test
Veranstaltungsanmeldung:
Telefon: 0 81 31/99 68 80 | info(at)dachauer-forum.de
Öffnungszeiten: Mo,Di,Do 8-12 u. 13-16 Uhr, Mi,Fr 8-12 Uhr
Katholische Erwachsenenbildung im Landkreis Dachau

Besucherbetreuung in der
KZ-Gedenkstätte Dachau

Gedenken, erinnern, lernen in der KZ-Gedenkstätte

Jedes Jahr besuchen mehr als 700.000 Menschen aus der ganzen Welt diesen Ort. Das KZ Dachau ist zum Symbol für die Gräuel nationalsozialistischen Terrors geworden. Die Gedenkstätte ist der Erinnerung an die Opfer dieser Verbrechen gewidmet.

Das Gelände der KZ-Gedenkstätte am authentischen Ort, mit seinen historischen wie auch rekonstruierten Gebäuden, Ausstellungen und Mahnmalen ist weitläufig und vielschichtig. In einer persönlichen Führung mit  qualifizierten Referenten lassen sich das Areal und das Museum am wirkungsvollsten erschließen. Der Referent/die Referentin kennt den Ort, seine Geschichte und die historischen Hintergründe genau. Er / sie vermittelt, was hier geschah und was uns das heute angeht.

Das Dachauer Forum ist eine Einrichtung der katholischen Erwachsenenbildung im Landkreis Dachau. Rund 75 engagierte und umfassend qualifizierte Bürgerinnen und Bürger aus Dachau, München und der Region haben seit über 30 Jahren mehr als 300.000 Besucher durch die Gedenkstätte begleitet.