test
Veranstaltungsanmeldung:
Telefon: 0 81 31/99 68 80 | info(at)dachauer-forum.de
Öffnungszeiten: Mo-Do 8-12 u. 13-16 Uhr, Fr 8-12 Uhr
Katholische Erwachsenenbildung im Landkreis Dachau
1 | 2 | 3 | >>
Seligsprechung von Pater Engelmar Unzeitig (1911 - 1945)
Termin: Dienstag, 30.05.17 um 19.00 Uhr | Karmel Hl. Blut, Alte Römerstr. 91, Dachau

Gespräch mit Pater Hubert Wendl CMM
Pater Engelmar Unzeitig wird 1941 von der Gestapo verhaftet und in das KZ Dachau überstellt. 1945 geht er freiwillig in die Typhusbaracken von Dachau, wird infiziert und stirbt. Am 24.09.2016 wird Pater Engelmar in Würzburg selig gesprochen.
Zur Seligsprechung kommen die Mariannhiller Missionare in die KZ Gedenkstätte Dachau.
Predigtimpulse dazu finden Sie unter http://www.engelmarunzeitig.de/dokumente/predigten/

Termin: Dienstag, 30.05.2017 um 19.00 Uhr
Ref.: Ludwig Schmidinger, Bischöflicher Beauftragter für Gedenkstättenarbeit, Pastoralreferent
Ref.: Pater Dr. Hubert CMM Wendl

Raum: Karmel Hl. Blut, Alte Römerstr. 91, Dachau, Alte Römerstr. 91, D-85221 Dachau

Kooperation: In Kooperation mit der Kath. Seelsorge in der KZ-Gedenkstätte Dachau und Karmel Hl. Blut Dacha

Flüchtlinge aus Afghanistan sind von Abschiebung bedroht - viele erhalten zur Zeit ihren abgelehnten Asylantrag. Unklar ist oft, wer überhaupt von der Abschiebung bedroht ist und welche rechtlichen Möglichkeiten es noch gibt, doch noch eine Aufenthaltserlaubnis zu bekommen. Rechtsanwältin Iris Ludwig wird die Teilnehmer*innen über das Asylverfahren informieren und rechtliche Optionen erklären, die bei einem negativen Ausgang des Asylverfahrens möglich sind. Es werden praktische Hinweise zum Asylverfahren, zu Anträgen auf Aufenthaltserlaubnis bei langem Aufenthalt in Deutschland, zu Folgeanträgen und Tipps im Umgang mit Behörden sowie Informationen zu Abschiebungen gegeben.
Die Rechtsanwältin wird während der Veranstaltung keine Einzelfallberatung machen und auch keine Mandate annehmen. Es können nur allgemeine Hinweise und Informationen erklärt werden.

Termin: Dienstag, 30.05.2017 von 19.00-21.30 Uhr
gebührenfrei
Ref.: Rechtsanwältin Iris Ludwig
Leitung: Christine Torghele-Rüf

Raum: Pfarrheim St. Jakob, Pfarrplatz 2, Dachau, Pfarrplatz 2, D-85221 Dachau

Kooperation: In Kooperation mit der Caritas Dachau

Anmeldung: Dachauer Forum, Telefon 08131 99688-0

Kulturdolmetscher Qualifizierungkurs II
02.06.2017, lfd. Veranstaltung, Termine: 12x freitags, ab 28.04.17 jeweils 13.00 Uhr bis 14.00 Uhr | Dachauer Forum, Ludwig-Ganghofer-Str. 4, Dachau, Seminarraum Erdgeschoss

Reihe: Kulturdolmetscherin - Kulturdolmetscher

Die Qualifizierung umfasst 12 Kurseinheiten und eine Praxiserfahrung.
Für die Kurseinheiten sind folgende Inhalte geplant:
Kultur - Migration und Asylverfahren - Kommunikation und Sprache - Rassismus und Vorurteile - Religion - Rollenbilder und Rollenverständnis - Familie und Werte - Alltagssituationen und Zeitgefühl - Gesundheit und Krankheit - Distanz und Abgrenzung, Grenzen des Ehrenamtes und der eigenen Person - Raum für weitere Integraionsthemen
In einer individuell gestalteten Praxiserfahrung können Sie sich auf die Aufgabe als Kulturdolmetscher/-in vorbereiten. Wir unterstützen Sie bei der Suche nach einem geeigneten Platz für Ihren Praxiseinsatz.
Nach der Anmeldung laden wir Sie zu einem Informationsgespräch ein.

