test
Veranstaltungsanmeldung:
Telefon: 0 81 31/99 68 80 | info(at)dachauer-forum.de
Öffnungszeiten: Mo,Di,Do 8-12 u. 13-16 Uhr, Mi,Fr 8-12 Uhr
Katholische Erwachsenenbildung im Landkreis Dachau
Tag des offenen Denkmals - Exkursion
ausgebucht - Warteliste möglich
Termin: Sonntag, 09.09.18 von 13.00-18.00 Uhr | Busbahnhof Dachau
Gebühr: 23,50 EUR

"Entdecken, was uns verbindet" ist das diesjährige Motto, das Brücken zwischen denkmalgeschützten Objekten und der heutigen Zeit bauen will. Bei der Exkursion im Landkreis Dachau wird ein Schwerpunkt auf Denkmäler gelegt, die einst für viele Menschen Begegnungsstätten waren und (wieder) sind. Dazu zählen Schulen und Räume für religiöse Gemeinschaften, die teilweise neue Nutzungen erfahren haben und eines der ältesten Bauernhäuser im Landkreis Dachau.

Termin: Sonntag, 09.09.2018 von 13.00-18.00 Uhr
Gebühr: 23,50 EUR
(inkl. Kaffee und Kuchen)
Leitung: Dr. Birgitta Unger-Richter, Kreisheimatpflegerin
Begleitung: Annerose Stanglmayr

Treffpunkt: Busbahnhof Dachau, Bahnhofplatz 1, D-85221 Dachau

Kooperation: In Kooperation mit der Kreisheimatpflege

Anmeldung: Dachauer Forum, Telefon 08131/99688-0

Unbekanntes Dachauer Land - Exkursion Teil 4
Termin: Samstag, 06.10.18 von 13.00-17.00 Uhr | Bahnhof Altomünster
Gebühr für Erwachsene: 12,50 EUR
Gebühr für Kinder: 10,00 EUR

Ziel der Busfahrt sind unbekannte Kirchen und Kapellen sowie geheime Plätze im Dachauer Land. Lassen Sie sich überraschen! Eine Einkehr in einem Lokal ist geplant.

Termin: Samstag, 06.10.2018 von 13.00-17.00 Uhr
Gebühr für Erwachsene: 12,50 EUR
Gebühr für Kinder: 10,00 EUR
Die Kursgebühr beinhaltet das Trinkgeld des Busfahrers
Ref.: Prof. Dr. Wilhelm Liebhart

Ort: Bahnhof Altomünster, Bahnhofstr. 23, D-85250 Altomünster

Kooperation: in Kooperation mit der Kolpingsfamilie Altomünster, dem MHV Altomünster und der VHS Altomünster

Anmeldung: VHS Altomünster, Telefon 08254/2462

Gedenkstättenfahrt nach Italien 2018
Triest: Risiera di San Sabba, Synagoge Triest, Foiba di Basovizza
Termine: Donnerstag, 01.11.18 um 06.15 Uhr - Sonntag, 04.11.18 bis 20.00 Uhr | Dachauer Busbahnhof, Bahnhofsplatz 1
Gebühr im Einzelzimmer: 385,00 EUR
Gebühr im Doppelzimmer pro Person: 345,00 EUR

Die Risiera (Reismühle) di San Sabba in Triest war von Oktober 1943 bis April 1945 ein KZ. Insgesamt hielten die deutschen Besatzer dort etwa 20.000 Personen gefangen, von denen sie Tausende ermordeten. Fast ausgelöscht wurde in dieser Zeit die große jüdische Gemeinde in Triest. Erhalten blieb die 1912 eingeweihte Synagoge, eine der prächtigsten in Europa.
Die Foiba di Basovizza ist ein tiefer Höhlenschacht auf der Hochebene des Triestiner Karsts. Dort wurden im Frühjahr 1945 tausende Italiener, die nicht alle Faschisten waren, von jugoslawischen Partisanen getötet.

Termine: Donnerstag, 01.11.2018 um 06.15 Uhr - Sonntag, 04.11.2018 bis 20.00 Uhr
Gebühr im Einzelzimmer: 385,00 EUR
Gebühr im Doppelzimmer pro Person: 345,00 EUR
incl. Busfahrt, Führungen, Unterkunft einschl. Frühstück im NH Hotel Trieste, Corso Cavour 7, 34132 Trieste
Leitung: Gerd Modert
Diakon Klaus Schultz
Geistliche Begleitung: Ludwig Schmidinger, Pastoralreferent

Treffpunkt: Dachauer Busbahnhof, Bahnhofsplatz 1, Bahnhofsplatz 1, D-85221 Dachau

Kooperation: In Kooperation mit der Evang. Versöhnungskirche und der Kath. Seelsorge an der KZ-Gedenkstätte Dachau

