test
Veranstaltungsanmeldung:
Telefon: 0 81 31/99 68 80 | info(at)dachauer-forum.de
Öffnungszeiten: Mo, Do: 9-12 und 13-16 Uhr | Di, Mi, Fr: 9-12 Uhr
Katholische Erwachsenenbildung im Landkreis Dachau
1 | 2 | 3 | >>
Aktion Minibrot im ganzen Landkreis
KLJB Dachau
Termin: So., 04.10.20 | Kath. Jugendstelle

Der Erlös aus der Aktion fließt komplett in Eine-Welt-Projekte.

Termin: Sonntag, 04.10.2020

Ort: Kath. Jugendstelle, Gottesackerstr. 17, D-85221 Dachau

Anmeldung: Kontaktadresse: Katholische Jugendstelle, Gottesackerstr. 17, 85221 Dachau, Tel.: 08131 81845, Fax: 08131 350114, Email: info@jugendstelle-dachau.de, Homepage: www.jugendstelle-dachau.de

Genderbiologie
Die Biologie des kleinen Unterschieds
Termin: Do., 08.10.20 von 17.00-19.30 Uhr | Hotel Central
Gebühr: 15.00

Reihe: Mensch und Natur

Das Gender-Thema erhitzt die Gemüter. Kaum eine andere sozialwissenschaftliche Disziplin ist so umstritten wie die Geschlechterforschung. Ein großer Teil der Kritik entzündet sich an einem zentralen Gedanken. Danach ist das biologische Geschlecht (Sex) im gesellschaftlichen Leben von eher geringer Bedeutung. Viel entscheidender ist das "kulturelle" Geschlecht (Gender). Es ist eine soziale Konstruktion, mit deren Hilfe (überwiegend männliche) Macht und Unterdrückung, Ressourcen und Chancen organisiert werden. Die Genderwissenschaft ist angetreten, hinter die Kulissen des Dramas zu blicken und Ungleichheiten und Machtverhältnisse zu ändern.

Termin: Donnerstag, 08.10.2020 von 17.00-19.30 Uhr
Gebühr: 15.00
Ref.: Prof. Dr. Gerhard Haszprunar, Hochschullehrer
Leitung: Veronika Winkler

Ort: Hotel Central, Münchner Str. 46a, D-85221 Dachau

Kooperation: In Kooperation Dachauer Forum mit Prof. Dr. Gerhard Haszprunar

Anmeldung: Dachauer Forum, Tel. 08131 96688 0

Anders Essen - Das Experiment
Ein Filmgespräch über umweltverträglicheres Essen
Termin: Do., 12.11.20 um 19.30 Uhr | Pfarrheim St. Benedikt, Odelzhausen
Gebühr: 5.00

Wissenschaftlern ist es erstmals in Europa gelungen zu berechnen, welche Fläche für unsere Ernährungsgewohnheiten tatsächlich benötigt wird. Das Ergebnis: Jede/r von uns braucht fürs Essen ein Feld in der Größe von 4.400 Quadratmetern - ein kleines Fußballfeld. Zwei Drittel dieses Feldes stehen im Ausland - und zwei Drittel dienen nicht dem direkten Konsum, sondern der Tierfütterung. Würden alle so essen, bräuchten wir zwei Erden - weltweit stehen einem Menschen lediglich 2.200 Quadratmeter zur Verfügung. Der Film zeigt die Folgen im globalen Süden und auf den Weltmeeren. Und: unsere Lebensmittel verursachen so viel Treibhausgase wie der Autoverkehr.
Dass es auch anders geht, zeigen drei Familien im Selbstversuch: Sie wollen ihren Flächenverbrauch verringern, fairer und umweltverträglicher essen. Anders kochen, mit weniger Fleisch. Anders essen, mit mehr Freude. Anders einkaufen, regional und saisonal. Wird es gelingen?
"Anders Essen" ist ein Film über unsere Art einzukaufen, zu kochen und zu essen - und die Folgen für unsere Umwelt. Und er zeigt, wie man mit wenig Aufwand vieles verändern kann.

Termin: Donnerstag, 12.11.2020 um 19.30 Uhr
Gebühr: 5.00
Ref.: Annerose Stanglmayr

Ort: Pfarrheim St. Benedikt, Odelzhausen, Benefiziumsweg 1, D-85235 Odelzhausen

Anmeldung: Dachauer Forum, Telefon 08131 99688-0 oder Theresa Wegele 08134 5371

Genuss und Heilkraft vom Wegesrand
Ein Flower-Power-Point-Vortrag
Termin: Di., 17.11.20 um 19.30 Uhr | Hutter-Museum
Gebühr: 10.00

Die sogenannten "Unkräuter"- jeder kennt sie, aber sie werden staunen, was alles in ihnen steckt! Heilsames, Wissenswertes, Kurioses, Literarisches und spannende Geschichten!

