test
Veranstaltungsanmeldung:
Telefon: 0 81 31/99 68 80 | info(at)dachauer-forum.de
Öffnungszeiten: Mo,Di,Do 9-12 u. 13-16 Uhr, Mi,Fr 9-12 Uhr
Katholische Erwachsenenbildung im Landkreis Dachau
Seminar Die Wittelsbacher - Entdeckungen aus ungewohnter Perspektive
Vierteiliges Seminar
05.02.2020, lfd. Veranstaltung, Termine: 4x mittwochs, ab 16.10.19 jeweils 17.30 Uhr bis 20.00 Uhr | Hotel Central
Gebühr incl. Getränke und Unterlagen: 125,00 EUR

"Die Wittelsbacher", das klingt so vertraut, dass man meinen könnte, bereits alles über die Bayerischen Wittelsbacher zu wissen. In unserem an jedem Abend gemeinsam geleiteten Seminar versuchen wir, neues Licht auf die alte Familie zu werfen. Dabei interessieren uns Kultur- und Privatleben der Wittelsbacher ebenso wie ihr politisches Wirken und ihr Umfeld als große Adelsfamilie in Europa. Über mehr als 800 Jahre hinweg begegnen wir so oft unbekannten Wittelsbachern und hören von neuen Seiten scheinbar altbekannter Gestalten.
Schwerpunkte bilden dabei neben der Musik, die uns als roter Faden durch die Zeit führen wird, die Geschichte(n), die man nicht so oft hört: von den Falkensteinern, den Bogenern, den Andechs-Meraniern und dem Erbe der letzten Staufer in Bayern bis hin zum "Milibauern" Ludwig III. und seinem Sohn, dem Kronprinzen Rupprecht. Fürstenausgleich, bayerische Landesstiftung und Schlösserverwaltung. Keine der ehemals regierenden Familien in Deutschland spielt noch eine so wichtige (und diskrete) Rolle in "ihrem" Land wie das Haus Wittelsbach.

Modul 1
Mittwoch, 16. Oktober 2019, 17.30-19 Uhr
Viele Adelshäuser und ein bayerischer Kaiser
Die Anfänge einer Familie und ihre Konkurrenten im Mittelalter

Modul 2
Mittwoch, 20. November 2019, 17.30-19 Uhr
Bayerns großes Spiel um die Macht
Vom Glanz des Kurfürsten Maximilian bis zum Elend des spanischen Erbfolgekrieges

Modul 3
Mittwoch, 18. Dezember 2019, 17.30-19 Uhr
Vom römischen Kaiser, armen Kurfürsten und bayerischen Königen
Von Karl Albrecht bis zu König Maximilian II.

Modul 4
Träumer, Revolutionäre und Realisten
Von Ludwig II., dem Ende und dem Nachleben der bayerischen Monarchie
Mittwoch, 5. Februar 2020, 17.30-19 Uhr




Termine: 4x | Mittwoch, 16.10.2019, von 17.30-20.00 Uhr | Mittwoch, 20.11.2019, von 17.30-20.00 Uhr | Mittwoch, 18.12.2019, von 17.30-20.00 Uhr | Mittwoch, 05.02.2020, von 17.30-20.00 Uhr
Gebühr incl. Getränke und Unterlagen: 125,00 EUR
Ref.: Giles Bennett M.A.
Ref.: Friedrich Röhrer-Ertl
Leitung: Veronika Winkler

Ort: Hotel Central, Münchner Str. 46a, D-85221 Dachau

Anmeldung: Dachauer Forum, Telefon 08131 99688-0; info@dachauer-forum.de

Seminar - Zeitenwende
Vierteiliges Seminar
Termine: 4x donnerstags, ab 13.02.20 jeweils 17.00 Uhr bis 19.30 Uhr | Hotel Central
Gebühr incl. Getränke und Unterlagen: 120,00 EUR





Termine: 4x | Donnerstag, 13.02.2020, von 17.00-19.30 Uhr | Donnerstag, 27.02.2020, von 17.00-19.30 Uhr | Donnerstag, 12.03.2020, von 17.00-19.30 Uhr | Donnerstag, 26.03.2020, von 17.00-19.30 Uhr
Gebühr incl. Getränke und Unterlagen: 120,00 EUR
Ref.: Susanne Deininger, Pastoralreferentin und theologische Mitarbeiterin im Dachauer Forum , Pastoralreferentin
Ref.: Dr. Stefan Jakob Wimmer
Leitung: Veronika Winkler

Ort: Hotel Central, Münchner Str. 46a, D-85221 Dachau

Anmeldung: Dachauer Forum, Telefon 08131 99688-0; info@dachauer-forum.de

Jüdisches Leben in St. Ottilien von 1945 bis1948
Exkursion zum Klosters St. Ottilien
Termin: Mo., 09.03.20 um 10.00 Uhr | Kloster St. Ottilien