Anmeldung bis 22.09.2018

Anmeldung: (Warteliste) unter Telefon 08131/99688-0 oder info@dachauer-forum.de

Schrobenhauser Land
Wallfahrt Maria Beinberg, Schrobenhausen und Schloss Sandizell
Termin: Samstag, 04.05.2019 von 11.00-18.00 Uhr | Busbahnhof Dachau
Gebühr inkl. Busfahrt, Reiseleitung und Führung: 28,00 EUR

Reihe: Erkundungen im Lechrain- Fahrten mit Prof. Dr. Wilhelm Liebhart

Maria Beinberg ist ein oberbayerischer Wallfahrtsort mit Wallfahrtskirche nördlich von Gachenbach im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen. Auf dem im Weilachtal gelegenen 501 m hohen Beinberg unterhält die Diözesanregion Altbayern ein Tagungshaus.
Stadtführung in Schrobenhausen mit Kaffeetrinken. Das Wasserschloss Sandizell ist das Stammhaus der Grafen von Sandizell etwa sieben Kilometer westlich von Schrobenhausen in Oberbayern.
Keine Barzahlung im Bus möglich. Rückkehr ca. 18.00 Uhr.

Termin: Samstag, 04.05.2019 von 11.00-18.00 Uhr
Gebühr inkl. Busfahrt, Reiseleitung und Führung: 28,00 EUR
Leitung: Prof. Dr. Wilhelm Liebhart
Begleitung: Veronika Winkler

Abfahrt: Busbahnhof Dachau, Bahnhofplatz 1, D-85221 Dachau

Anmeldung: Dachauer Forum, Tel.: 08131/ 99688-0 oder info@dachauer-forum.de

Vergessene Denkmäler - Exkursion im Landkreis Dachau
Termin: Samstag, 18.05.2019 von 13.00-18.00 Uhr | Busbahnhof Dachau, Bahnhofplatz 1
Gebühr: 23,50 EUR

Idyllische Bauernhäuser, schmucke Industriebauten und imposante Bürgervillen sind Denkmäler, die eine hohe Akzeptanz in der öffentlichen Wahrnehmung haben. Aber wie verhält es sich mit den Denkmälern, die eine unpopuläre, wechselvolle oder fragwürdige Geschichte aufweisen? Sind sie es wert erhalten zu bleiben? Mit der Exkursion unter Leitung der Kreisheimatpflegerin Dr. Birgitta Unger-Richter besuchen Sie umstrittene, außergewöhnliche, kaum zugängliche, bekannte und weniger bekannte, unbequeme Denkmäler und können sich über ihre Geschichte informieren und über den Denkmalstatus diskutieren.

Termin: Samstag, 18.05.2019 von 13.00-18.00 Uhr
Gebühr: 23,50 EUR
(inkl. Kaffee und Kuchen)
Leitung: Dr. Birgitta Unger-Richter, Kreisheimatpflegerin
Begleitung: Annerose Stanglmayr

Treffpunkt: Busbahnhof Dachau, Bahnhofplatz 1, Bahnhofplatz 1, D-85221 Dachau

Kooperation: In Kooperation mit der Kreisheimatpflege

Anmeldung: Dachauer Forum, Telefon 08131/99688-0

Wittelsbacher Land
Oberwittelsbach, Unterwittelsbach (Sisischloss) und Aichach
Termin: Samstag, 13.07.2019 von 11.00-18.00 Uhr | Busbahnhof Dachau
Gebühr inkl. Busfahrt, Reiseleitung und Führung: 28,00 EUR

Reihe: Erkundungen im Lechrain- Fahrten mit Prof. Dr. Wilhelm Liebhart

Der Begriff "Wittelsbacher Land" knüpft an die Geschichte unserer Region an. Die "Wiege Altbaierns" ist auch die "Wiege der Wittelsbacher". Die Wittelsbacher, die über 700 Jahre als Herzöge, Kurfürsten und Könige bayerische Geschichte prägten, hatten ihren Stammsitz in Oberwittelsbach bei Aichach. Besuch des Burgplatzes in Oberwittelsbach. Fußwanderung nach Unterwittelsbach, Kaffeetrinken, Führung im Sisi Schloss und Stadtführung Aichach.
Keine Barzahlung im Bus möglich. Rückkehr ca. 18.00 Uhr.

Termin: Samstag, 13.07.2019 von 11.00-18.00 Uhr
Gebühr inkl. Busfahrt, Reiseleitung und Führung: 28,00 EUR
Leitung: Prof. Dr. Wilhelm Liebhart
Begleitung: Veronika Winkler

Abfahrt: Busbahnhof Dachau, Bahnhofplatz 1, D-85221 Dachau

Anmeldung: Dachauer Forum, Tel.: 08131/ 99688-0 oder info@dachauer-forum.de