test
Veranstaltungsanmeldung:
Telefon: 0 81 31/99 68 80 | info(at)dachauer-forum.de
Öffnungszeiten: Mo,Di,Do 8-12 u. 13-16 Uhr, Mi,Fr 8-12 Uhr
Katholische Erwachsenenbildung im Landkreis Dachau
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | >>
Grundkurs
Qualifizierung Tagespflegepersonen
20.10.2018, lfd. Veranstaltung, Termine: 4x samstags, ab 13.10.18 jeweils 09.00 Uhr bis 16.00 Uhr | Dachauer Forum, forum4

Sa 13.10.2018, 09.00 bis 16.00 Uhr, (8UE)
Einführung, die Rolle der Tagesmutter, Tageskind in zwei Systemen
Sa 20.10.2018, 09.00 bis 16.00 Uhr, (8UE)
Bindung und Eingewöhnung
Sa 10.11.2018, 09.00 bis 14.00 Uhr (6UE)
Aufgaben, Rechte und Pflichten in der Tagespflege
Ref: Joachim Ensle
Sa 17.11.2018, 09.00 bis 16.00 Uhr, (8UE)
Zusammenarbeit mit den Eltern, Elterngespräch
Teilnehmerbegrenzung: 15

Termine: 4x | Samstag, 13.10.2018, von 09.00-16.00 Uhr | Samstag, 20.10.2018, von 09.00-16.00 Uhr | Samstag, 10.11.2018, von 09.00-14.00 Uhr | Samstag, 17.11.2018, von 09.00-16.00 Uhr
Ref.: Heidi Schels, Dipl.Soz.päd. (FH), Familientherapeutin

Ort: Dachauer Forum, forum4, Ludwig-Ganghofer-Str. 4, D-85221 Dachau

Anmeldung: Information und Anmeldung im Amt für Jugend und Familie
Birgit Keck, Tel.: 08131 741263
Natalie Ortega, Tel. 08131 741263

Schoßtheater-Geschichten
Termin: Mittwoch, 24.10.18 von 13.15-16.30 Uhr | KLVHS Petersberg

Reihe: Fortbildungen

Die im Kurs selbst gefertigte kleine Stehpuppe wird auf dem Schoß lebendig. Munter erzählt sie in Reim-Form von ihren Abenteuern. Sie regt die Kinder zum Lauschen und Mitsprechen an, kann Hilfe sein ins Spielen zu kommen und ist ein wiederkehrender Freund, wenn ausgeruht wird und er erneut seine Abenteuer erzählt.

Termin: Mittwoch, 24.10.2018 von 13.15-16.30 Uhr
Ref.: Simone Wanzek-Weber, Erzierherin, Märchenerzählerin

Ort: KLVHS Petersberg, Von-Soden-Weg 1, D-85253 Erdweg

Anmeldung: Information und Anmeldung im Amt für Jugend und Familie
Birgit Keck, Tel.: 08131/74 1263
Natalie Ortega, Tel. 08131/74 1264

Gutes Leben. Für alle!
Termin: Mittwoch, 24.10.18 von 14.00-17.00 Uhr | Pfarrheim Hl. Kreuz
für andere Interessierte: 7,00 EUR

Herbst-Fortbildung für Ehren- und Hauptamtliche in der Seniorenarbeit

Termin: Mittwoch, 24.10.2018 von 14.00-17.00 Uhr
für andere Interessierte: 7,00 EUR
inkl. Kurs, Kaffee und Kuchen und Material
Ref.: Isabell Otterbach, Abt. Weltkirche, Erzbistum München und Freising
Ref.: Adelheid Widmann

Ort: Pfarrheim Hl. Kreuz, Sudetenlandstr. 62, D-85221 Dachau

Anmeldung: Fachbereich Seniorenseelsorge: Tel. 089/2137-4300 oder -4303 bzw. Fax 2137-272988 oder seniorenpastoral@eomuc.dea

Gedenkstättenfahrt nach Italien 2018 - Ausgebucht -
Triest: Risiera di San Sabba, Synagoge Triest, Foiba di Basovizza
Termine: Donnerstag, 01.11.18 um 06.15 Uhr - Sonntag, 04.11.18 bis 20.00 Uhr | Dachauer Busbahnhof, Bahnhofsplatz 1
Gebühr im Einzelzimmer: 385,00 EUR
Gebühr im Doppelzimmer pro Person: 345,00 EUR

Die Risiera (Reismühle) di San Sabba in Triest war von Oktober 1943 bis April 1945 ein KZ. Insgesamt hielten die deutschen Besatzer dort etwa 20.000 Personen gefangen, von denen sie Tausende ermordeten. Fast ausgelöscht wurde in dieser Zeit die große jüdische Gemeinde in Triest. Erhalten blieb die 1912 eingeweihte Synagoge, eine der prächtigsten in Europa.
Die Foiba di Basovizza ist ein tiefer Höhlenschacht auf der Hochebene des Triestiner Karsts. Dort wurden im Frühjahr 1945 tausende Italiener, die nicht alle Faschisten waren, von jugoslawischen Partisanen getötet.

