test
Veranstaltungsanmeldung:
Telefon: 0 81 31/99 68 80 | info(at)dachauer-forum.de
Öffnungszeiten: Mo,Di,Do 8-12 u. 13-16 Uhr, Mi,Fr 8-12 Uhr
Katholische Erwachsenenbildung im Landkreis Dachau
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | >>
Die 50er-Jahre in Ampermoching
Termin: Mittwoch, 05.09.18 um 14.00 Uhr | Pfarrhof Ampermoching

Veranstaltung für Senioren

Termin: Mittwoch, 05.09.2018 um 14.00 Uhr
Ref.: Thomas Schlichenmayer

Ort: Pfarrhof Ampermoching, Purtlhofer Str. 7, D-85241 Hebertshausen-Ampermoching

Auftaktveranstaltung
In stürmischen Zeiten bestehen nur Tiefwurzler
Termin: Dienstag, 11.09.18 von 19.00-21.00 Uhr | Adolf-Hölzel-Haus

Diese Beobachtung gilt nicht nur für Stürme in der Natur und umgestürzte Bäume. Dies gilt auch für uns Menschen in so unruhigen und von epochalen Umbrüchen geprägten Zeiten. Wer gibt uns Orientierung, was gibt uns Halt, welche Herausforderungen ergeben sich für uns Christen? Musikalischer Begleitung durch die Original Effnerband.

Termin: Dienstag, 11.09.2018 von 19.00-21.00 Uhr
Leitung: Anton Jais, Vorsitzender
Ref.: Alois Glück, ehem. Präsident des Bayerischen Landtags, 2009 bis 2015 Präsident des Zentralkomitees der deutschen Katholiken

Ort: Adolf-Hölzel-Haus, Ernst-Reuter-Platz 1, D-85221 Dachau

Anmeldung: Dachauer Forum, Telefon 08131/ 99688-0

Werkstatttreffen - Geschichtswerkstatt
Termin: Donnerstag, 20.09.18 von 16.00-20.00 Uhr | Dachauer Forum, forum4
Termin: Donnerstag, 20.09.2018 von 16.00-20.00 Uhr
Leitung: Dr. Annegret Braun, Kulturwissenschaftlerin

Ort: Dachauer Forum, forum4, Ludwig-Ganghofer-Str. 4, D-85221 Dachau

Anmeldung: Dr. Annegret Braun, Telefon 0157 86244838

Schreibwerkstatt 5-teiliger Kurs
Schreiben als Zeitzeuge
Termine: 5x freitags, ab 21.09.18 jeweils 16.00 Uhr bis 20.00 Uhr | Dachauer Forum, forum4
Gebühr für 5 Treffen: 125,00 EUR

Biografisches Schreiben bedeutet, Erinnerungen zu wecken, das Erlebte zu reflektieren und mit Wertschätzung zu betrachten. Beim Schreiben nehmen wir uns im Kontext der Zeitgeschichte neu wahr.

Termine: 5x | Freitag, 21.09.2018, von 16.00-20.00 Uhr | Freitag, 19.10.2018, von 16.00-20.00 Uhr | Freitag, 16.11.2018, von 16.00-20.00 Uhr | Freitag, 30.11.2018, von 16.00-20.00 Uhr | Freitag, 07.12.2018, von 16.00-20.00 Uhr
Gebühr für 5 Treffen: 125,00 EUR
für ehrenamtliche Geschichtsforscher gebührenfrei
Ref.: Maria Anna Willer, Europäische Ethnologin

Ort: Dachauer Forum, forum4, Ludwig-Ganghofer-Str. 4, D-85221 Dachau

Anmeldung: Dachauer Forum, Telefon 08131 99688-0

Bildnachweis: Pixabay

Dachauer Dialoge
Filmgespräch zum zweiten Todestag von Max Mannheimer
Termin: Sonntag, 23.09.18 um 11.30 Uhr | Kino Cinema Dachau
Eintritt: 7,50 EUR

"Dachauer Dialoge" ist ein Film über die tiefe Freundschaft zwischen Schwester Elija Boßler aus dem Karmelitinnenkloster Heilig Blut Dachau und dem jüdischen Dachau-Überlebenden Max Mannheimer. Der Film (73 Minuten, 2017) dokumentiert ein Zwiegespräch des ungleichen Freundespaares im Oktober 2015.
Das Filmgespräch wird am zweiten Todestag von Dr. h.c. Max Mannheimer (1920-2016) von Dachauer Einrichtungen und Vereinigungen veranstaltet, die über Jahrzehnte mit dem Zeitzeugen, Präsidenten der Lagergemeinschaft Dachau und Vizepräsidenten des Comité International de Dachau verbunden waren. Sr. Elija Boßler OCD und der Regisseur Michael Bernstein stehen nach der Filmvorführung für Fragen des Publikums zur Verfügung. Es wird beim Nachgespräch auch um die Frage gehen, wie die Erinnerung an den großen Menschenfreund, Brückenbauer und Kämpfer gegen Rechtsextremismus in Zukunft weitergetragen werden kann.

Termin: Sonntag, 23.09.2018 um 11.30 Uhr
Eintritt: 7,50 EUR

Ort: Kino Cinema Dachau, Fraunhoferstr. 5, D-85221 Dachau

Anmeldung: Kartenreservierungen im Kino unter Telefon 08131/26699

Hereinspaziert - Monatstreffen
Eine Bilderrundreise der Kirchen im Landkreis Dachau
Termin: Dienstag, 25.09.18 um 14.00 Uhr | Pfarrheim St. Josef

War wäre das für ein Haus, das ihr mir bauen könntet (Jes 66,1). Bilderschau.

Termin: Dienstag, 25.09.2018 um 14.00 Uhr
Ref.: Dr. Birgitta Unger-Richter

Ort: Pfarrheim St. Josef, Schulstr. 4, D-85757 Karlsfeld