Sind wir alle Sünder?

Von Sünde, Schuld, Versöhnung und Fehlerfreundlichkeit 

Sind wir alle Sünder?

Im Fernsehen, besonders in amerikanischen Serien, werden Katholiken meist als die dargestellt, die sich stets als Sünder fühlen und dauernd beichten gehen. Bei uns andererseits ist das Sakrament der Beichte in der Krise - kaum jemand geht noch hin. Denn sind wir nicht doch im Grunde alle in Ordnung so, wie wir sind? Wie steht es denn nun nach der aktuellen Deutung: Sind wir Sünder*innen oder Erlöste? - Und was hat es nochmal mit dieser Erbsünde auf sich?

Plätze frei

Di, 07.02.2023, 19:30 – 21:00 Uhr

Ref.: Susanne Deininger, Pastoralreferentin und theologische Mitarbeiterin im Dachauer Forum

Ort: Kirchensaal an der Pfarrkirche M. Himmelfahrt, Am Heideweg 3, 85221 Dachau-Süd 

Gebühr: 5,00 €

Anmeldung: www.dachauer-forum.de

Plätze frei
Sind wir alle Sünder?