test
Veranstaltungsanmeldung:
Telefon: 0 81 31/99 68 80 | info(at)dachauer-forum.de
Öffnungszeiten: Mo,Di,Do 9-12 u. 13-16 Uhr, Mi,Fr 9-12 Uhr
Katholische Erwachsenenbildung im Landkreis Dachau
<< | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | >>
Nehemia/Esra und die Makkabäer -Bücher
Termin: Mi., 11.03.20 von 19.00-21.00 Uhr | Dachauer Forum, forum4
Gebühr: 5,00 EUR

Reihe: Grundkurs Bibel Block 2: Die Geschichtsschreibung Israels

Termin: Mittwoch, 11.03.2020 von 19.00-21.00 Uhr
Gebühr: 5,00 EUR
Ref.: Susanne Deininger, Pastoralreferentin und theologische Mitarbeiterin im Dachauer Forum, Pastoralreferentin

Ort: Dachauer Forum, forum4, Ludwig-Ganghofer-Str. 4, D-85221 Dachau

Anmeldung: Dachauer Forum 08131/99688-0

Gib deiner Trauer Zeit und Raum
Termin: Mittwoch, 11.03.2020 von 19.00-21.00 Uhr | Cafeteria des Caritas-Altenheimes Marienstift
Gebühr: 5,00 EUR

Reihe: Gib Deiner Trauer Zeit und Raum

Gesprächsrunde mit Geschichten, Gedichten und Impulsen in Dachau für Menschen, die um jemanden trauern. Nach dem Tod eines nahestehenden Menschen ist es oft so, dass erst nach einer Zeit des Funktionierens die Gefühle der Trauer körperlich und seelisch spürbar werden. Wie geht es mir in einer für mich "ver-rückten" Welt, in der der Verstorbene nicht mehr greifbar ist? Was ist mit der Sehnsucht, den Erinnerungen, Schmerz, Wut und Tränen? Wie lebe ich weiter?
All diesen Themen sowie dem Austausch und der Begegnung geben wir Raum im geschützten Rahmen einer Trauergruppe.

Termin: Mittwoch, 11.03.2020 von 19.00-21.00 Uhr
Gebühr: 5,00 EUR
Leitung: Karin Kunze, Dipl. Soziologin und Trauerbegleiterin

Ort: Cafeteria des Caritas-Altenheimes Marienstift, Schillerstr. 40, D-85221 Dachau

Anmeldung: Dachauer Forum, Telefon 08131/99688-0 oder kommen Sie einfach vorbei.

Das Buch Kohelet
Kohelet 3 Alles hat seine Stunde
Termin: Mi., 11.03.20 von 19.00-21.00 Uhr | KLVHS Petersberg Tagungsraum im Oberen Haus, bitte Aushang beachten
Gebühr je Abend: 12,50 EUR
Gebühr für alle 3 Abende: 20,00 EUR

Reihe: Bibel für Vielbeschäftigte am Petersberg

Das Buch Kohelet ist ein pädagogischer Leitfaden zu einem glücklichen Leben. Oft wurde und wird es gedeutet als pessimistisch angelegtes, diesseitig ausgerichtetes, ja sogar nihilistisch angehauchtes Buch. Eine genauere Lektüre lässt das Gegenteil aufleuchten. Es ist ein Leitfaden zum Glück, der den Menschen als sterbliches Geschöpf ernst nimmt und ihn deswegen einlädt, jeden Augenblick des Lebens im Angesicht des Schöpfers zu genießen. Impulsfragen zu den Texten des Tages, ein Bibelgespräch unter fachmännischer Anleitung und der meditative Abschluss in der Basilika gehören zum Profil der drei Abende. Das Angebot richtet sich vor allem an diejenigen, die Zugang zu der Bibel suchen und wenig Zeit haben.

Termin: Mittwoch, 11.03.2020 von 19.00-21.00 Uhr
Gebühr je Abend: 12,50 EUR
Gebühr für alle 3 Abende: 20,00 EUR
Ref.: Dr. Josef Steiner
Begleitung: Pfr. Josef Mayer

Ort: KLVHS Petersberg Tagungsraum im Oberen Haus, bitte Aushang beachten, Petersberg 2, D-85253 Erdweg

Bibeltexte im Gespräch
Historisch, Wirkgeschichte und Alltagsrelevanz
Termin: Mittwoch, 11.03.2020 von 19.30-21.00 Uhr | Pfarrzentrum Erdweg, kleiner Saal
Gebühr: 5,00 EUR

Reihe: Bibeltexte im Gespräch

Termin: Mittwoch, 11.03.2020 von 19.30-21.00 Uhr
Gebühr: 5,00 EUR
Ref.: Melanie Nierhoff, Religionspädagogin

Ort: Pfarrzentrum Erdweg, kleiner Saal, Pater-Cherubin-Str. 1, D-85253 Erdweg

Anmeldung: Johanna Dobmeier, Telefon 08138 8414

Wie soll ich das denn schaffen - Die Bergpredigt Jesu
Termin: Mittwoch, 11.03.2020 um 19.30 Uhr | Pfarrheim Pipinsried
Gebühr: 5,00 EUR

So sollten wir Christen sein. In der Bergpredigt sagt uns Jesus, wie er sich das Zusammenleben der Menschen vorstellt. Aber bereits die Moraltheologie stellt fest, dass das für uns Menschen nicht zu schaffen ist. Was also tun mit diesen (Über-) Forderungen?

Termin: Mittwoch, 11.03.2020 um 19.30 Uhr
Gebühr: 5,00 EUR
Ref.: Michael Raz, Dachau, Pastoralreferent, Pastoralreferent

Ort: Pfarrheim Pipinsried, Pfarrstraße, D-85250 Altomünster

Anmeldung: Elisabeth Reiter, Telefon 08254/999811 oder Elfriede Heilmaier, Telefon 08254/1675

Warum Eva keine Gleichstellungsbeauftragte brauchte
Termin: Mittwoch, 11.03.2020 von 19.30-21.00 Uhr | Museumsforum Altomünster
Gebühr: 5,00 EUR

Mit ihrem Buch zeigt die Kulturwissenschaftlerin Annegret Braun, dass sich Gottes Idee der Gleichwertigkeit von Mann und Frau durch die ganze Bibel zieht. Das beginnt mit der Erschaffung von Adam und Eva und wird auch an starken Persönlichkeiten im Alten Testament sichtbar, wie Debora oder Mose. Besonders deutlich spiegelt Jesus die gottgewollte Gleichwertigkeit wider. Er sah Frauen als eigenständige Persönlichkeiten und stellte sie auf die gleiche Stufe wie Männer.

Termin: Mittwoch, 11.03.2020 von 19.30-21.00 Uhr
Gebühr: 5,00 EUR
Ref.: Dr. Annegret Braun, Kulturwissenschaftlerin , Kulturwissenschaftlerin

Ort: Museumsforum Altomünster, St.-Birgittenhof 6, D-85250 Altomünster

Kooperation: In Kooperation mit dem KDFB Altomünster, der VHS Altomünster und dem MHV Altomünster

Anmeldung: VHS Altomünster, Telefon 08254/2462 oder Gertraud Wagner, Telefon 08254/8579