Die frühneuzeitliche Stadt - Exkursion: Gang durch die Stadt Augsburg

Lebensformen und kulturelle Bedeutung am Beispiel Augsburg 

Die frühneuzeitliche Stadt - Exkursion: Gang durch die Stadt Augsburg

Wie keine andere Stadt in Süddeutschland hat sich Augsburg in der Renaissance zu einer Metropole der Bürger, der Kaufleute, des Handels und der Religionsfreiheit entwickelt und über Europa hinaus Bedeutung erlangt.
Bei einem Rundgang durch die außergewöhnliche Stadt werden wir die bedeutendsten Zeugnisse und wichtigsten Orte der Renaissance besuchen. Die Stationen des Rundgangs sind: Rathaus, Zeughaus, Fuggerei, Stadtmetzgerei, Kirche St. Ulrich und Afra sowie der Dom. Für das gemeinsames Mittagessen nehmen wir im Ratskeller (Selbstzahler) ein.

Plätze frei

Sa, 25.03.2023, 10:00 – 17:00 Uhr

Leitung: Hannelore Zeller
Ref.: Prof. Dr. Wilhelm Liebhart

Ort: Busbahnhof Dachau, Bahnhofplatz 1, 85221 Dachau 

Gebühr inkl. Fahrt und Eintritte: 34,00 €

Anmeldung: www.dachauer-forum.de

Plätze frei
Die frühneuzeitliche Stadt - Exkursion: Gang durch die Stadt Augsburg