Termin: Dienstag, 17.11.2020 um 19.30 Uhr
Gebühr: 10.00
Ref.: Rita Demmel, Kräuterpädagogin

Ort: Hutter-Museum, Walkersthofener Str. 14, D-85253 Erdweg-Großberghofen

Anmeldung bis 16.11.2020

Anmeldung: Matthias Tittel, Telefon 08138 92404

Enkeltauglich leben - Infoabend
Vorstellung des Spiels das Deine Welt verändert
Termin: Mo., 11.01.2021 von 19.00-20.30 Uhr | Dachauer Forum, forum4

Reihe: Enkeltauglich leben

Das Spiel das in sechs Monaten Deine Welt verändert.
Wir wissen im Grunde alles was gegen die Ausbeutung von Mensch und Natur zu unternehmen wäre. Und doch brauchen wir immer wieder einen Anstoß, um ins Handeln zu kommen. Auch in unserer Umgebung machen sich immer mehr Menschen Gedanken über einen nachhaltigen Lebensstil. In diesem Kurs geht es vor allem ums Tun. Gleichgesinnte treffen sich mit Mut zum gemeinsamen Aufbruch. Ein*e thematisch ausgebildete*r Spielleiter*in begleitet von Abend zu Abend und Du entwickelst, was Du ganz persönlich bis zum nächsten Treffen in Deinem Leben ändern willst. Vom kleinen Vorhaben (Wechsel zu einer ethisch orientierten Bank) bis zum großen Versuch (für einen Monat auf eine vegane Ernährung umsteigen), jede Wette ist willkommen. Du erfährst wie es Deinen Kurspartnern ergeht und erhältst viele Anregungen und Tipps. Es geht um Menschenwürde, Solidarität, Demokratie, ökologische Nachhaltigkeit und Gerechtigkeit. Die Kombination aus Spiel und Gruppenarbeit setzt bei jedem*r Einzelnen große Veränderungs-Energie frei. "Enkeltauglich Leben" ist ein anregender Weg um den eigenen Lebensstil zu überprüfen und die Spur zu wechseln. Gemeinsam macht es Spaß und am Ende gewinnen alle.

Termin: Montag, 11.01.2021 von 19.00-20.30 Uhr

Ref.: Katja Bartsch, Betriebswirt
Ref.: Peter Schaipp, qualifizierte Spieleleiter , dipl. Ingenieur

Ort: Dachauer Forum, forum4, Ludwig-Ganghofer-Str. 4, D-85221 Dachau

Anmeldung: Dachauer Forum, Telefon 08131/99688-0

Enkeltauglich leben - Das Spiel
Mut zum gemeinsamen Aufbruch
Termine: 6x montags, ab 18.01.2021 jeweils 17.00 Uhr bis 19.30 Uhr | Dachauer Forum, forum4
Gebühr für 6 Treffen: 42.00

Reihe: Enkeltauglich leben

Das Spiel das in sechs Monaten Deine Welt verändert.
Wir wissen im Grunde alles was gegen die Ausbeutung von Mensch und Natur zu unternehmen wäre. Und doch brauchen wir immer wieder einen Anstoß, um ins Handeln zu kommen. Auch in unserer Umgebung machen sich immer mehr Menschen Gedanken über einen nachhaltigen Lebensstil. In diesem Kurs geht es vor allem ums Tun. Gleichgesinnte treffen sich mit Mut zum gemeinsamen Aufbruch. Ein*e thematisch ausgebildete*r Spielleiter*in begleitet von Abend zu Abend und Du entwickelst, was Du ganz persönlich bis zum nächsten Treffen in Deinem Leben ändern willst. Vom kleinen Vorhaben (Wechsel zu einer ethisch orientierten Bank) bis zum großen Versuch (für einen Monat auf eine vegane Ernährung umsteigen), jede Wette ist willkommen. Du erfährst wie es Deinen Kurspartnern ergeht und erhältst viele Anregungen und Tipps. Es geht um Menschenwürde, Solidarität, Demokratie, ökologische Nachhaltigkeit und Gerechtigkeit. Die Kombination aus Spiel und Gruppenarbeit setzt bei jedem*r Einzelnen große Veränderungs-Energie frei. "Enkeltauglich Leben" ist ein anregender Weg um den eigenen Lebensstil zu überprüfen und die Spur zu wechseln. Gemeinsam macht es Spaß und am Ende gewinnen alle.

Termine: 6x | Montag, 18.01.2021, von 17.00-19.30 Uhr | Montag, 08.02.2021, von 17.00-19.30 Uhr | Montag, 08.03.2021, von 17.00-19.30 Uhr | Montag, 12.04.2021, von 17.00-19.30 Uhr | Montag, 10.05.2021, von 17.00-19.30 Uhr | Montag, 07.06.2021, von 17.00-19.30 Uhr
Gebühr für 6 Treffen: 42.00

Ref.: Katja Bartsch, Betriebswirt
Ref.: Peter Schaipp, qualifizierte Spieleleiter , dipl. Ingenieur

Ort: Dachauer Forum, forum4, Ludwig-Ganghofer-Str. 4, D-85221 Dachau

Anmeldung: Dachauer Forum, Telefon 08131/99688-0