1000 Wege rein in die Sucht

und genauso viele raus aus der Sucht 

1000 Wege rein in die Sucht

Seit meiner frühesten Jugend, mit Freunden, auf Partys erlebe ich beim Trinken die wunderbare Leichtigkeit des Seins. Ab wann beginnt die Sucht? Mit einem Glaserl Sekt für den Kreislauf am Morgen? Beeinträchtigungen und Krisen häufen sich und dann kommt ein persönlicher Tiefpunkt und der Weg aus der Sucht beginnt. Eine Betroffene erzählt offen und ehrlich auch wie sie sich Hilfe geholt hat. Heute ist sie seit 3 Jahren trocken.

Di, 11.03.2025, 19:00 – 21:30 Uhr

Koordination: Annerose Stanglmayr

Ort: Pfarrheim Weichs, Saal, Freiherrnstr. 34, 85258 Weichs 

Gebühr: 7,00 €

Anmeldung: Frau Eva Schenkel j.schlele@gmx.de oder 08136 808643 oder Frau Annemarie Rieblinger annemarie.rieblinger@gmx.de oder 08136 5273

1000 Wege rein in die Sucht