test
Veranstaltungsanmeldung:
Telefon: 0 81 31/99 68 80 | info(at)dachauer-forum.de
Öffnungszeiten: Mo,Di,Do 8-12 u. 13-16 Uhr, Mi,Fr 8-12 Uhr
Katholische Erwachsenenbildung im Landkreis Dachau
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | >>
Alter Israelitischer Friedhof / Rundgang
-AUSGEBUCHT-
Termin: Sonntag, 22.09.19 um 14.00 Uhr | Alter Israelitischer Friedhof

Die Entwicklung der jüdischen Gemeinde in München lässt sich auch an der Geschichte ihrer Friedhöfe nachvollziehen. So zeugen die Grabsteine auf dem alten jüdischen Friedhof vom Aufstieg der Gemeinde im 19. Jahrhundert.
Der im Jahr 1816, kurz nach der Gründung der Israelitischen Kulturgemeinde, eröffnete Ort des "ewigen Lebens" wurde 1908 durch einen weiteren Friedhof im Münchner Norden ergänzt.. Auf dem Gelände befinden sich rund sechstausend Gräber. Die Tore des alten Friedhofs öffnen sich heute nur noch auf Anmeldung.

Termin: Sonntag, 22.09.2019 um 14.00 Uhr
Leitung: Gerd Modert
Leitung: Diakon Klaus Schultz
Ref.: Ellen Presser

Treffpunkt: Alter Israelitischer Friedhof, Thalkirchner Str. 240, D-81371 München

Kooperation: In Kooperation mit der Evang. Versöhnungskirche und Kath. Seelsorge an der KZ-Gedenkstätte Dachau

Anmeldung bis 15.09.2019

Anmeldung: Dachauer Forum, Telefon 08131/99688-0

Zwei Jahre lang hat die Geschichtswerkstatt im Landkreis Dachau über die 50er Jahre geforscht und präsentiert nun ihre Ergebnisse in den folgenden Ausstellungen. Wie ging es den Menschen, nachdem die Trümmer weggeräumt und die Flüchtlinge und Heimatvertriebenen untergebracht waren? Wie erlebten sie das Wirtschaftswunder? Und wie gingen sie mit der nationalsozialistischen Vergangenheit um? In Zeitzeugenberichten, Dokumenten und Objekten wird diese Zeit in ihren vielen Facetten und ihrer Widersprüchlichkeiten dargestellt. Ausstellung 22.09. bis 20.10.2019
Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Presse.

Termin: Sonntag, 22.09.2019 um 15.00 Uhr
Leitung: Dr. Annegret Braun, Kulturwissenschaftlerin

Ort: Museum Altomünster, St.-Birgittenhof 6, D-85250 Altomünster

Ausstellungen der Geschichtswerkstatt
Die 50er Jahre - Wirtschaftswunder und Verdrängung
Termine: Sonntag, 22.09.19 um 15.00 Uhr - Sonntag, 20.10.19 bis 17.00 Uhr | Museum Altomünster

Zwei Jahre lang hat die Geschichtswerkstatt im Landkreis Dachau über die 50er Jahre geforscht und präsentiert nun ihre Ergebnisse in den folgenden Ausstellungen. Wie ging es den Menschen, nachdem die Trümmer weggeräumt und die Flüchtlinge und Heimatvertriebenen untergebracht waren? Wie erlebten sie das Wirtschaftswunder? Und wie gingen sie mit der nationalsozialistischen Vergangenheit um? In Zeitzeugenberichten, Dokumenten und Objekten wird diese Zeit in ihren vielen Facetten und ihrer Widersprüchlichkeiten dargestellt. Ausstellung 22.09. - 20.10.2019
Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Presse.

Termine: Sonntag, 22.09.2019 um 15.00 Uhr - Sonntag, 20.10.2019 bis 17.00 Uhr
Leitung: Dr. Annegret Braun, Kulturwissenschaftlerin

Ort: Museum Altomünster, St.-Birgittenhof 6, D-85250 Altomünster

Enkeltauglich leben - Info-Abend
Vorstellung des Spiels
Termin: Montag, 23.09.19 von 19.00-20.30 Uhr | Dachauer Forum, forum4