Termine: 12x | Freitag, 28.04.2017, von 13.00-18.00 Uhr | Freitag, 05.05.2017, von 16.30-21.00 Uhr | Dienstag, 09.05.2017, von 18.00-21.00 Uhr | Freitag, 12.05.2017, von 15.00-18.00 Uhr | Freitag, 19.05.2017, von 15.00-18.00 Uhr | Dienstag, 23.05.2017, von 18.00-21.00 Uhr | Freitag, 02.06.2017, von 15.00-18.00 Uhr | Donnerstag, 22.06.2017, von 17.00-20.00 Uhr | Freitag, 30.06.2017, von 14.00-19.00 Uhr | Dienstag, 04.07.2017, von 17.00-20.00 Uhr | Freitag, 14.07.2017, von 14.00-18.00 Uhr | Samstag, 15.07.2017, von 10.00-14.00 Uhr
gebührenfrei
Projektkoordination: Madeleine Schenk
Kursleitung: Meliha Satir-Kainz, Dipl. Sozialpädagogin (FH)

Raum: Dachauer Forum, Ludwig-Ganghofer-Str. 4, Dachau, Seminarraum Erdgeschoss, Ludwig-Ganghofer-Str. 4, D-85221 Dachau

Kooperation: In Kooperation mit der Stiftung Erwachsenenbildung EOM und der Caritas Dachau
Führung durch die Ausstellung Vierkirchen - Geschichtswerkstatt
Termin: Donnerstag, 08.06.17 um 19.00 Uhr | Rathaus Vierkirchen, 85256 Vierkirchen
Termin: Donnerstag, 08.06.2017 um 19.00 Uhr
Leitung: Sabine Gerhardus
Leitung: Helmut Größ

Raum: Rathaus Vierkirchen, 85256 Vierkirchen, Schulweg 1, D-85256 Vierkirchen

Werkstatttreffen - Geschichtswerkstatt
Termin: Freitag, 09.06.17 um 16.00 Uhr | KLVHS Petersberg Oberes Haus, Raum Paulus , Petersberg 2
Termin: Freitag, 09.06.2017 um 16.00 Uhr
Leitung: Dr. Annegret Braun, Kulturwissenschaftlerin

Raum: KLVHS Petersberg Oberes Haus, Raum Paulus , Petersberg 2, Petersberg 2, D-85253 Erdweg

Anmeldung: Dr. Annegret Braun, Telefon 0157 86244838

Führungen im Augustiner-Chorherrenmuseum
Termin: Sonntag, 11.06.17 um 13.30 Uhr | Augustiner-Chorherren-Museum, Marienplatz 7, 85229 Markt Indersdorf
Gebühr inkl .Eintritt ins Museum: 8,00 EUR

Reihe: Führungen im Augustiner-Chorherrenmuseum

Das neue, im ehemaligen "Mesnerhaus" errichtete Museum, zeigt die wechselvolle Geschichte der Augustiner Chorherren von der Gründung des Stiftes bis zu seiner Aufhebung sowie der nachfolgenden wechselnden Nutzung durch Salesianerinnen, Barmherzige Schwestern und die UNRRA, ist hier alles sehenswert dokumentiert. Treffpunkt am Museumseingang.

Termin: Sonntag, 11.06.2017 um 13.30 Uhr
Gebühr inkl .Eintritt ins Museum: 8,00 EUR
(Eintritt ins Museum enthalten)

Raum: Augustiner-Chorherren-Museum, Marienplatz 7, 85229 Markt Indersdorf, Marienplatz 7, D-85229 Markt Indersdorf

Anmeldung: keine Anmeldung erforderlich, Informationen bei Christel Böller Tel.: 08136 5015