test
Veranstaltungsanmeldung:
Telefon: 0 81 31/99 68 80 | info(at)dachauer-forum.de
Öffnungszeiten: Mo,Di,Do 8-12 u. 13-16 Uhr, Mi,Fr 8-12 Uhr
Katholische Erwachsenenbildung im Landkreis Dachau
<< | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | >>
Qigong - das besondere Energietraining
Kurs 2:
27.02.2019, lfd. Veranstaltung, Termine: 10x mittwochs, ab 09.01.2019 jeweils 17.00 Uhr bis 18.00 Uhr | Pfarrheim Eisenhofen
Gebühr: 60,00 EUR

Reihe: Qigong - das besondere Energietraining

Qigong ist ein fernöstliches Entspannungsverfahren und gehört zu den Heilmethoden der traditionellen chinesischen Medizin (TCM). Wegen seiner ganzheitlichen Wirksamkeit hat es in unserer westlichen Welt seinen festen Platz in der Gesundheitsvorsorge.
Bitte bequeme Kleidung, warme Socken und eine Unterlage mitbringen.

Termine: 10x | Mittwoch, 09.01.2019, von 17.00-18.00 Uhr | Mittwoch, 16.01.2019, von 17.00-18.00 Uhr | Mittwoch, 23.01.2019, von 17.00-18.00 Uhr | Mittwoch, 30.01.2019, von 17.00-18.00 Uhr | Mittwoch, 06.02.2019, von 17.00-18.00 Uhr | Mittwoch, 13.02.2019, von 17.00-18.00 Uhr | Mittwoch, 20.02.2019, von 17.00-18.00 Uhr | Mittwoch, 27.02.2019, von 17.00-18.00 Uhr | Mittwoch, 13.03.2019, von 17.00-18.00 Uhr | Mittwoch, 20.03.2019, von 17.00-18.00 Uhr
Gebühr: 60,00 EUR
Leitung: Cornelia Queng-Gotzmann, ausgebildete Lerntherapeutin und Qigonglehrerin

Ort: Pfarrheim Eisenhofen, Kirchenstr. 4, D-85253 Erdweg

Anmeldung: Sieglinde Umbach, Telefon 08138/1008

Schöne bunte Medienwelt
Termin: Mittwoch, 27.02.19 um 19.30 Uhr | Kinderhaus Pfaffenhofen a. d. Glonn, Schulanger 1, 85235 Pfaffenhofen

Die Welt der Kinder ist geprägt von Medien: Fernsehen, Kassette und CD, Video- und Computerspiele und das Internet. Kinder gehen meist selbstverständlich damit um, den Eltern ist angesichts dieser Fülle und deren Inhalte oft nicht wohl zumute. Was passt für die Kinder, was ist für Kinder ungeeignet? Soll man Regeln aufstellen? Wieso sind die Kinder so wild auf Medien? Der Abend wird diese und andere Fragen aufgreifen, über die Erfahrungen der Eltern reden und eine Diskussion anregen, wie Medien angemessen und konfliktfreier in der Familie erlebt werden können.

Termin: Mittwoch, 27.02.2019 um 19.30 Uhr
Ref.: Franz Haider, München, Medienbeauftragter , Medienpädagoge

Ort: Kinderhaus Pfaffenhofen a. d. Glonn, Schulanger 1, 85235 Pfaffenhofen, Schulanger 1, D-85235 Pfaffenhofen a. d. Glonn

Meditation - Kontemplation
27.02.2019, lfd. Veranstaltung, Termine: 15x mittwochs, ab 16.01.19 jeweils 20.00 Uhr bis 21.00 Uhr | Pfarrheim Mitterndorf

Reihe: Christliche Kontemplation Mitterndorf Mittwoch

Für Menschen, die Stille und eine geistliche Vertiefung ihres Glaubens suchen:
-Übung der Schweigemeditation-Sitzhaltung und Atem
-Gegenständliche Meditation- Bild und Text
-Erschließung eines Weges in die Tiefen der Seele mit den Meistern der Mystik (Meister Eckhart, Theresa von Avila etc.)
Zeit: September 2018 bis Juli 2019 mittwochs 20.00 - 21.00 Uhr außer Feiertags

