test
Veranstaltungsanmeldung:
Telefon: 0 81 31/99 68 80 | info(at)dachauer-forum.de
Öffnungszeiten: Mo,Di,Do 9-12 u. 13-16 Uhr, Mi,Fr 9-12 Uhr
Katholische Erwachsenenbildung im Landkreis Dachau
Umweltschonend sauber! Ein Nachhaltigkeits-Workshop
Termin: Do., 12.03.20 von 19.00-21.30 Uhr | Pfarrheim Eisenhofen
Gebühr: 5,00 EUR

Putzen mit natürlichen Mitteln geht! Vielleicht nicht immer und überall, aber doch oft! Nach ein paar grundsätzlichen Informationen, warum handelsübliche Putzmittel oft schädlich sind, probieren wir die Alternativen mit viel Spaß selber aus. Wir kochen Spülmittel, stellen Toiletten - Tabs und Scheuermilch her u.v.m. Dazu brauchen wir eine Küche, die gern auch (noch) nicht supersauber ist und evtl. weitere zu putzende Dinge, die es im Einzelnen abzusprechen gilt.

Termin: Donnerstag, 12.03.2020 von 19.00-21.30 Uhr
Gebühr: 5,00 EUR
Ref.: Susanne Deininger, Pastoralreferentin und theologische Mitarbeiterin im Dachauer Forum , Pastoralreferentin

Ort: Pfarrheim Eisenhofen, Kirchenstr. 4, D-85253 Erdweg

Kooperation: In Kooperation mit der Frauenengruppe Eisenhofen

Anmeldung: Sieglinde Umbach, Telefon 08138 1008

Kreuz und quer - von Kopf bis Fuß
Termin: Dienstag, 17.03.2020 von 14.30-16.00 Uhr | Pfarrhof Großberghofen

Mit kleinen und auch großen Bewegungen mobilisieren wir wohltuend unsere Gelenke und bringen so ein Leichtigkeitsgefühl in unseren Körper. Ganz nebenbei regen wir durch die Übungen unseren Geist an und vernetzen unsere beiden Gehirn- und Körperhälften wieder besser miteinander. Das abwechslungsreiche Programm passe ich an die Teilnehmer an. So ist es für jedes Alter geeignet. Vieles was auf der Turnmatte gemacht wird, kann auch in Variationen auf einem Stuhl erlebt werden.
Machen Sie einfach mit und lassen Sie sich begeistern! Bitte bequeme Kleidung anziehen und eine Matte mitbringen.

Termin: Dienstag, 17.03.2020 von 14.30-16.00 Uhr
Spende erwünscht
Ref.: Dr. Susanne Heinzinger, Vierkirchen, Ernährungswissenschaftlerin , Ernährungswissenschaftlerin

Ort: Pfarrhof Großberghofen, Walkertshofener Str. 14, D-85253 Erdweg

Kooperation: In Kooperation mit dem Seniorenclub Großberghofen

Anmeldung: Kathi Koppitz, Telefon 08138 1678

Zuhause bis zuletzt
Zur "Woche für das Leben 2020: Palliative Versorgung"
Termin: Mi., 22.04.20 um 19.00 Uhr | Seniorenwohnen Altoland

Schwerstkranke Menschen möchten am Ende ihres Lebens meist nicht in einer Klinik, sondern in der ihnen vertrauten häuslichen Umgebung bleiben. Die ambulante Palliativversorgung dient dem Ziel, die Lebensqualität und die Selbstbestimmung schwerstkranker Menschen zu erhalten, zu fördern und zu verbessern und ihnen ein würdevolles Leben bis zum Tod in ihrer vertrauten häuslichen Umgebung zu ermöglichen. Neben der Betreuung der betroffenen Patienten werden auch deren Angehörige / Bezugspersonen unterstützt.
Dafür stehen neben den Ärzten und Pflegekräften auch Sozialarbeit und Seelsorge zur Verfügung. Das Palliativteam Dachau informiert und berät über Möglichkeiten der häuslichen Versorgung und der psychosozialen Begleitung schwerstkranker Patienten und deren Angehörigen.

Termin: Mittwoch, 22.04.2020 um 19.00 Uhr
Ref.: Ulrike Zeller, Palliative Care Pflegekraft/Leitung
Sabine Kronauer, Sozialpädagogin B.A.
Nicola Rieß, Kath. Seelsorgerin

Ort: Seniorenwohnen Altoland, Aichacher Str. 1, D-85250 Altomünster

Kooperation: In Kooperation mit der VHS Altomünster

Anmeldung: Gertraud Wagner, Telefon 08254 8579

Zuhause bis zuletzt
Zur "Woche für das Leben 2020: Palliative Versorgung"
Termin: Di., 28.04.20 um 19.00 Uhr | Pfarrheim St. Anna

Schwerstkranke Menschen möchten am Ende ihres Lebens meist nicht in einer Klinik, sondern in der ihnen vertrauten häuslichen Umgebung bleiben. Die ambulante Palliativversorgung dient dem Ziel, die Lebensqualität und die Selbstbestimmung schwerstkranker Menschen zu erhalten, zu fördern und zu verbessern und ihnen ein würdevolles Leben bis zum Tod in ihrer vertrauten häuslichen Umgebung zu ermöglichen. Neben der Betreuung der betroffenen Patienten werden auch deren Angehörige / Bezugspersonen unterstützt.
Dafür stehen neben den Ärzten und Pflegekräften auch Sozialarbeit und Seelsorge zur Verfügung. Das Palliativteam Dachau informiert und berät über Möglichkeiten der häuslichen Versorgung und der psychosozialen Begleitung schwerstkranker Patienten und deren Angehörigen.

Termin: Dienstag, 28.04.2020 um 19.00 Uhr
Ref.: Ulrike Zeller, Palliative Care Pflegekraft/Leitung
Sabine Kronauer, Sozialpädagogin B.A.
Nicola Rieß, Kath. Seelsorgerin

Ort: Pfarrheim St. Anna, Krenmoosstr. 7, D-85757 Karlsfeld

Anmeldung: Heidemarie Hofer, Telefon 08131 91673

Zuhause bis zuletzt
Zur "Woche für das Leben 2020: Palliative Versorgung"
Termin: Mi., 29.04.20 um 19.00 Uhr | Pfarrheim Petershausen

Schwerstkranke Menschen möchten am Ende ihres Lebens meist nicht in einer Klinik, sondern in der ihnen vertrauten häuslichen Umgebung bleiben. Die ambulante Palliativversorgung dient dem Ziel, die Lebensqualität und die Selbstbestimmung schwerstkranker Menschen zu erhalten, zu fördern und zu verbessern und ihnen ein würdevolles Leben bis zum Tod in ihrer vertrauten häuslichen Umgebung zu ermöglichen. Neben der Betreuung der betroffenen Patienten werden auch deren Angehörige / Bezugspersonen unterstützt.
Dafür stehen neben den Ärzten und Pflegekräften auch Sozialarbeit und Seelsorge zur Verfügung. Das Palliativteam Dachau informiert und berät über Möglichkeiten der häuslichen Versorgung und der psychosozialen Begleitung schwerstkranker Patienten und deren Angehörigen.

Termin: Mittwoch, 29.04.2020 um 19.00 Uhr
Ref.: Ulrike Zeller, Palliative Care Pflegekraft/Leitung
Sabine Kronauer, Sozialpädagogin B.A.
Nicola Rieß, Kath. Seelsorgerin

Ort: Pfarrheim Petershausen, Kirchstr./Pfarrangerweg 1, D-85238 Petershausen

Anmeldung: Nicola Rieß, Telefon 0160/1539343