Gerd-Rüdiger May

Bilder 

Gerd-Rüdiger May

Wovon erzählen Künstler:innen? Wovon erzählen, als jemand, der zeichnet und malt und anderes mehr, der die Z e i t erlebt, das, was Leben genannt wird? Das, was eine Passage ist, Zeichnen und Malen als Reisen? Gerd-Rüdiger May (Maler/Dachau) erzählt davon in Porträts und figurativen Bildern, auch in unterschiedlichen Formen des abstrakten Ansatzes, auch in vielem Anderen mehr. Der Wechsel der Ansätze ist dabei als Programm hilfreich. Das Leben bietet sozusagen eine Lehrstelle für Künstler:innen, diese Passage also als Lernen betrachtet. Und: die Passage geht (vorläufig) weiter. 30 Arbeiten schildern diese Reise.

Mo, 04.11.2024 – Fr, 31.01.2025

Leitung: Alfred Ullrich, Freischaffender Künstler
Künstler: Gerd-Rüdiger May

Ort: Dachauer Forum e. V. Geschäftsstelle, Ludwig-Ganghofer-Str. 4, 85221 Dachau

Gerd-Rüdiger May