test
Veranstaltungsanmeldung:
Telefon: 0 81 31/99 68 80 | info(at)dachauer-forum.de
Öffnungszeiten: Mo,Di,Do 8-12 u. 13-16 Uhr, Mi,Fr 8-12 Uhr
Katholische Erwachsenenbildung im Landkreis Dachau
<< | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | >>
Ausstellungen der Geschichtswerkstatt
Die 50er Jahre - Wirtschaftswunder und Verdrängung
Termine: Freitag, 03.05.19 um 19.00 Uhr - Sonntag, 19.05.19 bis 21.00 Uhr | Rathaus Sulzemoos

Zwei Jahre lang hat die Geschichtswerkstatt im Landkreis Dachau über die 50er Jahre geforscht und präsentiert nun ihre Ergebnisse in den folgenden Ausstellungen. Wie ging es den Menschen, nachdem die Trümmer weggeräumt und die Flüchtlinge und Heimatvertriebenen untergebracht waren? Wie erlebten sie das Wirtschaftswunder? Und wie gingen sie mit der nationalsozialistischen Vergangenheit um? In Zeitzeugenberichten, Dokumenten und Objekten wird diese Zeit in ihren vielen Facetten und ihrer Widersprüchlichkeiten dargestellt. Ausstellung 03.05. - 19.05.19
Samstag, 4. Mai
" 15 Uhr Ausstellungsführung
" 17 Uhr: Ausstellungsführung für Kinder
" 19 Uhr: Lesung von Annegret Braun: Die 50er Jahre in Sulzemoos (im Rathaus)
Freitag, 10. Mai
" 19 Uhr: Vortrag von Prof. Dr. Wilhelm Liebhart: "Wirtschaftswunder und sonst nichts? Die 1950er Jahre heute" (im Rathaus)
Sonntag, 12. Mai (Muttertag)
" 15 Uhr: Ein besonderes Highlight zum Muttertag: Ausstellungsführung mit dem Thema: Mütter in den 50er Jahren
Freitag, 17. Mai
" 15 Uhr Erzählcafé mit Zeitzeugen im Gut Schloss Sulzemoos

Anmeldung für die Veranstaltungen und zusätzliche Führungen (auch für Gruppen) auf Anfrage bei Dr. Annegret Braun (08135/938854) oder annegret_braun@t-online.de
Die Ausstellung ist zu den Geschäftszeiten geöffnet und am Wochenende auf Anfrage.

Termine: Freitag, 03.05.2019 um 19.00 Uhr - Sonntag, 19.05.2019 bis 21.00 Uhr
Leitung: Dr. Annegret Braun, Kulturwissenschaftlerin

Ort: Rathaus Sulzemoos, Kirchstr. 3, D-85254 Sulzemoos

Schrobenhauser Land
Wallfahrt Maria Beinberg, Schrobenhausen und Schloss Sandizell
Termin: Samstag, 04.05.19 von 11.00-18.00 Uhr | Busbahnhof Dachau
Gebühr inkl. Busfahrt, Reiseleitung und Führung: 28,00 EUR

Reihe: Erkundungen im Lechrain- Fahrten mit Prof. Dr. Wilhelm Liebhart

Maria Beinberg ist ein oberbayerischer Wallfahrtsort mit Wallfahrtskirche nördlich von Gachenbach im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen. Auf dem im Weilachtal gelegenen 501 m hohen Beinberg unterhält die Diözesanregion Altbayern ein Tagungshaus.
Stadtführung in Schrobenhausen mit Kaffeetrinken. Das Wasserschloss Sandizell ist das Stammhaus der Grafen von Sandizell etwa sieben Kilometer westlich von Schrobenhausen in Oberbayern.
Keine Barzahlung im Bus möglich. Rückkehr ca. 18.00 Uhr.

