Kindliche Resilienz fördern

Wie Erziehung unsere Kinder stark macht 

Kindliche Resilienz fördern

Menschen haben erstaunliche Fähigkeiten, Krisen zu meistern. Der Grundstein für diese Fähigkeit - in der Psychologie Resilienz genannt - wird in der Kindheit gelegt. Und auch schon Kinder brauchen Resilienz, wenn sie mit Anforderungen wie der Eingewöhnung in den Kindergarten oder auch mit den kleinen Frustrationen des Alltags konfrontiert sind. Eltern können maßgeblich Einfluss nehmen auf die Resilienzentwicklung. Gerade der Umgang mit Misserfolgssituationen und die Begleitung negativer Emotionen bietet große Entwicklungsmöglichkeiten.

Plätze frei

Do, 23.03.2023, 20:00 – 21:30 Uhr

Ref.: Dr. Bettina Glöggler, Dipl.-Psychologin, Systemische Therapeutin, Trainerin für Kurse nach der STEP-Methode

Kooperation: mit dem LRA Dachau

Online-Angebot

Anmeldung: www.dachauer-forum.de

Plätze frei
Kindliche Resilienz fördern