Reihe: Enkeltauglich Leben

Das Spiel, das Deine Welt verändert.
Du willst Dein Leben nachhaltiger gestalten? In einer Gruppe mit Gleichgesinnten klappt das! Durch den Kurs begleitet thematisch ein ausgebildeter Spieleleiter und von Treffen zu Treffen wettest Du, was Du bis zum nächsten Mal in Deinem Leben ändern willst. Egal ob es ein kleines Vorhaben ist, wie etwa zu einer ethisch orientierten Bank zu wechseln, oder ein großes und Du steigst für einen Monat auf eine vegane Ernährung um, jede Wette ist willkommen. Zugleich erfährst Du wie es Deinen Kurspartnern ergeht, Du bekommst von ihnen viele Anregungen, was alles möglich ist, und Tipps wie es ganz praktisch geht. Der spielerische Ansatz des Kurses stärkt dabei die Gruppendynamik und unterstützt so jeden Einzelnen bei der Umsetzung seiner Vorhaben. Gemeinsam macht es Spaß und am Ende gewinnen alle.


Termin: Montag, 23.09.2019 von 19.00-20.30 Uhr

Ref.: Katja Bartsch, Betriebswirt
Peter Schaipp, qualifizierte Spieleleiter, dipl. Ingenieur

Ort: Dachauer Forum, forum4, Ludwig-Ganghofer-Str. 4, D-85221 Dachau

Anmeldung: Dachauer Forum, Telefon 08131/99688-0

Enkeltauglich leben
Das Spiel, das Deine Welt verändert
Termine: 6x dienstags, ab 01.10.19 jeweils 17.00 Uhr bis 19.30 Uhr | Dachauer Forum, forum4
Gebühr für 6 Treffen: 42,00 EUR

Reihe: Enkeltauglich Leben

Kurs 1:
Du willst Dein Leben nachhaltiger gestalten? In einer Gruppe mit Gleichgesinnten klappt das! Durch den Kurs begleitet thematisch ein ausgebildeter Spieleleiter und von Treffen zu Treffen wettest Du, was Du bis zum nächsten Mal in Deinem Leben ändern willst. Egal ob es ein kleines Vorhaben ist, wie etwa zu einer ethisch orientierten Bank zu wechseln, oder ein großes und Du steigst für einen Monat auf eine vegane Ernährung um, jede Wette ist willkommen. Zugleich erfährst Du wie es Deinen Kurspartnern ergeht, Du bekommst von ihnen viele Anregungen, was alles möglich ist, und Tipps wie es ganz praktisch geht. Der spielerische Ansatz des Kurses stärkt dabei die Gruppendynamik und unterstützt so jeden Einzelnen bei der Umsetzung seiner Vorhaben. Gemeinsam macht es Spaß und am Ende gewinnen alle.

Termine: 6x | Dienstag, 01.10.2019, von 17.00-19.30 Uhr | Dienstag, 05.11.2019, von 17.00-19.30 Uhr | Dienstag, 03.12.2019, von 17.00-19.30 Uhr | Dienstag, 14.01.2020, von 17.00-19.30 Uhr | Dienstag, 04.02.2020, von 17.00-19.30 Uhr | Dienstag, 03.03.2020, von 17.00-19.30 Uhr
Gebühr für 6 Treffen: 42,00 EUR

Ref.: Katja Bartsch, Betriebswirt
Peter Schaipp, qualifizierte Spieleleiter, dipl. Ingenieur

Ort: Dachauer Forum, forum4, Ludwig-Ganghofer-Str. 4, D-85221 Dachau

Anmeldung: Dachauer Forum, Telefon 08131/99688-0

Bildnachweis: AdobeStock_kate

Offener Damentreff Kreuz und Quer
Termin: Mittwoch, 09.10.19 um 13.30 Uhr | Pfarrheim Hl. Kreuz

Reihe: Offener Damentreff - Kreuz und Quer

Jeden 2. Mittwoch im Monat. Für Damen jeden Alters, die gerne an Führungen, Besichtigungen, Vorträgen teilnehmen möchten. Im Anschluß an unsere kulturellen Aktivitäten lassen wir das Gehörte, Gesehene bei einem gemütlichen Kaffee nach- und ausklingen. Teilnahme nur nach vorheriger Anmeldung möglich.

Termin: Mittwoch, 09.10.2019 um 13.30 Uhr
Gabriele Haszprunar

Ort: Pfarrheim Hl. Kreuz, Sudetenlandstr. 67, D-85221 Dachau

Anmeldung: Gabriele Haszprunar, Tel. 08131/26944; Barbara Asselborn, Tel. 08131/20393