Termin: Samstag, 04.05.2019 von 11.00-18.00 Uhr
Gebühr inkl. Busfahrt, Reiseleitung und Führung: 28,00 EUR
Leitung: Prof. Dr. Wilhelm Liebhart
Begleitung: Petra Wetzstein

Abfahrt: Busbahnhof Dachau, Bahnhofplatz 1, D-85221 Dachau

Anmeldung: Dachauer Forum, Tel.: 08131/ 99688-0 oder info@dachauer-forum.de

Gedenken an die Opfer des Todesmarsches
Termin: Samstag, 04.05.19 von 18.00-19.00 Uhr | Theodor-Heuss-Str. (nähe J.-F.-Kennedy-Platz), Dachau

Zu Tausenden wurden noch in den letzten Tagen vor der Befreiung des Konzentrationslagers Dachau Häftlinge auf den Todesmarsch geschickt. An sie erinnert das von Hubertus von Pilgrim gestaltete Mahnmal. Dachauer Initiative Mahnmal Todesmarsch.
Es spricht Prof. Michael von Cranach und Überlebender des Todesmarsches Abba Naor.

Termin: Samstag, 04.05.2019 von 18.00-19.00 Uhr
Leitung: Annerose Stanglmayr

Ort: Theodor-Heuss-Str. (nähe J.-F.-Kennedy-Platz), Dachau, Theodor-Heuss-Str., D-85221 Dachau

Kooperation: In Kooperation mit dem Trägerkreis Todesmarschmahnmal Dachau

Bildnachweis: ©Peter Ehlert

Karin Schuff
Termine: Dienstag, 07.05.2019 um 08.00 Uhr - Freitag, 26.07.2019 bis 16.00 Uhr | Dachauer Forum e. V. Geschäftsstelle

Reihe: Kunst im Forum

Karin Schuff ist Malerin und Graphikerin. Sie lebt und arbeitet in Dachau und auf der Insel Ljusterö in Schweden. Ihre Arbeiten zeigen das Bestreben, mit malerischen Mitteln eine Beziehung zwischen Linie und Fläche herzustellen, um Räume im weitesten Sinne zu erschaffen, aufzulösen und neu zu definieren. Die angestrebte Dynamik des Bildes - auch der gestische Anspruch - sowie die Tiefe des Bildraums werden durch die Interaktion der Formen und Farben erreicht.

Termine: Dienstag, 07.05.2019 um 08.00 Uhr - Freitag, 26.07.2019 bis 16.00 Uhr
Leitung: Alfred Ullrich
Künstlerin: Karin Schuff

Ort: Dachauer Forum e. V. Geschäftsstelle, Ludwig-Ganghofer-Str. 4, D-85221 Dachau

Offener Baby-Treff
Alles rund ums Baby fürs erste Lebensjahr
Termin: Dienstag, 07.05.19 von 09.30-11.00 Uhr | Pfarrheim St. Josef
Termin: Dienstag, 07.05.2019 von 09.30-11.00 Uhr
Leitung: Michaela Keller, Familienhebamme
Conny Stutzenstein

Ort: Pfarrheim St. Josef, Schulstr. 4, D-85757 Karlsfeld

Kooperation: In Kooperation mit der KoKi - Dachau Netzwerk frühe Kindheit

Anmeldung: Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung unter Telefon: 08131/430383 oder Ihren spontanen Besuch.

Monatstreffen
Termin: Dienstag, 07.05.19 um 12.15 Uhr | S-Bahnstation Karlsfeld

Reihe: Weitere Veranstaltungen Treffpunkt 60 Karlsfeld

Maiandacht in Maria Eich mit Gemeindereferentin Angelika Wagner mit S-Bahn u. mit Fahrgemeinschaften. Beginn der Maiandacht 14.00 Uhr. Info: Rosi Rubröder Tel.: 08131 92487

Termin: Dienstag, 07.05.2019 um 12.15 Uhr

Ort: S-Bahnstation Karlsfeld, Zum Schwabenbächl, D-80997 München