Termine: 15x | Mittwoch, 16.01.2019, von 20.00-21.00 Uhr | Mittwoch, 23.01.2019, von 20.00-21.00 Uhr | Mittwoch, 30.01.2019, von 20.00-21.00 Uhr | Mittwoch, 06.02.2019, von 20.00-21.00 Uhr | Mittwoch, 13.02.2019, von 20.00-21.00 Uhr | Mittwoch, 20.02.2019, von 20.00-21.00 Uhr | Mittwoch, 27.02.2019, von 20.00-21.00 Uhr | Mittwoch, 13.03.2019, von 20.00-21.00 Uhr | Mittwoch, 20.03.2019, von 20.00-21.00 Uhr | Mittwoch, 27.03.2019, von 20.00-21.00 Uhr | Mittwoch, 03.04.2019, von 20.00-21.00 Uhr | Mittwoch, 10.04.2019, von 20.00-21.00 Uhr | Mittwoch, 08.05.2019, von 20.00-21.00 Uhr | Mittwoch, 15.05.2019, von 20.00-21.00 Uhr | Mittwoch, 22.05.2019, von 20.00-21.00 Uhr
Information und Kontakt: Jakob Obermeir

Ort: Pfarrheim Mitterndorf, Heinrich-Nicolaus-Str. 5, D-85221 Dachau

Anmeldung: Information und Kontakt: Jakob Obermeir, Telefon 08131/669896

Bayerische Juden zwischen Etablierung und Verfolgung
Termin: Donnerstag, 28.02.2019 von 09.30-12.00 Uhr | Hotel Central
Gebühr: 220,00 EUR

Reihe: Bayern und Europa - 2. Semester

Fluchtwege bayerischer Juden undNeubeginn in Deutschland und Europa.

Termin: Donnerstag, 28.02.2019 von 09.30-12.00 Uhr
Gebühr: 220,00 EUR
Ref.: Gerd Modert

Ort: Hotel Central, Münchner Str. 46a, D-85221 Dachau

Anmeldung: Dachauer Forum, Telefon 08131 99688-0

Musik - Bewegung - Tanz
Tänze im Kreis aus verschiedenen Ländern
Termin: Donnerstag, 28.02.2019 von 19.30-21.30 Uhr | Pfarrheim Weichs
Gebühr je Treffen: 5,50 EUR

Reihe: Musik - Bewegung - Tanz 2019

Sich miteinander auf den Weg machen, dem Ruf der Musik folgen, neue Schritte wagen, zur Ruhe kommen, das Leben spüren, beim Tanz um die Mitte.

Termin: Donnerstag, 28.02.2019 von 19.30-21.30 Uhr
Gebühr je Treffen: 5,50 EUR
Leitung: Beate Lange-Kriegler, Dipl. Sozialpädagogin (FH), Tanzleiterin

Ort: Pfarrheim Weichs, Freiherrnstr. 34, D-85258 Weichs

Anmeldung: Beate Lange-Kriegler, Telefon 08136/9754

10 praktische Tipps für Garten, Balkon und Dach
Termin: Donnerstag, 28.02.19 von 19.30-21.00 Uhr | Pfarrhaus Pellheim
Gebühr: 5,00 EUR

Wie fördere ich Biodiversität?
Auch in Deutschland geht die Artenvielfalt (Biodiversität) in den letzten Jahrzehnten dramatisch zurück, als Hauptursachen sind industrielle Landwirtschaft und Bodenversiegelung zu nennen. Insbesondere die Insekten, aber auch etwa Vögel oder die Kleinlebewelt des Bodens sind betroffen. Dabei lässt sich auch auf der privaten Ebene (oder im Rahmen einer Pfarrei) mit relativ einfachen und kostengünstigen Maßnahmen viel für die Natur und deren Diversität tun. Unter dem Motto "wir tun was für die Schöpfung und deren Geschöpfe" zeigt der Vortrag an 10 konkreten Beispielen, wie man im Garten, auf Grünflächen und Friedhof, auf dem Balkon und bei der (Flach-)Dachgestaltung die Vielfalt der einheimischen Pflanzen- und Tierwelt ohne große Investitionen fördern kann. Die Belohnung: das Ergebnis ist nicht selten wunderschön und macht einfach Freude.
Vortrag mit PPP, ca. 50 Minuten, anschließend Diskussion.

Termin: Donnerstag, 28.02.2019 von 19.30-21.00 Uhr
Gebühr: 5,00 EUR
Ref.: Prof. Dr. Gerhard Haszprunar, Hochschullehrer

Ort: Pfarrhaus Pellheim, Dorfstr. 7, D-85221 Dachau Pellheim

Anmeldung: Dachauer Forum, Telefon 08131 99688-0 oder Susanne Deininger Telefon 08131 87859