test
Veranstaltungsanmeldung:
Telefon: 0 81 31/99 68 80 | info(at)dachauer-forum.de
Öffnungszeiten: Mo,Di,Do 8-12 u. 13-16 Uhr, Mi,Fr 8-12 Uhr
Katholische Erwachsenenbildung im Landkreis Dachau
Georg Scherer - Hallen Kunst
Kunstprojekt zur Ausstellung Georg Scherer - ein Dachauer Leben
Termin: Sonntag, 01.09.19 um 19.00 Uhr | ASV Dachau, Theatersaal und Foyer

Seit 1972 ist die Georg Scherer Halle des ASV als Dreifachturnhalle in Betrieb. Der Schriftzug mit dem Namen ist längst verschwunden. Nichts an der Halle scheint mehr an den langjährigen Vorsitzenden des ASV Dachau zu erinnern. Das soll sich jetzt ändern! Begleitend zur Ausstellung Georg Scherer - Ein Dachauer Leben entsteht in mehreren Workshops eine Wandgestaltung mit Szenen und Zitaten aus Georg Scherers Leben. Künstler des Outer Circle e.V. führen in die Techniken des Stylewriting und Graffiti ein.
Ausstellungsdauer und Termine entnehmen Sie bitte www.dachauer-forum.de, www.gedaechtnisbuch.org und www.asv-dachau.de. sowie der Tagespresse.
Der Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben.


Termin: Sonntag, 01.09.2019 um 19.00 Uhr
Ref.: Sabine Gerhardus, Projektleiterin Geschichtswerkstatt

Ort: ASV Dachau, Theatersaal und Foyer, Gröbenriederstr. 21, D-85221 Dachau

Kooperation: Kooperationspartner: ASV Dachau, Gedächtnisbuch Dachau, Geschichtswerkstatt, Outer Circle e. V.

Anmeldung: Dachauer Forum, Telefon 08131 99688-0

Zwei Jahre lang hat die Geschichtswerkstatt im Landkreis Dachau über die 50er Jahre geforscht und präsentiert nun ihre Ergebnisse in den folgenden Ausstellungen. Wie ging es den Menschen, nachdem die Trümmer weggeräumt und die Flüchtlinge und Heimatvertriebenen untergebracht waren? Wie erlebten sie das Wirtschaftswunder? Und wie gingen sie mit der nationalsozialistischen Vergangenheit um? In Zeitzeugenberichten, Dokumenten und Objekten wird diese Zeit in ihren vielen Facetten und ihrer Widersprüchlichkeiten dargestellt. Ausstellung 15.September bis 13. Oktober 2019.
Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Presse.

Termin: Sonntag, 15.09.2019 um 15.00 Uhr
Leitung: Dr. Annegret Braun, Kulturwissenschaftlerin

Ort: Museum Altomünster, St.-Birgittenhof 6, D-85250 Altomünster

Zwei Jahre lang hat die Geschichtswerkstatt im Landkreis Dachau über die 50er Jahre geforscht und präsentiert nun ihre Ergebnisse in den folgenden Ausstellungen. Wie ging es den Menschen, nachdem die Trümmer weggeräumt und die Flüchtlinge und Heimatvertriebenen untergebracht waren? Wie erlebten sie das Wirtschaftswunder? Und wie gingen sie mit der nationalsozialistischen Vergangenheit um? In Zeitzeugenberichten, Dokumenten und Objekten wird diese Zeit in ihren vielen Facetten und ihrer Widersprüchlichkeiten dargestellt. Ausstellung 22.09. bis 20.10.2019
Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Presse.

Termin: Sonntag, 22.09.2019 um 15.00 Uhr
Leitung: Dr. Annegret Braun, Kulturwissenschaftlerin

Ort: Museum Altomünster, St.-Birgittenhof 6, D-85250 Altomünster

Ausstellungen der Geschichtswerkstatt
Die 50er Jahre - Wirtschaftswunder und Verdrängung
Termine: Sonntag, 22.09.19 um 15.00 Uhr - Sonntag, 20.10.19 bis 17.00 Uhr | Museum Altomünster

Zwei Jahre lang hat die Geschichtswerkstatt im Landkreis Dachau über die 50er Jahre geforscht und präsentiert nun ihre Ergebnisse in den folgenden Ausstellungen. Wie ging es den Menschen, nachdem die Trümmer weggeräumt und die Flüchtlinge und Heimatvertriebenen untergebracht waren? Wie erlebten sie das Wirtschaftswunder? Und wie gingen sie mit der nationalsozialistischen Vergangenheit um? In Zeitzeugenberichten, Dokumenten und Objekten wird diese Zeit in ihren vielen Facetten und ihrer Widersprüchlichkeiten dargestellt. Ausstellung 22.09. - 20.10.2019
Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Presse.

Termine: Sonntag, 22.09.2019 um 15.00 Uhr - Sonntag, 20.10.2019 bis 17.00 Uhr
Leitung: Dr. Annegret Braun, Kulturwissenschaftlerin

Ort: Museum Altomünster, St.-Birgittenhof 6, D-85250 Altomünster

Ausstellung Georg Scherer
Ein Dachauer Leben - Das Lager und der Landkeis
Termin: Dienstag, 28.04.2020 um 19.00 Uhr | ASV Dachau, Theatersaal und Foyer

Arbeiter, Sportler, Widerstandskämpfer, KZ-Häftling, Stadtrat, Bürgermeister und Unternehmer: Georg Scherers Leben war geprägt von Armut und Unterdrückung, aber auch von Sportlichkeit, Unternehmergeist und Engagement. Mit "unbestechlichem Gerechtigkeitsgefühl" setzte Scherer sich sich in der Nachkriegszeit für die Versorgung der Bevölkerung, die Behebung der Wohnungsnot, den Aufbau des Sportvereins und gegen das Verdrängen der NS-Verbrechen ein. Georg Scherers Lebensgeschichte erweitert die Ausstellung Das Lager und der Landkreis. Ausstellung der Geschichtswerkstatt und des ASV Dachau.
Ausstellungsdauer und Termine entnehmen Sie bitte www.dachauer-forum.de, www.gedaechtnisbuch.org und www.asv-dachau.de. sowie der Tagespresse.


Termin: Dienstag, 28.04.2020 um 19.00 Uhr
Ref.: Sabine Gerhardus, Projektleiterin Geschichtswerkstatt

Ort: ASV Dachau, Theatersaal und Foyer, Gröbenriederstr. 21, D-85221 Dachau

Kooperation: Kooperationspartner: ASV Dachau, Gedächtnisbuch Dachau, Geschichtswerkstatt, Outer Circle e. V.

Anmeldung: Dachauer Forum, Telefon 08131 99688-0