84. Jahrestag der Pogromnacht

Gedenkfeier im Dachauer Rathaus 

84. Jahrestag der Pogromnacht

In ganz Deutschland wurden in der Nacht vom 9. zum 10. November 1938 Synagogen zerstört und Juden aus ihren Häusern verschleppt. Fünfzehn Bürgerinnen und Bürger Dachaus wurden wegen ihrer jüdischen Herkunft bereits am Tag zuvor aus der Stadt vertrieben. Zum Jahrestag wird im Dachauer Rathaus an die Geschichten der Verfolgten erinnert. Zeitzeugen sind Alex und Mark Tittel, Nachfahren der Familie Jaffé.

Di, 08.11.2022, 19:00 Uhr

Vertreterin: Annerose Stanglmayr

Kooperation: Trägerkreis Pogromnachtgedenken in Dachau

Ort: Rathaus Dachau, Konrad-Adenauer-Str. 2 - 6, 85221 Dachau

Anmeldung: im Kulturamt Dachau erbeten.

84. Jahrestag der Pogromnacht