Bibel: Impuls, Inspiration, Dialog

Die Bibel und unser Leben im Gespräch 

Die Bibel ist die Grundlage unseres Glaubens und bietet eine Fülle von Glaubenserfahrungen in ihren Geschichten und Texten, in denen wir auch uns und unser Leben wiederfinden und betrachten können. Hier finden Sie Angebote zum Bibelwissen und solche, die biblische Texte mit Ihrer Lebenserfahrung in Verbindung bringen.

Susanne Deininger

Susanne Deininger

Theologische Mitarbeiterin

Telefon: 08131 87859
susannedeininger@web.de

Veranstaltungen im Überblick

Grundkurs Bibel Block 5: Die Evangelien - wissenschaftliche Hintergründe und Leseanregungen

Grundkurs Bibel Block 5: Die Evangelien

wissenschaftliche Hintergründe und Leseanregungen

Die Bibel ist die Grundlage unseres Glaubens und bietet eine Fülle von Glaubenserfahrungen in ihren Geschichten und Texten, in denen wir auch uns und unser Leben wiederfinden und spiegeln können. Aber sie ist auch schwer zu lesen und zu verstehen, denn ihre Texte sind bis zu 2500 Jahre alt, die Originalgeschehnisse dahinter manchmal sogar noch älter und sie stammt aus einem fremden und uns oft unverständlichen Kulturkreis. Wer die Bibel verstehen will, braucht Erklärungen und Information. In diesem Kurs bekommen interessierte Teilnehmende die nötigen Grundinformationen zur Lektüre der Bibel: Wie ist die Bibel entstanden? Was ist der Wahrheitsgehalt der Texte? Wie kann ich sie sinnvoll lesen und in welchem Deutungsrahmen muss ich an die Texte herangehen? Dazu gibt es ausgewählte Lesetexte mit Anleitung, um eine eigene Lektüre sinnvoll zu begleiten. Ein Einstieg in den Kurs ist zu jedem Block möglich. Für Neueinsteiger findet wiederholt ein Basisinformationsabend statt. Hierfür bitte eigens anmelden!
Weitere Informationen zu Ort (dieser entscheidet sich je nach Lage der Pandemie), Gebühr und Referent*in finden Sie in den Veranstaltungen.

Grundkurs Bibel Block 6: Die junge Kirche - wissenschaftliche Hintergründe und Leseanregungen

Grundkurs Bibel Block 6: Die junge Kirche

wissenschaftliche Hintergründe und Leseanregungen

Die Bibel ist die Grundlage unseres Glaubens und bietet eine Fülle von Glaubenserfahrungen in ihren Geschichten und Texten, in denen wir auch uns und unser Leben wiederfinden und spiegeln können. Aber sie ist auch schwer zu lesen und zu verstehen, denn ihre Texte sind bis zu 2500 Jahre alt, die Originalgeschehnisse dahinter manchmal sogar noch älter und sie stammt aus einem fremden und uns oft unverständlichen Kulturkreis. Wer die Bibel verstehen will, braucht Erklärungen und Information. In diesem Kurs bekommen interessierte Teilnehmende die nötigen Grundinformationen zur Lektüre der Bibel: Wie ist die Bibel entstanden? Was ist der Wahrheitsgehalt der Texte? Wie kann ich sie sinnvoll lesen und in welchem Deutungsrahmen muss ich an die Texte herangehen? Dazu gibt es ausgewählte Lesetexte mit Anleitung, um eine eigene Lektüre sinnvoll zu begleiten. Ein Einstieg in den Kurs ist zu jedem Block möglich. Für Neueinsteiger findet wiederholt ein Basisinformationsabend statt. Hierfür bitte eigens anmelden!
Weitere Informationen zu Ort (dieser entscheidet sich je nach Lage der Pandemie), Gebühr und Referent*in finden Sie in den Veranstaltungen.

Die alttestamentlichen Lesungen der Osternacht - Wer mit Gott unterwegs ist, wird leben!

Die alttestamentlichen Lesungen der Osternacht

Wer mit Gott unterwegs ist, wird leben!

Die Leseordnung der Osternacht führt uns durch das gesamte Spektrum der Heilsgeschichte: Von der Schöpfung über die großen Gefährdungs- und Rettungsgeschichten bis hin zur Auferstehung Jesu Christi. Doch leider kann man nicht zu allen Lesungen predigen in dieser Feier. Doch gerade die Texte aus dem Alten Testament sind oft schwer zu verstehen. Hier nehmen wir uns die Zeit, die Perlenkette dieser Texte für uns zu deuten. Es gibt dazu geschichtliches und theologisches Hintergrundwissen, Textbegegnungen und Austausch, Videos und Musik und mehr. Weitere Informationen zur Gebühr und Referent*in finden Sie in den Veranstaltungen.