Supervision

Dolmetschen für Kulturdolmetscher*innen 

Supervision

Gedolmetscht wird immer auch bei den Einsätzen als Kulturdolmetscher*innen. Doch wie dolmetscht man richtig? Auf was muss man achten? Welche Tipps und Tricks gibt es, um in Einsätzen gut dolmetschen zu können? Diese Themen beleuchtet Farah Stöhr, Dolmetscherin für Französisch und Hoch-Arabisch. Ziel ist es durch praktische Übungen und das Einbringen der eigenen Erfahrungen mehr Sicherheit und Souveränität beim Dolmetschen als Kulturdolmetscherin und Kulturdolmetscher zu erlangen. Gefördert durch die Sonderförderung für Geflüchtete der Erzdiözese München und Freising.

Plätze frei

Fr, 30.09.2022, 16:00 – 19:30 Uhr

Ref.: Farah Stöhr, Dolmetscherin für Französisch und Hoch-Arabisch
Leitung: Madeleine Schenk, pädagogische Mitarbeiterin

Ort: Pfarrsaal St. Maria und St. Nikolaus Mitterndorf, Heinrich-Nicolaus-Str. 5, 85221 Dachau

gebührenfrei

Anmeldung: www.dachauer-forum.de

Plätze frei
Supervision