test
Veranstaltungsanmeldung:
Telefon: 0 81 31/99 68 80 | info(at)dachauer-forum.de
Öffnungszeiten: Mo-Do 8-12 u. 13-16 Uhr, Fr 8-12 Uhr
Katholische Erwachsenenbildung im Landkreis Dachau
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | >>
Danzig - Masurische Seenplatte - Posen
Termine: Freitag, 04.08.17 um 11.00 Uhr - Freitag, 11.08.17 | München Flughafen
Gebühr: 1.550,00 EUR

Reise beim Dachauer Forum in Zusammenarbeit mit dem Reiseunternehmen Karin Holzhauser
Diese Reise führt zu den Höhepunkten im Norden Polens. Die Städte Danzig, Thorn und Posen mit reichem kulturellen Erbe und lebendiger Gegenwart werden besucht wie auch Ordensburgen, z.B. Marienburg, Dome und Kirchen. Literarische Begegnungen mit Gelehrten, Schriftstellern und Künstlern und Ausflüge in die masurische Wasserwelt gehören zum Programm.
Flugreise mit Lufthansa Linienmaschine. Detaillierte Reisebeschreibung und Anmeldung beim Dachauer Forum

Termine: Freitag, 04.08.2017 um 11.00 Uhr - Freitag, 11.08.2017
Gebühr: 1.550,00 EUR
Leitung: Veronika Winkler

Treffpunkt: München Flughafen, Terminalstr. Mitte, D-85356 Freising

Anmeldung bis 02.05.2017

Anmeldung: Dachauer Forum, Telefon 08131/99688-0

Tag des offenen Denkmals - Exkursion
Macht und Pracht
Termin: Sonntag, 10.09.17 von 13.00-18.15 Uhr | Busbahnhof Dachau, Bahnhofplatz 1
Gebühr: 22,50 EUR

Seit 1993 öffnen am Tag des offenen Denkmals bundesweit tausende, sonst nicht zugängliche Denkmaler ihre Türen. In diesem Jahr steht die von der Deutschen Stiftung Denkmalschutz ins Leben gerufene Aktion unter dem Motto "Macht und Pracht". Auch der Landkreis Dachau ist mit zahlreichen Orten vertreten.
Bei der Busexkursion mit Kreisheimatpflegerin Dr. Birgitta Unger-Richter werden einige außergewöhnliche Denkmäler besichtig: Die Familie von Trebra gewährt einen Einblick in ihr restauriertes Schloß in Unterweilbach und der Heimatforscher Helmut Gröss führt durch die Sonderausstellung "Haustafeln im Dachauer Land" in Pasenbach. Die Kaffeeeinkehr gibt es in St. Nikolaus in Haimhausen, wo im Kirchenraum eine festliche Tafel für die Exkursionsteilnehmer gedeckt wird. Einblicke in die Restaurierungspraxis von prächtigen Kunstgegenständen gewährt die Restauratorin Anna Maria Kuschke in Altomünster.

Termin: Sonntag, 10.09.2017 von 13.00-18.15 Uhr
Gebühr: 22,50 EUR
(inkl. Kaffee und Kuchen)
Leitung: Dr. Birgitta Unger-Richter, Kreisheimatpflegerin

Treffpunkt: Busbahnhof Dachau, Bahnhofplatz 1, Bahnhofplatz 1, D-85221 Dachau

Kooperation: In Kooperation mit der Kreisheimatpflege

Anmeldung: Dachauer Forum, Telefon 08131/99688-0

Pfiffige Geschenkverpackungen
Termin: Dienstag, 19.09.17 von 19.00-21.00 Uhr | Haus der Dorfgemeinschaft, Schulbergstr. 14, Unterweikertshofen
Gebühr: 5,00 EUR

Aus wertfreiem Material ( Zeitungen, Kalenderblättter, Wellpappe, CDs) zaubern wir neue pfiffige Verpackungen. In allen Größen entstehen neue Päckchen die den Inhalt nicht mal erahnen lassen. Freuen sie sich auf die Ideen der Wiederverwertung und trotzen sie unserer Wegwerfgesellschaft.

Termin: Dienstag, 19.09.2017 von 19.00-21.00 Uhr
Gebühr: 5,00 EUR
Ref.: Rita Schieri, Karlsfeld

Ort: Haus der Dorfgemeinschaft, Schulbergstr. 14, Unterweikertshofen, Schulbergstr. 14, D-85253 Erdweg

Anmeldung: Martina Scheck, Telefon 08135 224

Biblische Figuren (Egli-Figuren) gestalten
Termine: Freitag, 22.09.17 um 14.00 Uhr - Samstag, 23.09.17 bis 16.00 Uhr | Pfarrheim St. Jakob, Pfarrsaal, Pfarrplatz 2, Dachau
Gebühr: 45,00 EUR
Materialkosten Erwachsenen-Figur: 33,00 EUR
Materialkosten Kind-Figur: 31,00 EUR
Höckli je: 20,00 EUR
Materialkosten Baby-Figur: 10,00 EUR
Sonstige Materialien: 10,00 EUR

