test
Veranstaltungsanmeldung:
Telefon: 0 81 31/99 68 80 | info(at)dachauer-forum.de
Öffnungszeiten: Mo,Di,Do 9-12 u. 13-16 Uhr, Mi,Fr 9-12 Uhr
Katholische Erwachsenenbildung im Landkreis Dachau
Zuhause bis zuletzt
Zur "Woche für das Leben 2020: Palliative Versorgung"
Termin: Mi., 22.04.20 um 19.00 Uhr | Seniorenwohnen Altoland

Schwerstkranke Menschen möchten am Ende ihres Lebens meist nicht in einer Klinik, sondern in der ihnen vertrauten häuslichen Umgebung bleiben. Die ambulante Palliativversorgung dient dem Ziel, die Lebensqualität und die Selbstbestimmung schwerstkranker Menschen zu erhalten, zu fördern und zu verbessern und ihnen ein würdevolles Leben bis zum Tod in ihrer vertrauten häuslichen Umgebung zu ermöglichen. Neben der Betreuung der betroffenen Patienten werden auch deren Angehörige / Bezugspersonen unterstützt.
Dafür stehen neben den Ärzten und Pflegekräften auch Sozialarbeit und Seelsorge zur Verfügung. Das Palliativteam Dachau informiert und berät über Möglichkeiten der häuslichen Versorgung und der psychosozialen Begleitung schwerstkranker Patienten und deren Angehörigen.

Termin: Mittwoch, 22.04.2020 um 19.00 Uhr
Ref.: Ulrike Zeller, Palliative Care Pflegekraft/Leitung
Sabine Kronauer, Sozialpädagogin B.A.
Nicola Rieß, Kath. Seelsorgerin

Ort: Seniorenwohnen Altoland, Aichacher Str. 1, D-85250 Altomünster

Kooperation: In Kooperation mit der VHS Altomünster

Anmeldung: Gertraud Wagner, Telefon 08254 8579

Zuhause bis zuletzt
Zur "Woche für das Leben 2020: Palliative Versorgung"
Termin: Di., 28.04.20 um 19.00 Uhr | Pfarrheim St. Josef

Schwerstkranke Menschen möchten am Ende ihres Lebens meist nicht in einer Klinik, sondern in der ihnen vertrauten häuslichen Umgebung bleiben. Die ambulante Palliativversorgung dient dem Ziel, die Lebensqualität und die Selbstbestimmung schwerstkranker Menschen zu erhalten, zu fördern und zu verbessern und ihnen ein würdevolles Leben bis zum Tod in ihrer vertrauten häuslichen Umgebung zu ermöglichen. Neben der Betreuung der betroffenen Patienten werden auch deren Angehörige / Bezugspersonen unterstützt.
Dafür stehen neben den Ärzten und Pflegekräften auch Sozialarbeit und Seelsorge zur Verfügung. Das Palliativteam Dachau informiert und berät über Möglichkeiten der häuslichen Versorgung und der psychosozialen Begleitung schwerstkranker Patienten und deren Angehörigen.

Termin: Dienstag, 28.04.2020 um 19.00 Uhr
Ref.: Ulrike Zeller, Palliative Care Pflegekraft/Leitung
Sabine Kronauer, Sozialpädagogin B.A.
Nicola Rieß, Kath. Seelsorgerin

Ort: Pfarrheim St. Josef, Schulstr. 4, D-85757 Karlsfeld

Anmeldung: Heidemarie Hofer, Telefon 08131 91673

Zuhause bis zuletzt
Zur "Woche für das Leben 2020: Palliative Versorgung"
Termin: Mi., 29.04.20 um 19.00 Uhr | Pfarrheim Petershausen

Schwerstkranke Menschen möchten am Ende ihres Lebens meist nicht in einer Klinik, sondern in der ihnen vertrauten häuslichen Umgebung bleiben. Die ambulante Palliativversorgung dient dem Ziel, die Lebensqualität und die Selbstbestimmung schwerstkranker Menschen zu erhalten, zu fördern und zu verbessern und ihnen ein würdevolles Leben bis zum Tod in ihrer vertrauten häuslichen Umgebung zu ermöglichen. Neben der Betreuung der betroffenen Patienten werden auch deren Angehörige / Bezugspersonen unterstützt.
Dafür stehen neben den Ärzten und Pflegekräften auch Sozialarbeit und Seelsorge zur Verfügung. Das Palliativteam Dachau informiert und berät über Möglichkeiten der häuslichen Versorgung und der psychosozialen Begleitung schwerstkranker Patienten und deren Angehörigen.

Termin: Mittwoch, 29.04.2020 um 19.00 Uhr
Ref.: Ulrike Zeller, Palliative Care Pflegekraft/Leitung
Sabine Kronauer, Sozialpädagogin B.A.
Nicola Rieß, Kath. Seelsorgerin

Ort: Pfarrheim Petershausen, Kirchstr./Pfarrangerweg 1, D-85238 Petershausen

Anmeldung: Nicola Rieß, Telefon 0160/1539343