test
Veranstaltungsanmeldung:
Telefon: 0 81 31/99 68 80 | info(at)dachauer-forum.de
Öffnungszeiten: Mo,Di,Do 8-12 u. 13-16 Uhr, Mi,Fr 8-12 Uhr
Katholische Erwachsenenbildung im Landkreis Dachau
1 | 2 | 3 | 4 | >>
Kulturdolmetscher Qualifizierungkurs III
24.11.2017, lfd. Veranstaltung, Termine: 9x freitags, ab 06.10.17 jeweils 15.30 Uhr bis 21.30 Uhr | Dachauer Forum, Ludwig-Ganghofer-Str. 4, Dachau, Seminarraum Erdgeschoss

Reihe: Kulturdolmetscherin - Kulturdolmetscher

Die Qualifizierung umfasst 12 Kurseinheiten und eine Praxiserfahrung. Für die Kurseinheiten sind folgende Inhalte geplant: Kultur - Migration und Asylverfahren - Kommunikation und Sprache - Rassismus und Vorurteile - Religion - Rollenbilder und Rollenverständnis - Familie und Werte - Alltagssituationen und Zeitgefühl - Gesundheit und Krankheit - Distanz und Abgrenzung, Grenzen des Ehrenamtes und der eigenen Person - Raum für weitere Integraionsthemen. In einer individuell gestalteten Praxiserfahrung können Sie sich auf die Aufgabe als Kulturdolmetscher/-in vorbereiten. Wir unterstützen Sie bei der Suche nach einem geeigneten Platz für Ihren Praxiseinsatz. Nach der Anmeldung laden wir Sie zu einem Informationsgespräch ein.
Gefördert durch die Sonderförderung Bildung und Flüchtlinge der Erzdiözese München und Freising.

Termine: 9x | Freitag, 06.10.2017, von 15.30-18.30 Uhr | Montag, 09.10.2017, von 18.00-21.00 Uhr | Freitag, 13.10.2017, von 15.30-18.00 Uhr | Freitag, 20.10.2017, von 15.30-18.00 Uhr | Freitag, 27.10.2017, von 15.00-19.00 Uhr | Montag, 13.11.2017, von 18.00-21.00 Uhr | Freitag, 24.11.2017, von 15.00-19.00 Uhr | Montag, 11.12.2017, von 18.00-21.00 Uhr | Freitag, 22.12.2017, von 15.30-21.30 Uhr
gebührenfrei
Projektkoordination: Kathrin Krückl
Kursleitung: Meliha Satir-Kainz, Dipl. Sozialpädagogin (FH)

Ort: Dachauer Forum, Ludwig-Ganghofer-Str. 4, Dachau, Seminarraum Erdgeschoss, Ludwig-Ganghofer-Str. 4, D-85221 Dachau

Kooperation: In Kooperation mit der Stiftung Bildungszentrum im Kardinal-Döpfner-Haus und dem Caritas- Zentrum Dachau
Im Licht der Jahreszeiten
Auf Entdeckungsreise im Nymphenburger Schlosspark
Termin: Mittwoch, 10.01.2018 von 13.30-15.00 Uhr | Pfarrheim Hl. Kreuz, Sudetenlandstr. 67, Dachau
Gebühr incl. Kaffee und Kuchen: 7,00 EUR

Reihe: Kreuz und Quer - Offener Damentreff

Seit mehr als 200 Jahren ist der Nymphenburger Schlosspark ein Juwel europäischer Gartenbaukunst und ein unschätzbar wertvolles Biotop inmitten der Millionenstadt München. Der Münchner Thomas Grüner verbrachte schon seit seiner Jugend seine Freizeit hauptsächlich im Schlosspark und hat mit der Kamera das Licht der Jahreszeiten eingefangen und die Veränderungen im Lauf der Zeit dokumentiert. Nur mit vorheriger Anmeldung!

Termin: Mittwoch, 10.01.2018 von 13.30-15.00 Uhr
Gebühr incl. Kaffee und Kuchen: 7,00 EUR
Ref.: Thomas Grüner

Ort: Pfarrheim Hl. Kreuz, Sudetenlandstr. 67, Dachau, Sudetenlandstr. 67, D-85221 Dachau

Anmeldung: Barbara Asselborn, Telefon 08131/20393; Gabriele Haszprunar, Telefon 08131/26944

Den Werten in meinem Leben nachspüren
Termin: Mittwoch, 24.01.2018 um 20.00 Uhr | Kirchensaal an der Pfarrkirche M. Himmelfahrt, Am Heideweg 1, Dachau

Bei manchen Menschen verläuft das Leben über lange Zeit in geordneten Bahnen. Andere haben ständig unvorhersehbare Aufgaben zu bewältigen. In jedem Lebensverluf kann die Frage nach den Werten auftauchen, die sich darin verbergen. Wenn Sie Lust darauf haben, sich auf kreative Weise anzuschauen, wo die Werte in Ihrem Leben stecken, lade ich Sie ein, sich mit mir auf die Reise zu begeben.