Mit einem internationalen Symposium, veranstaltet vom Lehrstuhl für Jüdische Geschichte und Kultur, dem Jüdischen Museum München und der Erzabtei St. Ottilien, wurde im Juni 2018 im Benediktinerkloster St. Ottilien eine Ausstellung über dessen jüdische Geschichte in den Jahren nach dem Zweiten Weltkrieg eröffnet. Zwischen 1945 und 1948 diente das Gelände als Krankenhaus für Displaced Persons, kurz DPs. So bezeichneten die Alliierten all jene ausländischen Personen, die sich nach Kriegsende in Deutschland befanden. Schätzungsweise über 5000 Jüdinnen und Juden lebten in diesen drei Jahren auf dem Klostergelände, darunter auch viele Kinder. Erforscht wurde vor allem das DP-Leben vor Ort. Wer kam nach St. Ottilien? Auf welchen Wegen gelangten die jüdischen DPs in das Kloster? Und wie gestaltete sich das Leben vor Ort? Diese Fragen werden in der Einführung und dem Rundgang abgenommen, der mit einem spiritueller Abschluss in der Basilika abschließen wird. Anschließend besteht die Möglichkeit zur Einkehr in der Klostergaststätte. Anmeldung erforderlich bei Dachauer Forum. Fahrt mit Privat PKW, Abfahrt ab Dachau 9.00 Uhr. Treffpunkt Infotafel Parkplatz des Klosters St Ottilien 10.00 Uhr. Bei Anmeldung bitte Fahrer oder Mitfahrer angeben, Fahrgemeinschaft wird nach Anmeldung organisiert. Begrenzte Teilnehmerzahl 25 Personen.

Termin: Montag, 09.03.2020 um 10.00 Uhr
Ref.: Dr. Cyrill Schäfer OSB, Leiter des Eos Verlags in St Ottilien
Leitung: Veronika Winkler, Dachauer Forum

Ort: Kloster St. Ottilien, Erzabtei 1, D-86941 St Ottilien / Eresing

Kooperation: Evang. Versöhnungskirche in der KZ-Gedenkstätte Dachau, Kath. Seelsorge an der KZ-Gedenkstätte, Dachauer Forum

Anmeldung bis 05.03.2020

Anmeldung: Dachauer Forum, Telefon 08131/99688-0 oder info@dachauer-forum.de.

1914 Der Werkbundstreit in Köln - Werkkunt contra Industriedesign
Termin: Freitag, 13.03.2020 von 09.30-12.00 Uhr | Hotel Central

Reihe: Historische Ereignisse - 4. Semester Freitag

Termin: Freitag, 13.03.2020 von 09.30-12.00 Uhr
Ref.: Dr. phil. Angela Maria Opel

Ort: Hotel Central, Münchner Str. 46a, D-85221 Dachau

Anmeldung: Dachauer Forum, Telefon 08131 99688-0

Exkursion Auf den Spuren der Pfälzer Wittelsbacher
im Kontext Vierteiliges Seminar "Die Wittelsbacher, Entdeckungen aus ungewohnter Perspektive"
Termin: Samstag, 09.05.2020 um 07.00 Uhr | Busbahnhof Dachau
Gebühr DZ: 195,00 EUR
Gebühr EZ: 215,00 EUR

Ablauf:
Sa 09.05.2020
Fahrt mit Bus Heigl, Abfahrt 7.00 Uhr
Mittagessen Schwetzingen (Selbstzahler)
Anschließend Führung Schloss Schwetzingen mit Garten
Abendessen in der rechtsrheinischen Pfalz, Weinprobe
Übernachtung in Lambrecht, Pfalz Akademie
So 10.5.2020
Vormittags Besuch Schloss Hambach mit Führung
Mittagessen (Selbstzahler)
Weinbergführung mit Weinkostprobe bei Villa Ludwigshöhe
Burg Trifels anvisiert

Termin: Samstag, 09.05.2020 um 07.00 Uhr
Gebühr DZ: 195,00 EUR
Gebühr EZ: 215,00 EUR
Gebühr inkl. Fahrt, Abendessen, Weinprobe, Übernachtung, Führungen, Reiseleitung.
Leitung: Giles Bennett M.A.
Leitung: Friedrich Röhrer-Ertl
Begleitung: Veronika Winkler

Treffpunkt: Busbahnhof Dachau, Bahnhofplatz 1, D-85221 Dachau

Anmeldung bis 08.04.2020

Anmeldung: Schriftliche Anmeldung erforderlich beim Dachauer Forum, Telefon 08131/99688-0 oder
info@dachauer-forum.de

Bildnachweis: pixabay.com

Abschlussfest der Studiengänge 2018 - 2020
Termin: Freitag, 10.07.2020 von 17.00-22.00 Uhr | KLVHS Petersberg Unteres Haus großer Saal
Termin: Freitag, 10.07.2020 von 17.00-22.00 Uhr
Leitung: Veronika Winkler

Ort: KLVHS Petersberg Unteres Haus großer Saal, Von-Soden-Weg 1,, D-85253 Erdweg

Anmeldung: Dachauer Forum, Telefon 08131 99688-0