Antisemitismus (Seminar)

Geschichte und Gegenwart judenfeindlicher Vorurteile und Gewalt 

Antisemitismus (Seminar)

Das Seminar beschäftigt sich ausführlich mit Fragen der Geschichte und Ideologie sowie mit aktuellen Entwicklungen und Brennpunkten des Antisemitismus in Deutschland und Europa. Die Themen der einzelnen Seminarmodule sind:
- Geschichte des Antijudaismus und Antisemitismus in Europa und in Deutschland
- Jüdisches Leben im heutigen Deutschland
- Antisemitische Tendenzen und Alltagsantisemitismus im öffentlichen Leben und in den Medien heute
- Handlungstraining: Argumente und Wissen gegen Irrtümer, antisemitische Meinungen und Verschwörungsmythen
- Antisemitismus und die Geschichte des Konzentrationslagers Dachau

Ablauf: Fünf digitale Treffen (jeweils 3 Stunden). Nachdem der geplante Rundgang in der Gedenkstätte coronabedingt nicht stattfinden kann, wird er ebenfalls als Online-Veranstaltung durchgeführt.

Gefördert aus Mitteln des Bayerischen Kultusministeriums und des Bezirks Oberbayerns.

Plätze frei

Mo, 03.05.2021 – Do, 17.06.2021

5 Termine

Mo, 03.05.2021, 16:00 – 19:00 Uhr
Mo, 10.05.2021, 16:00 – 19:00 Uhr
Mo, 17.05.2021, 16:00 – 19:00 Uhr
Mo, 07.06.2021, 16:00 – 19:00 Uhr
Do, 17.06.2021, 14:00 – 17:00 Uhr

Ref.: Eva Gruberova
Ref.: Antje Roser-Huckle
Ref.: Dr. Tobias Kroeger

Online-Angebot

gebührenfrei

Anmeldung: www.dachauer-forum.de

Plätze frei
Antisemitismus (Seminar)