Termin: Mittwoch, 24.01.2018 um 20.00 Uhr
Ref.: Marianne Mayrhofer

Ort: Kirchensaal an der Pfarrkirche M. Himmelfahrt, Am Heideweg 1, Dachau, Am Heideweg 1, D-85221 Dachau

Anmeldung: Dachauer Forum, Telefon 08131 99688-0

Biographie-Arbeit nach den Zeitzeugen
Lehrerfortbildung und Gedenkveranstaltung
Termin: Donnerstag, 25.01.2018 von 14.00-21.00 Uhr | NS-Dokumentationszentrum München, Empfang, Brienner Str. 34,

Reihe: Namen statt Nummern

Die Erinnerung an die Gräueltaten der Nazidiktatur verblassen zunehmend. Es wird immer schwieriger, die Dimension der Verbrechen dieses Unrechtsstaats heute noch zu vermitteln. Zeitzeugen spielten bis vor kurzem eine wichtige Rolle bei der Beschäftigung mit dem Holocaust und der Naziherrschaft in den Schulen. Sie konnten den Schülern eindrücklich und sehr persönlich vermitteln, was Verfolgung, Folter und Ermordung bedeutete. Dies ist nun nicht mehr möglich. Die Veranstalter wollen, dass trotz des Fehlens von Zeitzeugen die Erinnerungsarbeit in den Schulen fortgeführt werden kann - allerdings mit neuen Formaten und Methoden. An dem Fortbildungstag sollen verschiedene Projekte schulischer Erinnerungsarbeit vorgestellt werden.
14:00 bis 18:00 Uhr, Fortbildung
19:00-21:00 Uhr Gedenkveranstaltung für die aus rassischen und politischen Gründen ermordeten Lehrerinnen und Lehrer.

Termin: Donnerstag, 25.01.2018 von 14.00-21.00 Uhr
Ref.: Sabine Gerhardus
Leitung: Dr. Dieter Reithmeier

Ort: NS-Dokumentationszentrum München, Empfang, Brienner Str. 34,, Brienner Str. 34, D-80333 München

Kooperation: In Zusammenarbeit mit dem BLLV und dem NS-Dokumentationszentrum
Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus
Termin: Samstag, 27.01.2018 von 19.00-21.00 Uhr | Rathaus Dachau

Der Jahrestag der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz wird in Deutschland seit 1996 als Gedenktag begangen. In Dachau wird ein Zeitzeugengespräch sattfinden.
Veranstalter: Stadt Dachau (Amt für Kultur, Fremdenverkehr und Zeitgeschichte) in Zusammenarbeit mit: Dachauer Forum, Evang. Versöhnungskirche und Kath. Seelsorge an der KZ-Gedenkstätte, Förderverein für Internationale Jugendbegegnung und Gedenkstättenarbeit Dachau, KZ-Gedenkstätte Dachau, Jugendgästehaus Dachau, Lagergemeinschaft Dachau, Verein 'Zum Beispiel Dachau'

Termin: Samstag, 27.01.2018 von 19.00-21.00 Uhr
Annerose Stanglmayr, Soz.Päd (FH)

Ort: Rathaus Dachau, Konrad-Adenauer-Str. 2 - 6, D-85221 Dachau

Kulturdolmetscher Qualifizierungkurs III - Zertifikatsverleihung
Termin: Dienstag, 30.01.2018 von 18.00-20.00 Uhr | Dachauer Forum, Ludwig-Ganghofer-Str. 4, Dachau, Seminarraum Erdgeschoss

Reihe: Kulturdolmetscherin - Kulturdolmetscher

Termin: Dienstag, 30.01.2018 von 18.00-20.00 Uhr
gebührenfrei
Projektkoordination: Kathrin Krückl
Kursleitung: Meliha Satir-Kainz, Dipl. Sozialpädagogin (FH)

Ort: Dachauer Forum, Ludwig-Ganghofer-Str. 4, Dachau, Seminarraum Erdgeschoss, Ludwig-Ganghofer-Str. 4, D-85221 Dachau

Kooperation: In Kooperation mit der Stiftung Erwachsenenbildung EOM und der Caritas Dachau