Im Kurs werden biblische Erzähl-Figuren gefertigt.
Sie kennen Sie vielleicht aus dem Kindergottesdienst und/oder aus den Darstellungen im Krippenhaus in St. Jakob.
Sie sind etwa 30 cm groß. Das biegsame Grundmaterial erlaubt es, den Figuren unterschiedliche Körperhaltungen zu geben. Dadurch können Gefühlszustände wie Freude und Angst, Hoffnung und Verzweiflung, Offenheit und Verschlossenheit ausgedrückt werden. Biblische Geschichten lassen sich in sichtbare Szenen umsetzen und werden so nicht nur "mit dem Kopf", sondern ganzheitlich erlebt. Die Kleidung aus Naturstoffen kann gewechselt werden. Die Figuren lassen sich deshalb nicht nur als Krippenfiguren, sondern bei immer neuen Geschichten einsetzen. Egli-Figuren wurden von der Schweizer Designerin Doris Egli entwickelt. Besonderes handwerkliches Geschick ist nicht erforderlich. Das Grundmaterial wird von der Kursleiterin gestellt.
Gearbeitet werden pro Person 2 Figuren plus evtl. ein Baby.
Es freuen sich mit Ihnen auf den Kurs: Ursula Schlierbach, Gudrun Beck, Susanne Deininger
Weitere Infos (Material, Ausrüstung) erhalten Sie bei der Anmeldung, Nur noch 2 Plätze frei, Warteliste möglich.
Gearbeitet werden pro Person 2 Figuren plus evtl. ein Baby.
Kurszeiten:
Fr 22.09.2017 von 14.00 bis 21.00 Uhr
Sa 23.09.2017 von 09.00 bis 16.00 Uhr

Termine: Freitag, 22.09.2017 um 14.00 Uhr - Samstag, 23.09.2017 bis 16.00 Uhr
Gebühr: 45,00 EUR
Materialkosten Erwachsenen-Figur: 33,00 EUR
Materialkosten Kind-Figur: 31,00 EUR
Höckli je: 20,00 EUR
Materialkosten Baby-Figur: 10,00 EUR
Sonstige Materialien: 10,00 EUR
Leitung: Ursula Schlierbach

Ort: Pfarrheim St. Jakob, Pfarrsaal, Pfarrplatz 2, Dachau, Pfarrplatz 2, D-85221 Dachau

Anmeldung bis 18.09.2017

Anmeldung: Susanne Deininger, Telefon 08131 87859 oder susannedeininger@web.de

Volkstanzkurs
Termine: 4x montags, ab 25.09.17 jeweils 19.30 Uhr bis 21.30 Uhr | Pfarrheim Röhrmoos, Am Kirchplatz 1
Gebühr bei mind. 10 Teilnehmern: 25,00 EUR

mit Vorbereitung auf den Kirtatanz in Großinzemoos. Musikalische Begleitung: Heinz Riedlbeck mit seiner steirischen Harmonika

Termine: 4x | Montag, 25.09.2017, von 19.30-21.30 Uhr | Montag, 02.10.2017, von 19.30-21.30 Uhr | Montag, 09.10.2017, von 19.30-21.30 Uhr | Montag, 16.10.2017, von 19.30-21.30 Uhr
Gebühr bei mind. 10 Teilnehmern: 25,00 EUR
Jugendliche ermäßigt
Tanzleitung: Elisabeth und Erich Müller
Musikalische Begleitung: Heinz Riedlbeck

Ort: Pfarrheim Röhrmoos, Am Kirchplatz 1, Am Kirchplatz 1, D-85244 Röhrmoos

Anmeldung: Inge Lattka, Telefon 08139/6577

Wege finden zu neuerer Literatur
Termine: 4x dienstags, ab 26.09.17 jeweils 19.00 Uhr bis 21.00 Uhr | Dachauer Forum, Ludwig-Ganghofer-Str. 4, Dachau, Seminarraum Erdgeschoss
Gebühr (für 4 Treffen): 22,00 EUR

Reihe: Wege finden zu neuerer Literatur

Die Gruppe teilt die Freude am Lesen und tauscht sich jeden Monat über ein Buch aus. Neue Interessenten sind willkommen.

Termine: 4x | Dienstag, 26.09.2017, von 19.00-21.00 Uhr | Dienstag, 10.10.2017, von 19.00-21.00 Uhr | Dienstag, 17.10.2017, von 19.00-21.00 Uhr | Dienstag, 24.10.2017, von 19.00-21.00 Uhr
Gebühr (für 4 Treffen): 22,00 EUR
Leitung: Roselind Graf, Lehrerin

Ort: Dachauer Forum, Ludwig-Ganghofer-Str. 4, Dachau, Seminarraum Erdgeschoss, Ludwig-Ganghofer-Str. 4, D-85221 Dachau

Anmeldung: Roselind Graf, Telefon 08131 20861 und Dachauer Forum, Telefon 08131/99688-0