10 praktische Tipps für Garten, Balkon und Dach

Wie fördere ich Biodiversität? 

10 praktische Tipps  für Garten, Balkon und Dach

Auch in Deutschland geht die Artenvielfalt (Biodiversität) in den letzten Jahrzehnten dramatisch zurück, als Hauptursachen sind industrielle Landwirtschaft und Bodenversiegelung zu nennen. Insbesondere die Insekten, aber auch etwa Vögel oder die Kleinlebewelt des Bodens sind betroffen. Dabei lässt sich auch auf der privaten Ebene (oder im Rahmen einer Pfarrei) mit relativ einfachen und kostengünstigen Maßnahmen viel für die Natur und deren Diversität tun. Unter dem Motto "wir tun was für die Schöpfung und deren Geschöpfe" zeigt der Vortrag an 10 konkreten Beispielen, wie man Garten, Grünfläche, Friedhof, Balkon und (Flach-)Dach so gestalten kann, dass die Vielfalt der einheimischen Pflanzen- und Tierwelt ohne große Investitionen gefördert wird. Die Belohnung: das Ergebnis ist nicht selten wunderschön und macht einfach Freude. Vortrag mit PPP und anschließender Diskussion.

Mi, 06.04.2022, 19:30 Uhr

Ref.: Prof. Dr. Gerhard Haszprunar

Kooperation: In Kooperation mit dem Gartenbauverein Eisenhofen-Hirtlbach

Ort: Wirtshaus Eisenhofen, Bischof-Neuhäusler-Str 27, 85253 Erdweg-Eisenhofen

Gebühr für Nichtmitglieder: 5,00 €

10 praktische Tipps  für Garten, Balkon und Dach