5. Dachauer Spiritualitätsdialog

Was trägt uns durch Krisen? 

5. Dachauer Spiritualitätsdialog

Krisen gehören zum Leben. In den letzten Jahren haben wir alle Erfahrungen mit kollektiven Krisen gemacht. Jeder Mensch hat aber auch immer wieder persönliche Krisen. Sie sind oft Wendepunkte. Welche Ressourcen haben wir, um Krisen, seien sie persönliche oder kollektive, durchzustehen oder zu bewältigen? Welche Rolle spielen Krisen in der Spiritualität? Welche Rolle kann Spiritualität in Krisensituationen spielen? Wir wollen in diesem 5. Dachauer SpiritualitätsDialog - erst auf dem Podium, dann im Plenum - darüber miteinander ins Gespräch kommen.
Einlass 19:00 Uhr.




Plätze frei

Do, 02.03.2023, 19:30 – 22:00 Uhr

Dialogpartner: Susanne Deininger, kath. Theologin, Pastoralreferentin
Dialogpartner: Dr. Christian Hackbarth-Johnson, Evang. Theologe, Religionswissenschaftler, Zen- und Yogalehrer
Dialogpartner: Michael Kaiser, Coach für Projektmanagement, Heilpraktiker für Psychotherapie, Entspannungstrainer, Autor, früher kaufmännischer Abteilungsleiter in einem Großunternehmen
Dialogpartner: Agnes Kroth, Heilpraktikerin für Psychotherapie, Traumatherapeutin SE, Tanz- und Ausdruckstherapeutin
Moderation: Bettina Geitner, Journalistin, YouTuberin
Musik: Martin Off

Kooperation: Verein Spiritualität im Dialog e.V., Stiftung Spiritualität und interreligiöser Dialog

Ort: Kultur-Schranne Dachau, Pfarrstr. 13, 85221 Dachau 

Gebühr: 10,00 €
Gebühr ermäßigt für Schüler, Studenten und Azubis:: 8,00 €

Anmeldung: www.dachauer-forum.de

Plätze frei
5. Dachauer Spiritualitätsdialog