Erste Liebe - Doktorspiele - kindliche Sexualentwicklung

Kinder stärken und schützen 

Erste Liebe - Doktorspiele - kindliche Sexualentwicklung

Für Eltern von Kindern von 0 - 6 Jahren

Oft ist es für Eltern nicht einfach, damit umzugehen, wenn sie bei ihren Kindern Verhaltensweisen wahrnehmen, die mit Sexualität zu tun haben. Wenn Kinder zum Beispiel sich verlieben, von Doktorspielen in der Kindertagesstätte erzählen und neugierig auf das andere Geschlecht sind. Dies ist Teil der Entwicklung von Kindern und gerade deshalb ist es wichtig für Eltern, einerseits gelassen zu bleiben, andererseits klare Grenzen zu ziehen.
Der Elternabend bietet Unterstützung, wie Sie mit ihren Kindern altersgemäß mit dem Thema umgehen ohne sie zu überfordern. Grundlegende Frage dabei ist immer: "Was ist eigentlich "normal"?" Natürlich ist auch Platz für Ihre Fragen.
Denn indem Sie Ihr Kind rechtzeitig und altersgemäß aufklären, können Sie es besser vor sexuellen Übergriffen schützen. Und die Neugier von Kindern bietet immer wieder Anlässe um als Eltern mit Ihren Kindern über Sexualität ins Gespräch zu kommen.

Plätze frei

Di, 07.05.2024, 20:00 – 21:30 Uhr

Ref.: Judith Leunissen, Dipl. Soz. Päd. (FH), Beraterin in der Schwangerschaftsberatungsstelle von pro familia
Leitung: Madeleine Schenk, Päd. Mitarbeiterin

Kooperation: mit Pro Famila Fürstenfeldbruck

Online-Angebot

Gebühr: 9,00 €

Anmeldeschluss: Mo, 06.05.2024, 11:00 Uhr

Plätze frei
Erste Liebe - Doktorspiele - kindliche Sexualentwicklung