Erinnerung pflegen

Stadtrundgang 

Erinnerung pflegen

Bildnachweis: Florian Göttler

2005 verlegte der Bildhauer Gunter Demnig in Dachau die ersten "Stolpersteine" zur Erinnerung an die Dachauer Bürgerinnen und Bürger, die in der Nacht vom 8. zum 9. November 1938 aus der Stadt vertrieben und im Holocaust ermordet wurden. Die Stolpersteine erinnern vor deren früheren Wohnhäusern an die ermordeten Menschen und werden von Schülerinnen und Schülern des Ignaz-Taschner-Gymnasiums Dachau gepflegt.

Plätze frei

Mi, 09.11.2022, 11:00 Uhr

Ref.: Brigitte Fiedler, zertifizierte Gästeführerin

Kooperation: In Kooperation mit der Kath. Seelsorge und der Evang. Versöhnungskirche an der KZ-Gedenkstätte Dachau

Treffpunkt: Dachauer Forum e. V. Geschäftsstelle, Ludwig-Ganghofer-Str. 4, 85221 Dachau

gebührenfrei

Anmeldung: Dachauer Forum, Telefon 08131 99688-0

Plätze frei
Erinnerung pflegen

Bildnachweis: Florian Göttler