Termine: Donnerstag, 01.11.2018 um 06.15 Uhr - Sonntag, 04.11.2018 bis 20.00 Uhr
Gebühr im Einzelzimmer: 385,00 EUR
Gebühr im Doppelzimmer pro Person: 345,00 EUR
incl. Busfahrt, Führungen, Unterkunft einschl. Frühstück im NH Hotel Trieste, Corso Cavour 7, 34132 Trieste
Leitung: Gerd Modert
Diakon Klaus Schultz
Geistliche Begleitung: Ludwig Schmidinger, Pastoralreferent

Treffpunkt: Dachauer Busbahnhof, Bahnhofsplatz 1, Bahnhofsplatz 1, D-85221 Dachau

Kooperation: In Kooperation mit der Evang. Versöhnungskirche und der Kath. Seelsorge an der KZ-Gedenkstätte Dachau

Anmeldung bis 22.09.2018

Anmeldung: (Warteliste) unter Telefon 08131/99688-0 oder info@dachauer-forum.de

Grenzen setzen - konsequent sein, aber wie?
Termin: Freitag, 09.11.18 von 18.00-20.30 Uhr | Dachauer Forum, forum4

Reihe: Fortbildungen

Grenzen setzen - ein Thema das innerfamiliär und in der Tagesbetreuung emotionale Reaktionen und Diskussionen auslösen kann. Kinder, die nicht kooperativ und integrierbar scheinen, führen uns Erwachsene häufig an unsere eigenen Grenzen. Motor und Ursache für dieses "Fehlverhalten" ist häufig Hilflosigkeit oder Langeweile. Dieser Abend setzt sich mit dem Thema "Grenzen setzen" in der Kindertagesbetreuung auseinander. Die Referentin erläutert, wie die Einhaltung von Regeln möglich wird, wie wir wirksam kommunizieren und wie übergreifend mit Eltern Vereinbarungen getroffen werden können.
TN-Begrenzung: 15
(3UE)

Termin: Freitag, 09.11.2018 von 18.00-20.30 Uhr
Ref.: Sibylle Steinhuber, Dipl.Soz.päd (FH)

Ort: Dachauer Forum, forum4, Ludwig-Ganghofer-Str. 4, D-85221 Dachau

Anmeldung: Information und Anmeldung im Amt für Jugend und Familie
Birgit Keck, Tel.: 08131/74 1263
Natalie Ortega, Tel. 08131/74 1264

Gute Apps mit großem Nutzen für Smartphone und Tablet
Termin: Samstag, 10.11.18 von 14.00-17.00 Uhr | Mehrzweckraum im W5-Bürgerhaus, Schönbrunn
Gebühr: 15,00 EUR

Kommunikation, Wissen, Gesundheit, Unterhaltung und Einkaufen sind die wichtigsten Themen bei der Nutzung von Smartphone oder Tablet. Das Problem: Zu diesen Bereichen gibt es Tausende von Apps. Wie kann man sich hier einen Überblick verschaffen? Welche Apps sind empfehlenswert? Wo kann man sie beziehen? Was muss man beim Downloaden und Installieren beachten? Der Informationsnachmittag beschäftigt sich mit diesen und weiteren Fragen, stellt verschiedene empfehlenswerte Apps vor, die im Alltag einen großen Nutzen bringen können und weist auch auf mögliche Probleme und Fallen in den App-Welten hin. Smartphones oder Tablets mit den Betriebssystemen Android oder Apple-OS können mitgebracht werden.

Termin: Samstag, 10.11.2018 von 14.00-17.00 Uhr
Gebühr: 15,00 EUR
Ref.: Franz Haider, Medienpädagoge, muk München, Medienpädagoge
Leitung: Rainer Wildgruber

Ort: Mehrzweckraum im W5-Bürgerhaus, Schönbrunn, Werkstättenweg 5, D-85244 Röhrmoos

Anmeldung: Dachauer Forum, Telefon 08131 99688-0