Die Eucharistiefeier neu entdecken

Zugänge zu einer altvertrauten Feier 

Die Eucharistiefeier neu entdecken

Jeden Sonntag feiern wir Christen Eucharistie, d.h. "Danksagung". Eine Form des Gottesdienstes, die über Jahrtausende hinweg entstanden ist, sich entwickelt und verändert hat und doch von der Bedeutung her dieselbe geblieben ist. Kirchliche Sprache und Tradition machen es uns Menschen von heute dabei nicht immer leicht, zu verstehen, was wir da genau feiern und warum gerade so. Wir spüren hier der Eucharistiefeier und ihrer Bedeutung in vielfältiger Weise nach und öffnen so neue Zugänge zu dieser altvertrauten und doch schwierig gewordenen Feier.

Do, 24.11.2022, 19:30 – 21:00 Uhr

Ref.: Susanne Deininger, Pastoralreferentin und theologische Mitarbeiterin im Dachauer Forum

Ort: Pfarrsaal Vierkirchen, Gröbmairstraße 10, 85256 Vierkirchen

gebührenfrei, um eine Spende wird gebeten

Anmeldung: Peter Höß, Tel. 08139/540 oder hirnturnerei@gmx.de

Die Eucharistiefeier neu entdecken