Waldram widmet sich dieser Geschichte. Anreise nach Waldram mit S-Bahn und Bus.

Termin: Samstag, 09.05.2020 von 12.00-18.00 Uhr
Ref.: Gerd Modert

Treffpunkt: Badehaus Waldram, Kolpingplatz 1, D-82515 Wolfratshausen

Anmeldung: Dachauer Forum, Telefon 08131 99688-0

Auf'd Stör gehn! - Wie früher das Handwerk auf dem Land funktioniert hat
Termin: Montag, 11.05.2020 um 15.00 Uhr | Friedrich-Meinzolt-Haus Dachau

Die Referentin beschreibt das Handwerk auf dem Land: wie Schneider, Schuster und Sattler "Auf'd Stör gingen" mit Geschichten und verschiedenen Gegenständen.

Termin: Montag, 11.05.2020 um 15.00 Uhr
Ref.: Rosmarie Henkel, Altomünster

Ort: Friedrich-Meinzolt-Haus Dachau, Ludwig-Ernst-Str. 12, Dachau, D-85221 Dachau

Nacht der Sinne
Kurioses und Unbekanntes im nächtlichen München
Termin: Mittwoch, 13.05.2020 von 20.00-21.30 Uhr | Pfarrheim Hl. Kreuz

Was haben "Nachtkönige" und "Feuerwächter" gemacht? Wie duften ofenfrische "Pfennigmuggerl"? Wo wird das Münchner Kindl ins Bett gebracht? Kommen Sie zur Entdeckungstour "Nacht der Sinne" mit uns mit und Sie erleben mit allen Sinnen, was früher in der Stadt passierte, wenn es dunkel wurde. Sie werden Kurioses und Unbekanntes sehen, riechen, schmecken und fühlen! Nur mit Anmeldung.
Ort wird bei der Anmeldung bekannt gegeben.

Termin: Mittwoch, 13.05.2020 von 20.00-21.30 Uhr

Ort: Pfarrheim Hl. Kreuz, Sudetenlandstr. 62, D-85221 Dachau

Anmeldung: B. Asselborn, Tel. 08131/20393; G. Haszprunar, Tel. 08131/26944